WordPress vs Wix – Welche Plattform eignet sich am besten für Ihr Projekt?

WordPress vs Wix - Welches ist das Beste

Die Auswahl einer Plattform zum Erstellen Ihrer Website kann schwierig sein, und viele Benutzer vergleichen WordPress mit Wix. Sowohl WordPress.org als auch Wix sind beliebte und seriöse Lösungen, mit denen Sie eine beeindruckende Website erstellen können. Welche Option passt am besten zu den Anforderungen Ihres Projekts??


In diesem Handbuch zu WordPress vs Wix werden wir uns diese beiden beliebten Lösungen genauer ansehen. Wir werden prüfen, was beide Optionen zu bieten haben, wie einfach sie zu bedienen sind und welche Hauptmerkmale sie haben. Am Ende dieses Artikels sollten Sie in der Lage sein, sicher zu entscheiden, welche Plattform für Sie geeignet ist.

Eine Einführung in WordPress.org

WordPress.org gegen Wix

Um klar zu sein, wenn wir in diesem Artikel über WordPress sprechen, beziehen wir uns nur auf WordPress.org. Wenn Sie weitere Informationen zu WordPress.com und den Unterschieden zwischen beiden wünschen, lesen Sie bitte unseren Artikel WordPress.com vs WordPress.org.

WordPress.org ist ein völlig kostenloses, selbst gehostetes Content-Management-System. Es besteht kein Zweifel, dass WordPress eine größere Lernkurve hat als eine Lösung wie Wix. Der Ausgleich dafür ist jedoch, dass Sie mit WordPress die vollständige Kontrolle über jedes Projekt haben. Sie können damit nicht nur jede Art von Website erstellen, sondern auch jede Website genau nach Ihren Vorgaben anpassen.

WordPress ist von einer Community aus Entwicklern, Designern und anderen Web-Unternehmen umgeben, die eine breite Palette von WordPress-Themen, Plugins und anderen Tools und Lösungen erstellen, entwickeln und unterstützen. Daher sind die Möglichkeiten von WordPress unbegrenzt. Es werden ständig neue Produkte veröffentlicht und es gibt immer Hilfe und Support, wenn Sie diese benötigen. Das jüngste Bestreben, benutzerfreundliche WordPress-Designtools zu erstellen, bedeutet auch, dass Sie keine Codezeile berühren müssen, wenn Sie diese nicht berühren möchten. Dennoch können Sie die Flexibilität und die umfangreichen Funktionen von WordPress beibehalten.

Eine Einführung in Wix

Wix v WordPress.org

Wix ist eine Cloud-basierte Webbuilding-Plattform von Freemium. Mit Wix für über 100 Millionen Menschen in 180 verschiedenen Ländern wurde eine breite Auswahl an Websites erstellt. Von professionellen und geschäftlichen Websites bis hin zu Blogs, E-Commerce-Shops, Fotografen, Designern und vielem mehr kann diese flexible Lösung für jedes Projekt verwendet werden.

Eine der Hauptattraktionen von Wix ist die Benutzerfreundlichkeit. Es bietet eine Reihe wichtiger und nützlicher Tools, Vorlagen und Funktionen, um sicherzustellen, dass der Entwurfsprozess für jede erstellte Website schnell und unterhaltsam ist. Mit einer Kombination aus Artificial Design Intelligence (ADI) und einem intuitiven Drag & Drop-Seitenersteller ist Wix für alle zugänglich, unabhängig von Ihren Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung mit Webdesign.

Jetzt haben wir eine allgemeine Vorstellung davon, was diese beiden leistungsstarken Plattformen bieten. Schauen wir uns die wichtigsten Funktionen von WordPress vs Wix genauer an.

Preisgestaltung

Obwohl wir bereits erwähnt haben, dass die Nutzung von WordPress.org völlig kostenlos ist, müssen Sie dennoch für das Hosting und den ersten Kauf Ihres Domainnamens bezahlen (siehe weiter unten). Die WordPress-Software selbst kann jedoch kostenlos installiert und verwendet werden. Es gibt auch eine große Anzahl kostenloser WordPress-Themes und Plugins, mit denen Sie schöne, stilvolle Websites mit beeindruckender Funktionalität erstellen können. Und das alles, ohne dich einen Cent zu kosten. Premium-Themes und Plugins können auch erworben werden, wenn Sie weitere erweiterte Funktionen benötigen.

