So versenden Sie Kundenrechnungen über WordPress

Einer der schlimmsten Aspekte bei der Rechnungsstellung für Kunden besteht darin, sich an alle von Ihnen angebotenen Dienstleistungen zu erinnern, wenn Sie auf eine völlig andere Software umsteigen, um die Rechnungen an Ihre Kunden zu senden. Sie müssen sich alle zwei Wochen oder Monate daran erinnern, sie auszusenden, und es wird ein großer Schmerz.


Da so viele von uns den ganzen Tag in WordPress arbeiten, warum können wir nicht einfach im WordPress-Dashboard Rechnungen versenden? Nun, ich habe gute Neuigkeiten für Sie. Du kannst! Schauen wir uns an, wie Sie Kundenrechnungen über WordPress versenden.

Verwenden Sie ein WordPress-Plugin, um Kundenrechnungen über WordPress zu versenden

Es gibt tatsächlich einige Optionen zur Auswahl, wenn es darum geht, Rechnungen über WordPress über ein Plugin zu versenden. Ich werde Sie mithilfe des WP-Invoice-Plugins durch ein kurzes Tutorial führen, aber Sie können auch eine andere Option auswählen, da so viele zur Auswahl stehen und ich verstehe, dass jede Person und jedes Unternehmen ihre eigenen Integrationsanforderungen hat und Präferenzen beim Versenden von Rechnungen.

WP-Rechnung

WP-Rechnung

Laden Sie das WP-Invoice-Plugin herunter und aktivieren Sie die Zip-Datei in Ihrem WordPress-Dashboard. Sie können dies auch tun, indem Sie im Dashboard auf die Seite Plugins gehen und nach WP-Invoice suchen.

Sobald das Plugin aktiviert ist, finden Sie die Registerkarte Rechnung auf der linken Seite Ihres Dashboards. Klicken Sie darauf und navigieren Sie zu Einstellungen, um zu beginnen.

Grundeinstellung

Daraufhin wird die grundlegende Setup-Seite angezeigt, auf der Sie im Grunde alle Standardeinstellungen eingeben können, die Sie nur einmal ändern müssen. Sie können beispielsweise den Namen Ihres Unternehmens eingeben, um ihn auf Ihren Rechnungen anzuzeigen. Sie können auch eine bestimmte Seite auf Ihrer Website auswählen, auf der die Rechnungen angezeigt werden. Ich würde empfehlen, eine bestimmte Rechnungsseite zu erstellen, damit regelmäßige Besucher nicht darauf stoßen.

wp-rechnungs-plugin-Setup

Wählen Sie aus, wo Sie die Rechnungen auf der Seite platzieren möchten, und legen Sie fest, wie Sie die Zahlung akzeptieren möchten. Ich habe angegeben, dass ich Kunden mit PayPal abrechnen möchte, aber Sie können auch die Kreditkartenoption oder Dinge wie 2Checkout oder Stripe auswählen. Sie haben sogar die Möglichkeit, dem Kunden zu erlauben, die Zahlungsmethode bei Bedarf zu ändern.

Wenn Sie Kreditkarten akzeptieren möchten, müssen Sie Ihre Gateway-Zahlungsverarbeitungsinformationen eingeben. Dies erfordert normalerweise separate Gebühren für die Verarbeitung, und Sie können die besten Angebote dafür an Orten wie finden Authorize.net.

wp-rechnungs-plugin-Kreditkarten

Die PayPal-Einrichtung ist viel einfacher: Sie können Ihren PayPal-Benutzernamen, eine Testmodusoption und eine automatisch generierte PayPal-IPN-URL aus Ihrem eigenen Domainnamen eingeben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Einstellungen speichern, wenn Sie diese Felder ausfüllen.

wp-rechnungs-pluginPaypal

Rechnungen hinzufügen

Sobald Sie die Grundeinstellungen vorgenommen haben, gelangen Sie direkt zur Seite “Neu hinzufügen”, auf der Sie mit einer brandneuen Rechnung beginnen können. Sie können jederzeit zu dieser Seite zurückkehren, indem Sie in Ihrem Dashboard auf die Registerkarte Neu hinzufügen klicken.

