So sammeln Sie Benutzerfeedback auf Ihrer WordPress-Site

Sammeln Sie Benutzerfeedback auf Ihrer WordPress-Site

Die wertvollste Ressource für jede Website sind ihre Besucher. Sie können sich an sie wenden, um Feedback zu Ihrer Website im Allgemeinen oder zu einem Aspekt im Besonderen zu geben. Das erhaltene Feedback hilft Ihnen dabei, wichtige Entscheidungen zu treffen, um Ihre Website in die richtige Richtung zu lenken. Das Feedback hilft der Website auch dabei, sich zu verbessern und besser auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abzustimmen. Auf lange Sicht wird dies der Website einen Mehrwert verleihen, ein breiteres Publikum erreichen und sowohl der Website als auch ihren Lesern zugute kommen.


Analytics ist eine Möglichkeit, Daten zu erfassen, bietet Ihnen jedoch nur die Informationen, Trends und Muster, sobald diese auftreten. Um diese Trends und Muster oder das „Warum“ dahinter zu interpretieren, müssten Sie Feedback von Lesern sammeln und zusammenstellen, um einen Sinn daraus zu ziehen.

Sie können viel lernen, indem Sie Ihr Ohr am Boden halten und die Nische im Auge behalten, in der Sie tätig sind. Aber WordPress kann Ihnen auch helfen. Wie bei den meisten anderen Funktionen verfügt WordPress auch über Plugins zum Sammeln von Benutzer-Feedback. Die Plugins können die Arbeit schnell, effizient und ohne allzu große Ablenkung des Lesers erledigen. Wenn Websites die gesammelten Informationen zusammenstellen, können sie sich ein ziemlich klares Bild davon machen, was die Leser zu sagen haben.

Sie haben immer die Möglichkeit, ein Standard-Kontaktformular auf einer separaten Seite in Ihrem WordPress hinzuzufügen und auf diese Weise ein Plugin vollständig zu vermeiden. Ein dediziertes Plugin kann die Aufgabe jedoch effektiver erledigen. Sie können die Leser dazu bringen, zu antworten und Ihnen das Feedback auf präzise Weise zu geben, was Ihnen die Verwendung erleichtert.

Feedback kann auf viele Arten kommen – Vorschläge, Bewertungen, Kommentare oder sogar Abstimmungen zu Kommentaren. Oder Besucher können Fehler einreichen oder an Umfragen teilnehmen. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Website beginnen, können Sie möglicherweise sogar personalisierte E-Mails an Ihre ersten Kunden schreiben und Feedback einholen. Sie fühlen sich privilegiert genug, um Ihnen wertvolle Vorschläge zu machen.

Lassen Sie sich von mir durch einige der Plugins führen, mit denen Sie Benutzerfeedback zu Ihrem WordPress sammeln können.

WordPress Form Builder

WordPress Form Builder ist ein umfassendes Plugin, mit dem Sie benutzerdefiniertes Feedback von Besuchern sammeln, in der Datenbank speichern und über ein Dashboard darauf zugreifen können.

Die Formulare können intelligent strukturiert und bedingte Logik angewendet werden, um die Datenerfassung auf ein Minimum zu beschränken. Die Einstellungen, das Layout und die Elemente der Formulare können ohne Code angepasst werden. Verwenden Sie diese Formulare für Tests, Umfragen, Datenerfassung und Benutzerfeedback.

WP Form Builder

Für eine bessere Interaktion können Benutzer ihre Beiträge auf einem Portal verfolgen, bearbeiten oder Dateien damit hochladen. Benutzern können auch Punktzahlen und Ränge zugewiesen werden. Benutzer, die unterschiedliche Ränge erreichen, können unterschiedliche Nachrichten erhalten. Das Plugin ist in hochwertige E-Mail-Dienstanbieter integriert. Basierend auf der Bewertung oder anderen Kriterien können verschiedene E-Mails an Benutzer mit unterschiedlichen Punktzahlen gesendet werden.

All diese Funktionen ermöglichen es Ihnen, Feedback zu erhalten, Ihre Besucher nach Punktzahlen zu trennen und dann entsprechende E-Mails an jeden Besuchertyp zu senden. Dieses beliebte Plugin kann bei CodeCanyon für 35 US-Dollar erworben werden.

Usernoise Pro Modal Feedback & Kontaktformular

Das modale Feedback- und Kontaktformular von Usernoise Pro fügt Ihrem WordPress ein modales Formular und eine anpassbare Feedback-Schaltfläche hinzu. Jedes Element, das auf der öffentlichen Oberfläche angezeigt wird, kann angepasst werden. Auf diese Weise können Sie Fragen so entwerfen und gestalten, dass sie genau Ihren Anforderungen entsprechen. Der Shortcode zum Einbetten des Formulars direkt in einen Beitrag oder eine Seite ist ebenfalls enthalten.