Wix kann kostenlos sein, der kostenlose Plan umfasst jedoch Wix-Anzeigen und -Logos, geringe Bandbreite und Speicherplatz und ist in einer Reihe anderer Bereiche restriktiv. Wenn Sie Ihren eigenen Domainnamen verwenden möchten, müssen Sie sich für Basic entscheiden Premium-Plan. Wählen Sie den Kombinationsplan, um Ihre Website von Wix-Anzeigen zu befreien. Wenn Sie einen Online-Shop erstellen möchten, müssen Sie den E-Commerce-Plan erwerben. Obwohl Sie mit Wix zunächst kostenlos Ihre Website erstellen können, müssen Sie möglicherweise schnell ein monatliches Abonnement bezahlen, wenn Ihre Website wächst und sich ihre Anforderungen ändern.

Hosting- und Domainnamen

Wix hat im Vergleich zu WordPress.org eine einfachere allgemeine Einrichtung. Einer der Gründe dafür ist, dass das Hosting und der Domainname Ihrer Website von Wix selbst verwaltet werden. Bei WordPress.org müssen Sie jedoch die Verantwortung für die Auswahl und den Kauf eines geeigneten Domainnamens und Hosting-Anbieters übernehmen.

Hosting im Vergleich

Beim Vergleich von WordPress mit Wix Hosting ist eine der größten Variationen zwischen den beiden. Für diejenigen, die WordPress zum Erstellen ihrer Website wählen, müssen Sie das richtige Hosting für die Anforderungen Ihrer Website suchen und erwerben. Viele WordPress-Befürworter hosten ihre Websites mit einem WordPress-Hosting-Service wie WPEngine. Wenn dies jedoch für Ihr neues Projekt zunächst zu teuer ist, gibt es zahlreiche andere Hosting-Anbieter, die günstigeres, aber dennoch erstklassiges Hosting für Ihre WordPress-Website anbieten können.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Hosting jederzeit aktualisieren können, wenn Ihr Geschäfts- und Webverkehr wächst. Das ist das Schöne an der Verwendung von WordPress, da Sie immer die volle Kontrolle über Ihre Website haben. Weitere Informationen zur Auswahl des richtigen Hosting-Service für Ihre Website finden Sie in unserem Handbuch zum Suchen im WordPress-Hosting-Handbuch.

Wix hingegen ist eine Cloud-basierte Lösung. Es hostet alle auf seiner Plattform erstellten Websites auf eigenen Servern, sodass die Überlegung, welcher Hosting-Anbieter verwendet werden soll, bei Wix nicht erforderlich ist. Der im kostenlosen Plan bereitgestellte Speicher und die Bandbreite reichen jedoch nicht lange aus, wenn Sie eine beliebte und erfolgreiche Website erstellen möchten.

Vergleichen des Domain Name Setups

Wenn Sie eine WordPress-Website einrichten, müssen Sie auch Ihren eigenen Domainnamen auswählen und kaufen. Abhängig von Ihrem Hosting-Plan ist dies möglicherweise bereits enthalten. Zum Beispiel enthält Bluehost das erste Jahr Ihres Domain-Namens kostenlos. Da Sie ihn über Ihren Host einrichten, müssen Sie sich nicht um komplizierte Zeiger- oder CNAME-Aufgaben kümmern.

Mit Wix können Sie jedoch a auswählen und verwenden freie Subdomain, dass sie dann für Sie einrichten. Der Nachteil dieser Subdomain ist, dass Ihr Domain-Name “yourwebsitename.wix.com” lautet. Wenn Sie einen freistehenden Domainnamen (ohne “.wix.com”) möchten oder eine zuvor gekaufte Domain übertragen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf einen Premium-Wix-Plan durchführen.

Benutzerfreundlichkeit vs Kontrolle

Wix scheint zunächst die Oberhand über WordPress.org zu haben. Diese Lösung wurde für Anfänger entwickelt und macht es sehr einfach, eine Website zusammenzustellen. Die Lösung bietet unter anderem klare Schritt-für-Schritt-Anleitungen, vorgefertigte Vorlagen und Front-End-Blogging. Mit dieser „Benutzerfreundlichkeit“ geht jedoch ein deutlicher Mangel an Kontrolle einher. Und bei „Kontrolle“ zeichnet sich WordPress aus.

