So erstellen Sie wiederverwendbare Inhaltsblöcke mit WordPress

So erstellen Sie wiederverwendbare Inhaltsblöcke mit WordPress

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren WordPress-Posts regelmäßig dieselben Text- oder Seitenerstellungselemente hinzufügen, gibt es einen effizienteren Weg. Es wird als wiederverwendbare Inhaltsblöcke bezeichnet. Diese Lösung erleichtert das Erstellen Ihrer Beiträge oder Seiten erheblich.


Abhängig von Ihrer Website verfügen Sie möglicherweise über Bestandsinhalte, die Sie häufig zu Ihren Posts und Seiten hinzufügen. Dies kann Textteile wie eine Einführung oder einen Haftungsausschluss enthalten. Möglicherweise werden Bilder, Schaltflächen, Links oder bestimmte Formatierungen häufig auf Text angewendet. Es könnte sogar ein Anmeldeformular für Ihren Newsletter sein.

Unabhängig davon, welchen Inhalt Sie regelmäßig wiederholen, können wiederverwendbare Inhaltsblöcke hilfreich sein. Sie sparen Ihnen viel Zeit und Mühe und helfen Ihnen, produktiver zu werden.

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr 3 einfache Möglichkeiten, einen Inhaltsabschnitt einmal zu erstellen und ihn dann auf Knopfdruck mehreren Posts und Seiten hinzuzufügen. Zuerst werden wir eine in WordPress integrierte Option behandeln, dann werden wir über zwei beliebte Optionen für den Seitenersteller sprechen. Schauen wir uns nun an, wie Sie wiederverwendbare Inhaltsblöcke für WordPress erstellen!

Hinweis: In diesem Handbuch wurde das kostenlose Plugin für globale Inhaltsblöcke behandelt. Da es jedoch entfernt wurde und viel einfachere Methoden verfügbar sind, haben wir (unserer Meinung nach) die drei besten Optionen ausgewählt, um es zu ersetzen.

1. Erstellen Sie mit Gutenberg wiederverwendbare Inhaltsblöcke

Wenn Sie WordPress 5.0 oder höher verwenden, haben Sie bereits die Gutenberg Editor eingebaut. Während viele Leute über den neuen Editor gespalten sind, fügt Gutenberg dem WordPress-Kern einige hilfreiche Tools hinzu. Es ist nämlich ein intuitives blockbasiertes Seitenerstellungssystem.

Es gibt zwar viele integrierte Gutenberg-Blöcke (für Überschriften, Galerien, neueste Beiträge, Listen usw.), Sie können jedoch auch Ihre eigenen wiederverwendbaren Blöcke speichern.

Wiederverwendbare Gutenberg-Inhaltsblöcke Schritt 1

Nachdem Sie den Inhalt erstellt haben, den Sie wiederverwenden möchten, klicken Sie auf das 3-Punkte-Symbol. Wählen Sie dann die Option „Zu wiederverwendbaren Blöcken hinzufügen“.

Wiederverwendbare Gutenberg-Inhaltsblöcke Schritt 2

Fügen Sie einfach Ihren Namen für den Inhaltsblock hinzu und speichern Sie ihn.

Wiederverwendbare Gutenberg-Inhaltsblöcke Schritt 3

Jetzt können Sie Ihr Wiederverwendbares auswählen, wenn Sie neue Blöcke hinzufügen (suchen Sie entweder nach Ihrem Blocknamen oder finden Sie ihn im Abschnitt “Wiederverwendbar”). Denken Sie daran, dass sich alle Elemente, die Sie in Ihrem Inhaltsblock haben möchten, in derselben Zeile befinden müssen.

2. Fügen Sie WP Temery mit Templatera wiederverwendbare Inhaltsblöcke hinzu

Einer der beliebtesten Builder ist der WP Bakery Page Builder (ehemals Visual Composer). Es ist keine Überraschung, dass sie eine einfache Möglichkeit bieten, wiederverwendbare Inhaltsblöcke und Layouts zu erstellen.

Im Gegensatz zu der letzten Option, die wir behandelt haben, sind wiederverwendbare Inhaltsblöcke standardmäßig nicht Teil von WP Bakery. Stattdessen müssen Sie das Templatera-Add-On kaufen, installieren und aktivieren.

TEMPLATERA ERHALTEN

Hinweis: WP Bakery und Templatera sind beide in unserem Total WordPress-Theme enthalten! Wenn Sie also bereits unser Thema verwenden (oder eine Kopie abrufen möchten), müssen Sie weder den WP Bakery-Seitenersteller noch Templatera erwerben. Installieren Sie sie einfach, wenn Sie nach der Installation des Themas dazu aufgefordert werden.