Neue Rechnung hinzufügen

Geben Sie zunächst die E-Mail-Adresse ein, an die Sie die neue Rechnung senden möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu erstellen, sobald Sie die E-Mail eingegeben haben.

wp-rechnungs-plugin-E-Mail-Adresse

Der neue Rechnungseditor ähnelt dem WordPress-Editor, den Sie zum Erstellen von Posts und Seiten sehen. Erstellen Sie einen Titel für die Kundenrechnung, und Sie können auch eine Beschreibung eingeben, wenn Sie eine Nachricht an den Kunden senden müssen.

wp-rechnungs-plugin-rechnungseditor

Scrollen Sie unter der Beschreibung nach unten, um einen Bereich zu finden, in den Sie eingeben können, was Sie Ihrem Kunden in Rechnung stellen möchten. Geben Sie die Dienstleistungen oder Produkte ein, für die Sie Gebühren erheben, und ändern Sie den Preis und die Menge. Sie können auch Rabatte einschließen oder zusätzliche Zeilen hinzufügen, wenn Sie weitere Artikel hinzufügen möchten.

wp-rechnungs-plugin-add-services

Direkt darunter können Sie die Zahlungseinstellungen ändern, um anzugeben, welche Art von Währung Sie akzeptieren und welche Zahlungsmethoden zulässig sind. Mir gefällt sehr, wie sie Ihnen auch die Möglichkeit bieten, manuelle Zahlungen zu akzeptieren.

wp-rechnungs-plugin-zahlungseinstellungen

Abrechnungsoptionen

Wenn Sie zur rechten Seitenleiste gehen, finden Sie einige interessante Funktionen, um entweder Teilzahlung zuzulassen oder wiederkehrende Abrechnungen zuzulassen. Wenn Sie auf die Option Teilzahlung klicken, geben Sie einfach die Mindestzahlung ein, die Sie akzeptieren möchten. Wenn Sie die Option für wiederkehrende Abrechnungen auswählen, müssen verschiedene Felder ausgefüllt werden, z. B. Intervalle, Abrechnungszyklen und das Zahlungsverarbeitungssystem, das Sie gerade bearbeiten.

wp-rechnung-teilzahlung-und-wiederkehrend

Wenn Sie in der rechten Spalte etwas weiter nach unten scrollen, können Sie die Benutzerinformationen eingeben. Dies sind die persönlichen Daten für den Kunden, an den Sie die Rechnung senden möchten. Stellen Sie also sicher, dass alles korrekt ist, und wählen Sie die richtige E-Mail-Adresse, damit sie nicht an die falsche Person geht. Zu den Optionen gehören Vorname, Nachname, Firma, Telefonnummer und mehr.

wp-rechnung-benutzer-informationen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um den Vorgang abzuschließen. Nur weil Sie auf Speichern klicken, bedeutet dies nicht, dass die Rechnung gesendet wurde. Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Rechnung zu versenden. Wählen Sie entweder Online anzeigen, Zahlung eingeben oder Benachrichtigung senden.

wp-rechnung-anzeigen-eingeben-oder-senden

Wenn Sie die Rechnung auf Ihrer Website anzeigen, können Sie einfach diesen Link abrufen und per E-Mail an den Kunden senden, wenn Ihr Rechnungsstellungsprozess so funktioniert. Sie können dann die Rechnung online überprüfen und auf die Schaltfläche Zahlung verarbeiten klicken, um sie zu PayPal oder zu einer Seite zur Kreditkartenverarbeitung weiterzuleiten.

wp-rechnung-plugin-online-rechnung

Wenn Sie auf die Option Benachrichtigung senden klicken, können Sie eine kurze E-Mail über WordPress senden und Ihrem Kunden mitteilen, dass die Rechnung verfügbar ist. Diese Option gefällt mir am besten, da Sie Ihren E-Mail-Client nicht öffnen müssen, um die Benachrichtigung zu versenden. Geben Sie einfach die E-Mail-Adresse ein, an die Sie sie senden möchten, und ändern Sie die Nachricht nach Ihren Wünschen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Benachrichtigung senden und sie erhalten einen schnellen Link zu Ihrer Rechnung.

wp-rechnungs-plugin-benachrichtigungen

Sobald jemand eine Zahlung leistet, wird diese automatisch über das WordPress-Rechnungsstellungssystem als bezahlt gekennzeichnet. Danach müssen Sie nichts mehr tun. Wenn Sie jedoch von jemandem mit einem Scheck bezahlt werden oder eine andere Zahlungsmethode gewählt wird, können Sie auch auf die Schaltfläche Zahlung eingeben klicken, um die Zahlung manuell aufzuzeichnen.