Feedback kann in 4 Kategorien empfangen werden, die bearbeitet werden können. Es funktioniert mit Akismet, um Spam abzuwehren. Das Plugin ist Multisite-kompatibel und lokalisierungsbereit. Es ist auch mit jeder Site-Vorlage kompatibel. Dieses Plugin kann bei CodeCanyon für 12 US-Dollar erworben werden.

Feedweb

Feedweb ist ein einfaches Plugin, mit dem Sie jedem ausgewählten Beitrag ein Widget hinzufügen können. Damit können Sie Ihren Besuchern jede Frage stellen. Die Fragen sind auf das Ja / Nein-Format beschränkt. Durch sorgfältiges Einrahmen der Fragen kann ein genaues Feedback zum Beitrag erhalten werden. Einmal gestellte Fragen werden gespeichert und können später wiederverwendet werden.

Feedweb

Sobald das Plugin installiert ist, ist es möglich, interaktiver mit Lesern zu sein. Sie können abstimmen, Feedback nach Bewertung abgeben, Fragen beantworten, neue Inhalte leicht entdecken und die Zeit im Blog verlängern. Das Bewertungs-Widget ist animiert und HTML5-codiert, um Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten. Das Widget muss manuell zu jedem Beitrag hinzugefügt werden. Es kann in der Seitenleiste durch Einfügen eines Shortcodes hinzugefügt werden. Das Plugin gibt es in drei Versionen – Free, Plus und Pro.

WebEngage

Produktumfragen, Umfragen zur Lead-Generierung, Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Umfragen zur Kundenerwartung sind die normalen Methoden, mit denen eine Branche Feedback von der Öffentlichkeit sammelt. WebEngage kann Ihnen helfen, diese Umfragen auf Ihrer Website durchzuführen und mithilfe von Berichts- und Analysemodulen zu analysieren. Site-Administratoren können alle auf einer praktischen Konsole gesammelten Rückmeldungen und Daten oder E-Mails verfolgen und direkt von der Konsole aus auf Vorschläge oder andere Rückmeldungen antworten.

Die Reaktion auf Rückmeldungen muss nicht Standard sein. Push-Benachrichtigungen mit oder ohne Rabatt sind möglich, und jede Benachrichtigung wird analytisch verfolgt, sodass Klickraten oder Besucherprofile verfügbar gemacht werden.

E-Mail-Abonnement-Links können zur MailChimp-Liste hinzugefügt werden. Kostenlose und kostenpflichtige Pläne sind verfügbar, mit einer 14-tägigen Testversion für bezahlte Pläne.

JotForm

Wenn es sich um ein Popup-Feedback-Formular handelt, von dem Sie glauben, dass es Ihre Website schmücken sollte, checken Sie aus JotForm. Das Popup wird angezeigt, wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken, die auf allen Seiten angezeigt wird, wenn das Plugin aktiviert wird. Das Formular kann mithilfe der intuitiven Drag & Drop-Funktion erstellt werden. Das Formular und die Schaltfläche können angepasst werden.

JotForm Feedback Button

Das Tolle an einem Popup-Feedback-Formular ist, dass Benutzer Feedback ausfüllen können, ohne die Seite, auf der sie sich befanden, wirklich zu verlassen. Nach dem Ausfüllen des Formulars kann der Besucher dort weitermachen, wo er aufgehört hat. E-Mail-Antworten von Benutzern können ebenfalls empfangen werden.

Sie können dieses Plugin jeden Monat bis zu 100 Einreichungen kostenlos verwenden. Danach müssen Sie ein Upgrade auf einen Premium-Plan durchführen.

Feedback Kat.-Nr.

Ein wirklich benutzerfreundliches Plugin zum Sammeln von Feedback ist Feedback Kat.-Nr.. Es ist kostenlos, lässt sich perfekt in WordPress integrieren und es ist kein Aufwand bei der Installation erforderlich. Einfach herunterladen und aktivieren. Es wird keine eigene Marke in Ihre Website eingebettet.

Feedback Kat.-Nr.

Die Verwendung des Plugins ist ebenfalls einfach. Erstellen Sie einfach ein Umfrageformular und veröffentlichen Sie es. Sammeln Sie alle Rückmeldungen, die Sie erhalten. Darüber hinaus ist Feedback Cat 100% kostenlos und Open Source. Sie können den Code also ändern, um ihn bei Bedarf anzupassen.

Weitere Feedback-Plugins

Wenn Sie der Meinung sind, dass die oben genannten Plugins nichts für Sie sind oder wenn Sie ein Plugin möchten, das hauptsächlich minimales Feedback wie eine Ja / Nein-Frage oder ein Sternebewertungssystem sammelt, schauen Sie sich die folgenden Plugins an,