Wiederverwendbare WPBakery-Inhaltsblöcke Schritt 1

Sobald Sie WP Bakery und Templatera installiert und aktiviert haben, gehen Sie über den „Rollenmanager“, um sicherzustellen, dass der Builder für alle Beitragstypen aktiv ist, für die Sie ihn verwenden möchten.

Wiederverwendbare WPBakery-Inhaltsblöcke Schritt 2

Dann können Sie zum Seitenaufbau gelangen. Wenn Sie ein Layout erstellt haben, das Sie möglicherweise erneut verwenden möchten, klicken Sie auf das Templatera-Symbol in der oberen linken Ecke.

Hinweis: Das Gesamtthema verwendet das Templatera-Symbol in der Hauptkopfzeile. Wenn Sie jedoch andere Themen verwenden, wird möglicherweise stattdessen das WP Baker-Hutlogo angezeigt.

Wiederverwendbare WPBakery-Inhaltsblöcke Schritt 3

Fügen Sie einen Namen für Ihre Layoutvorlage hinzu und speichern Sie diese.

Wiederverwendbare Inhaltsblöcke von WPBakery Schritt 4

Um Ihre Vorlage für neue Beiträge oder Seiten zu verwenden, klicken Sie einfach auf die Option “Element hinzufügen”.

Wiederverwendbare WPBakery-Inhaltsblöcke Schritt 5

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Seitenerstellungsblock “Templatera”.

Wiederverwendbare WPBakery-Inhaltsblöcke Schritt 6

Wählen Sie Ihre Vorlage aus und speichern Sie sie. Anschließend können Sie Ihren wiederverwendbaren Inhaltsblock per Drag & Drop neu positionieren oder andere Inhalte hinzufügen.

3. Entwerfen Sie wiederverwendbaren Inhalt mit Elementorblöcken

Und wir können nicht über wiederverwendbare Inhaltsblöcke sprechen, ohne Elementor zu behandeln. Elementor ist ein weiterer beliebter Seitenersteller mit unzähligen einfachen Optionen zum Erstellen benutzerdefinierter Seitenlayouts.

Im Gegensatz zum letzten Seitenersteller ist die wiederverwendbare Blockfunktion von Elementor im Core-Plugin enthalten. Tatsächlich ist es sogar in der kostenlosen Version des Plugins verfügbar (obwohl sich ein Upgrade auf Elementor Pro wirklich lohnt)..

Elementor wiederverwendbare Inhaltsblöcke Schritt 1

Um mit Elementor einen wiederverwendbaren Inhaltsblock zu erstellen, klicken Sie einfach auf den Pfeil neben der Schaltfläche Speichern und wählen Sie die Option „Als Vorlage speichern“.

Wiederverwendbare Elementor-Inhaltsblöcke Schritt 2

Dies öffnet ein Popup, um Ihre neue Vorlage zu benennen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Speichern klicken.

Elementor wiederverwendbare Inhaltsblöcke Schritt 3

Um Ihren neuen Block zu verwenden, klicken Sie beim Erstellen einer neuen Seite auf das Ordnersymbol. Dadurch wird die Elementor-Vorlagenbibliothek geöffnet (einer der Gründe, warum wir ein Upgrade auf Pro empfehlen, besteht darin, dass sie Hunderte von vorgefertigten Layouts enthält, um die Erstellung von Websites zu beschleunigen – die Sie hier finden)..

Wiederverwendbare Elementor-Inhaltsblöcke Schritt 4

Um Ihren Block zu verwenden, gehen Sie zu “Meine Vorlagen” und fügen Sie Ihren Block ein. Das ist es!

Fazit

Hoffentlich sehen Sie viele Situationen, in denen wiederverwendbare Inhaltsblöcke Ihnen viel Zeit und Mühe sparen können. Da fast jeder Inhalt zu einem Inhaltsblock hinzugefügt werden kann und die Blöcke zu fast jedem Teil Ihrer Website hinzugefügt werden können – einschließlich Widgets und Themenvorlagen – können Sie mit dieser leistungsstarken Funktion von WordPress wirklich kreativ werden.

Welche Inhalte werden Sie in einen wiederverwendbaren Inhaltsblock verwandeln, um Zeit zu sparen? Oder haben Sie eine andere Methode, die wir in dieser Liste nicht erwähnt haben? Kostenlos kostenlos, um Ihre Tipps (oder Fragen) im Kommentarbereich zu teilen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map