WordPress ist ohne Zweifel langsamer eingerichtet und benötigt mehr Zeit zum Erlernen, wenn Sie noch keine Erfahrung mit Webdesign haben. Sie haben jedoch die vollständige Kontrolle über jede Website, die auf dieser Open Source-Plattform entwickelt wurde, sodass Sie die überlegenen flexiblen Features und Funktionen von WordPress nutzen können. Wenn Sie sich also die Zeit nehmen, sich mit den Feinheiten von WordPress vertraut zu machen, können Sie langfristig eine höhere Qualität der Website erzielen.

WordPress-Setup

WordPress Dashboard

WordPress bietet einen ziemlich einfachen Installations- und Einrichtungsprozess. Nach dem Kauf Ihres Domainnamens und Hostings sollte Ihr Hosting-Anbieter WordPress für Sie installieren. Der nächste Schritt besteht darin, ein Thema auszuwählen, um Ihrer Site das erforderliche Design zu verleihen. Sobald Ihr Thema installiert ist, können Sie das Erscheinungsbild Ihrer Website ändern, wie es das Thema zulässt.

Viele Themen verfügen über beeindruckende Anpassungsoptionen und verwenden den WordPress Customizer am vorderen Ende einer Website, sodass Sie die Änderungen anzeigen können, während Sie sie vornehmen. Premium-Themen enthalten häufig einen Seitenersteller per Drag & Drop. Zum Beispiel wird unser eigenes WPExplorer-Thema Total mit dem Live-Seitenersteller Visual Composer ausgeliefert. Mit einem Premium-Seitenersteller können Benutzer auf Wunsch einfache und dennoch umfassende Änderungen am Design ihrer Website vornehmen. Sie können auch ein WordPress-Plugin für den Seitenersteller erwerben, wenn Ihr Thema keines enthält.

Weitere Optionen für WordPress sind das Ändern des Codes, wenn Sie Erfahrung mit dem Codieren haben, um Ihnen unbegrenzte Anpassungsoptionen zu bieten. Oder um Ihrer Site erweiterte Funktionen hinzuzufügen, ohne Code zu benötigen, können Sie zusätzliche Plugins erwerben (Themen und Plugins, die beide unten erwähnt werden)..

Wix-Setup

Wix Editor

Wix bietet einige Möglichkeiten zum Erstellen einer Website. Sie haben die Wahl, entweder Wix Artificial Design Intelligence (ADI), Wix Editor und Page Builder zu verwenden oder Wix-Code zu verwenden. ADI gestaltet eine Website für Sie, basierend auf Ihren persönlichen Vorlieben. Beantworten Sie einfach ein paar Fragen, geben Sie die wichtigsten Informationen ein, die Sie benötigen, um auf Ihrer Website zu erscheinen, und Wix erledigt den Rest. Das ADI bietet Ihnen auch grundlegende Änderungsoptionen sowie die Möglichkeit, weitere Seiten und andere Extras hinzuzufügen, die Ihre Site möglicherweise benötigt.

Wenn Sie die Site ohne ADI erstellen möchten, tun Sie dies im Wix-Editor. Dies ist ein effektives Tool, mit dem Sie jede ausgewählte Vorlage anpassen können (Vorlagen werden als Nächstes erläutert). Ziehen Sie Designelemente einfach per Drag & Drop nach Belieben, wählen Sie aus einer Vielzahl von Bildern, Videos und Audiodaten aus, fügen Sie einen Hintergrund hinzu, ändern Sie Stil und Größe der Schriftart und vieles mehr. Sie können auch schnell neue Seiten und Blog-Artikel hinzufügen, Wix SEO Daten- und Social-Media-Schaltflächen.

Themen und Vorlagen

Ein funktionales und stilvolles WordPress-Thema oder eine Wix-Vorlage sorgen dafür, dass Ihre Website eine hervorragende Benutzererfahrung bietet und sich von der Masse abhebt. Wie vergleichen sich Themen für WordPress- und Wix-Vorlagen??

WordPress-Themes

WordPress-Themes

WordPress dagegen, bietet tausende kostenlos an und Premium-Themen zur Auswahl. Dies garantiert Ihnen praktisch eine einzigartige Website, die wie keine andere aussieht und sich so verhält. Kostenlose Themen finden Sie im WordPress-Repository. Alle wurden strengen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass sie von hoher Qualität sind. Für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben oder gerade erst anfangen, kann ein kostenloses Thema eine großartige Option sein, da alle zusätzlichen Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen, jederzeit mithilfe von WordPress-Plugins hinzugefügt werden können. Kostenlose Themen lassen sich aufgrund ihrer grundlegenderen Tools häufig schneller einrichten.