  • WordPress Request and Feedback Plugin: Dies ist ein Open Source Plugin und kostet einmalig 17 US-Dollar. Es kann überall platziert oder sogar ausgeblendet werden. Feedback-Kategorien können erstellt und Feedback kann von Benutzern kommentiert oder bewertet werden. Der am häufigsten gewählte Kommentar wird nach oben verschoben.
  • Queryz WordPress Umfrage: Um auf jeder Webseite ein einfaches Popup-Formular hinzuzufügen, versuchen Sie es mit Queryz WordPress Survey. Umfragen können als mehrere Kontrollkästchen, Skalierung oder einfacher Text gestaltet werden. Das Plugin ist kostenlos, aber Sie müssen sich registrieren und ein Benutzerkonto für Ihr WordPress erstellen.
  • Einfaches Feedback-Widget: Möchten Sie Ihren Besuchern nur eine Frage stellen? Das einfache Feedback-Widget hilft Ihnen dabei. Ändern Sie nach dem Aktivieren des Plugins die Standardfrage in eine, auf die Sie antworten möchten, und warten Sie, bis die Antworten Ihren Posteingang überfluten. Wenn ein Benutzer die Frage als störend empfindet, kann er einfach auf das rote „X“ gegen die Frage klicken und sie wird 7 Tage lang ausgeblendet.
  • Feelback-Reaktionen: Bilddarstellungen erhalten immer eine bessere Reaktion und Feelback-Reaktionen präsentieren dem Leser 5 Emotionen. Ein Klick eines Benutzers kann eine Menge Feedback für die Site generieren. Sie wissen, welche Emotionen Besucher auf Ihrer Website halten und welche Emotionen sie dazu ermutigen, diese in sozialen Medien zu teilen. Basierend auf ihrer Antwort wird der Inhalt vorgeschlagen.
  • Reaktionsknöpfe: Dieses Plugin fügt praktische Schaltflächen am Ende Ihres Beitrags oder an einer anderen Stelle hinzu. Benutzer können auf die Schaltfläche klicken, die sie am besten finden. Die Schaltflächen können so konfiguriert werden, dass sie beliebigen Text wie “Gefällt mir”, “Interessant” oder etwas anderes enthalten. Die Schaltflächen verfolgen, wie oft sie angeklickt wurden, und können so interessantes Feedback sammeln.
  • Universal Star Rating: Um die klassische Fünf-Sterne-Bewertung hinzuzufügen, die Sie in vielen Blogs sehen, installieren und aktivieren Sie die Universal-Sternebewertung. Sie können Daten, Posts, Produkten und Dienstleistungen eine Bewertungsoption hinzufügen und von Ihren Zuschauern bewerten lassen.
  • Bewertungs-Widget: Rating Widget fügt Ihrem WordPress außerdem ein Fünf-Sterne-Bewertungssystem hinzu. Dies kann Seiten, Posts, WooCommerce-Produkten, BuddyPress-Benutzern, dem bbPress-Forum sowie Autoren hinzugefügt werden.
  • WP-PostRatings: WP-PostRatings, ein viel heruntergeladenes Plugin, kann Ihrem Beitrag oder Ihrer Seite ein AJAX-Bewertungssystem hinzufügen. Sie können es allen oder ausgewählten Posts und Seiten hinzufügen.
  • Multi Rating: Um einzelne Beiträge anhand mehrerer Maßstäbe und verschiedener Fragen bewerten zu können, sollten Sie Multi Rating ausprobieren. Es kann für benutzerdefinierte Beitragstypen und Seiten aktiviert werden. Jedem Bewertungselement können Gewichte zugewiesen werden, um die gesamten Bewertungsergebnisse anzupassen.
  • WP Kundenrezensionen: Dies ist ein beliebtes Plugin, mit dem Sie eine separate Seite in Ihrem Blog einrichten können, auf der Leser und Kunden eine Bewertung oder einen Kommentar abgeben können. Es ist Multisite- und Multiuser-kompatibel und wurde mehrfach heruntergeladen.
  • Polldaddy Umfragen & Bewertungen: Probieren Sie dieses Plugin aus, um Ihre Umfragen und Bewertungen in Ihrem WordPress-Dashboard zu verwalten. Sie können mehrere Umfragen erstellen, Abschlussdaten für die Umfragen auswählen und die Ergebnisse privat halten oder öffentlich machen.
  • MyEffecto-Instant Visual Feedback: Dies ist ein einfaches Widget, das unter Ihrem Beitrag platziert werden kann und Leser können basierend auf Emotionen Feedback geben.
  • Webay: Webay hilft Ihnen dabei, Feedback von Ihrem eBay-Konto zu sammeln und es in einem Karussell in Ihrem WordPress zu platzieren.
  • War dies hilfreich: Wie Sie sich vorstellen können, wird dieses Plugin die einfache Frage stellen, ob der Artikel hilfreich war. Alles was benötigt wird ist eine einfache Ja / Nein Antwort.

Und schlussendlich

Es ist immer gut, Feedback zu Ihrer Arbeit zu erhalten. Die besten Leute, von denen Sie Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Website erhalten können, sind die Leute, die sie besuchen. Wählen Sie Plugins entsprechend dem Inhalt Ihrer Website, dem allgemeinen Profil der dort landenden Besucher und dem Umfang des erforderlichen Feedbacks. Achten Sie darauf, die Besucher nicht mit zu vielen Optionen zu überfordern.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map