Wählen Sie, dass Sie die Zahlung erhalten haben. Diese Dropdown-Liste bietet Ihnen auch Optionen für Rückerstattungen und Anpassungen. Geben Sie ein, wie viel der Kunde Ihnen bezahlt hat, sowie ein Datum und eine Notiz, falls erforderlich. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verarbeitung / Zahlung bezahlen, um den Vorgang abzuschließen.

wp-rechnungs-plugin-Enter-Payment

Berichte

Nachdem Sie einige Rechnungen gesammelt haben, können Sie im WordPress-Dashboard auf die Registerkarte Berichte klicken. In diesem Bereich wird einfach aufgeschlüsselt, wie viel Geld Sie in Rechnung gestellt haben, Ihre wertvollsten Kunden und sogar Ihre Werbebuchungen mit den höchsten Einnahmen, wenn Sie Produkte verkaufen.

wp-rechnungs-plugin-berichte

In Scheiben geschnittene Rechnungen

Sliced ​​Invoices Plugin

Sliced ​​Invoices ist ein flexibles, gut unterstütztes und benutzerfreundliches Plugin, mit dem Sie Ihre WordPress-Site nutzen können, um professionell aussehende Angebote und Rechnungen zu senden und online bezahlt zu werden.

Geschäftsinformationen für geschnittene Rechnungen

Sliced ​​Invoices bietet sofort zahlreiche Funktionen, darunter anpassbare Rechnungsvorlagen mit Ihren Geschäftsdaten und Ihrem Logo, das Versenden von Rechnungs-E-Mails per Mausklick, anpassbare E-Mail-Vorlagen, flexible Steuereinstellungen, vordefinierte Werbebuchungen, Rechnungsberichte und CSV-Import & Export. Wenn Sie mehr benötigen, stehen mehrere kostenlose und kostenpflichtige Erweiterungen zur Verfügung.

Das kostenlose Sliced ​​Invoices-Plugin bietet alle Funktionen, die Sie zum Senden von Angeboten und Rechnungen sowie zum Sammeln von Zahlungen über PayPal oder Offline-Zahlungsmethoden (Bank, Scheck, Zahlungsanweisung oder andere Informationen) benötigen. Legen Sie Ihr Fälligkeitsdatum fest und Sliced ​​Invoices sendet automatisch Zahlungserinnerungen nach dem von Ihnen festgelegten Zeitplan, bis Sie bezahlt werden!

In Scheiben geschnittene Rechnungen - Rechnungsoptionen

Erweiterungen bieten zusätzliche Funktionen wie PDF-Rechnungen, einen sicheren Kundenbereich, wiederkehrende Rechnungen, sichere Rechnungen, zusätzliche Zahlungsgateways wie Braintree und Stripe und vieles mehr. Es gibt auch Integrationen für beliebte WordPress-Plugins wie WooCommerce, Contact Form 7 und Gravity Forms.

Sliced ​​Invoices wird von einer großartigen Unterstützung unterstützt, die Ihnen dabei hilft. Machen Sie die Rechnungsstellung auf die „WordPress-Art“ und machen Sie Ihre Abrechnung und Buchhaltung zum Kinderspiel!

Einpacken

Welche anderen WordPress-Rechnungs-Plugins sind verfügbar? Es gibt einige – machen Sie einfach eine schnelle Suche und Sie werden finden Sprout RechnungenWooCommerce PDF-Rechnungen und Packzettel, unter anderen.

Es ist ziemlich einfach, eines dieser Systeme einzurichten, um Kunden oder Produkte zu verfolgen und Rechnungen an Ihre Kunden zu senden. Ich persönlich mag das WP-Invoice-Plugin am meisten, aber viele dieser Plugins und Tools sind gut geeignet, um alle Ihre Finanzmodule an einem Ort zu halten. Überlegen Sie, wie Sie niemals jedes Mal, wenn Sie eine Rechnung senden möchten, einen brandneuen Tab in Ihrem Browser öffnen müssen.

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie Fragen zum Versenden von Kundenrechnungen über WordPress haben.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map