Wenn Sie von Anfang an eine professionelle und funktionsreiche Website erstellen möchten, lohnt es sich, das Geld auszugeben und ein Premium-Thema zu kaufen. Zu den speziell entwickelten Themen gehören alle geeigneten Funktionen, die für die Nische Ihrer Website erforderlich sind. Oder Sie können ein Mehrzweckthema auswählen, mit dem Sie jeden gewünschten Site-Stil erstellen können.

Wenn Sie ein Premium-Thema kaufen, überprüfen Sie immer die Bewertungen und kaufen Sie in seriösen Themengeschäften wie Themeforest oder den größeren WordPress-Entwicklern wie Elegant Themes oder StudioPress. Zu den Premium-Themen gehören häufig auch der Zugriff auf äußerst nützliche Support-Foren, umfangreiche Dokumentationen und sogar Einzelunterstützung. Dies kann für Personen mit begrenzter Designerfahrung von unschätzbarem Wert sein.

Vorlagen von Wix

Wix-Vorlagen

Wix bietet gerade vorbei 500 Vorlagen für Sie, um Ihre Website aus zu erstellen. In Kategorien unterteilt, unabhängig davon, ob Sie eine Website für Blogging, Business, Essen, Reisen, Fotografie oder etwas anderes erstellen möchten, stehen Ihnen eine Reihe von Vorlagen zur Auswahl.

Vorlagen werden komplett mit Inhalten und Bildern geliefert, sodass Sie so viele dieser Demos verwenden oder ändern können, wie Sie möchten. Der Drag & Drop-Seitenersteller erleichtert die Anpassung. Und wenn Sie lieber mit einer leeren Leinwand beginnen möchten, können Sie aus einer Reihe leerer Vorlagen auswählen.

Plugins und Apps

Wenn Sie Ihrer Website zusätzliche Funktionen hinzufügen möchten, können Sie WordPress-Plugins oder Wix Apps verwenden. Schauen wir uns also den Unterschied zwischen den beiden an …

WordPress Plugins

WordPress Plugins

WordPress bietet Tausende von Plugins, die Sie auf Ihrer Website installieren können. Unabhängig von den Funktionen, die Sie benötigen, stehen unzählige Plugins zur Auswahl, die genau das bieten, wonach Sie suchen. WordPress-Plugins sind außerdem extrem einfach zu installieren und können je nach Plugin in wenigen Minuten eingerichtet werden.

Kostenlose Plugins finden Sie in der WordPress-Repository und Premium-Plugins über Marktplätze wie CodeCanyon oder direkt auf Entwickler-Websites. Denken Sie daran, immer die Bewertungen von Plugins zu überprüfen und nur auf Websites zu kaufen, die für hochwertige Produkte bekannt sind.

Wix Apps

Wix Apps

Wix bietet eine Reihe von kostenlose und Premium-Apps um Ihrer Website zusätzliche Funktionen hinzuzufügen (obwohl bei weitem nicht so viele wie WordPress). Zu den kostenlosen Apps gehören die Wix Pro-Galerie, mit der Sie wunderschöne Fotos in einem Galerieformat auf Ihrer Website präsentieren können, das Wix-Forum, mit dem Sie Ihre Website in einen Community-Hub verwandeln können, und Wix Google Maps.

Viele der von Wix bereitgestellten Apps, die Sie für das Wachstum Ihres Unternehmens benötigen, sind jedoch nur zu einem Preis erhältlich. Diese Premium-Apps bieten Funktionen, die mit WordPress über kostenlose Plugins und Lösungen verfügbar sind. Wenn Sie sich für Wix entscheiden, werden Sie möglicherweise langfristig viel mehr Geld ausgeben, um eine voll funktionsfähige Website zu erstellen.

Wartung, Sicherheit und Support

Da Wix eine Cloud-basierte Lösung ist, die das Hosting Ihrer Website übernimmt, wird die Wartung und Sicherheit Ihrer Website für Sie erledigt. Dies kann positiv sein, wenn Sie sich nicht um die Sicherheit und Aktualisierungen Ihrer eigenen Website kümmern möchten. Wix bietet auch eine Hilfe, die aus einer umfangreichen Dokumentation besteht und in der Sie Artikel durchsuchen und Fragen stellen können. Sie können auch ein Ticket einreichen, um bei Bedarf Einzelhilfe zu erhalten. Obwohl der Support hilfreich ist, müssen Sie Wix viel Vertrauen schenken, um Ihre Website sicher zu halten.

Wenn Sie sich für WordPress entscheiden, müssen Sie mehr Verantwortung für die Wartung und Sicherheit Ihrer Website übernehmen (was gut ist – es ist Ihre Website schließlich). Auf diese Weise haben Sie die Kontrolle über Ihre Website, anstatt blindlings Dritten zu vertrauen. Sie müssen ein gutes Hosting-Unternehmen mit soliden Sicherheitspraktiken auswählen und möglicherweise zusätzliche WordPress-Sicherheits-Plugins installieren. Außerdem ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie Plugins, Ihr Thema und WordPress selbst auf dem neuesten Stand halten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Website finden Sie in unserem Artikel zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer WordPress-Website.

Wie bereits erwähnt, ist die WordPress-Szene riesig und besteht aus endlosen WordPress-Websites, hilfreichen Foren, Anleitungen und viel nützlicheren Informationen. Wenn Sie sich für den Kauf eines Premium-Themas oder von Plugins entscheiden, können Sie möglicherweise auch auf die individuelle Hilfe zugreifen, wodurch der Einrichtungsprozess Ihrer Website oder bestimmter Tools schnell und problemlos vonstatten geht. Wenn Sie Fragen zu WordPress haben, gibt es in 99% der Fälle einen Artikel oder ein Tool, das Ihnen helfen kann.

WordPress vs Wix – Welches sollten Sie wählen?

Die Plattform, die Sie auswählen, hängt stark von Ihrem Vertrauen und Ihrer Erfahrung bei der Gestaltung von Websites sowie von den Anforderungen Ihres Projekts ab.

Wix ist ideal für diejenigen, die nur einen einfachen Blog zusammenstellen möchten. Es ist intuitiv und verfügt über eine integrierte Hilfe bei jedem Schritt. Wix hat auch beeindruckende Arbeit bei der Vermarktung seines Produkts geleistet. Es ist sehr klar, was Sie mit Wix erhalten und wie Sie die Plattform und ihre Tools verwenden und darauf zugreifen. Dies wird viele ansprechen, ebenso wie das anfängliche kostenlose Setup, das Wix anbietet. Wix bietet Tools und Apps für größere Projekte an. Hier kann Wix jedoch teuer werden. Größere Websites und E-Commerce-Shops müssen eine laufende (größere) monatliche Gebühr zahlen.

Meiner Meinung nach ist WordPress die bessere Option unter den beiden Plattformen für alle, die eine seriöse Website für ihr Unternehmen oder ihre Firma erstellen möchten. Selbst für den bescheidenen Blogger ist WordPress die bessere Wahl, wenn Sie eine erfolgreiche Website mit einer großen Fangemeinde erstellen möchten. Obwohl die Einrichtung einer WordPress-Website einige Minuten länger dauert, wird das Endprodukt (einschließlich Aussehen und Funktionalität) eine Wix-Website bei weitem übertreffen.

Mit WordPress haben Sie die vollständige Kontrolle über jeden Aspekt Ihrer Website. Sie können jedes Element Ihres Website-Designs anpassen, das beste Hosting für Ihre spezifischen Anforderungen auswählen und einfach neue Funktionen über Plugins hinzufügen. Außerdem können Sie Ihre Website ohne Einschränkung speziell für Ihre Nische und Zielgruppe erstellen und erweitern.

Letzte Gedanken zu WordPress vs Wix

Unabhängig davon, für welche Plattform Sie sich entscheiden, wenn Sie WordPress mit Wix vergleichen, um Ihre Website zu erstellen, kann Ihre Website auch nicht erfolgreich sein. Das kannst nur du! Wenn Sie sich also für eine Lösung entschieden haben, nehmen Sie sich Zeit für die Gestaltung Ihrer Website. Machen Sie es benutzerfreundlich, erstellen Sie fantastische Inhalte, fügen Sie stilvolle und auffällige Bilder und Grafiken hinzu und stellen Sie sicher, dass es sich von der Konkurrenz abhebt. Bewerben Sie dann Ihre Website, erreichen Sie Ihre Zielgruppe und steigern Sie Ihre Fangemeinde, damit Ihr Unternehmen gedeihen kann. Viel Glück!

WordPress vs Wix – welche Plattform passt am besten zu den Anforderungen Ihres Projekts? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken zu diesen beliebten Webdesign-Lösungen in den Kommentaren unten mit…

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map