Warum und wie Sie Ihre interne WordPress-Suche verbessern können

Stellen wir uns den Fakten. Die Suchfunktionen für WordPress-Websites sind nicht so gut wie sie sein könnten. Wenn Sie Ergebnisse zurückgeben, die nicht nach ihrer Relevanz sortiert sind, nicht in der Lage sind, hochgeladene Dateien zu durchsuchen, oder keine passenden Inhalte finden, können Sie mit Recht sagen, dass Verbesserungspotenzial besteht.


Während Sie also auf ein zukünftiges Update unserer bevorzugten Veröffentlichungssoftware warten können, um dies zu beheben, können Sie das Problem auch heute beheben. Durch die Installation eines der geeigneten Plugins, die zur Verbesserung des zentralen WordPress-Website-Suchwerkzeugs erstellt wurden, können Sie diesem Element Ihrer Website einen dringend benötigten Leistungsschub verleihen.

Wenn Sie Ihren Besuchern nicht die Möglichkeit geben, den Inhalt Ihrer Website zu durchsuchen, um mehr von dem zu finden, wonach sie suchen, oder wenn Sie mit der Leistung Ihrer aktuellen Website-Suchlösung nicht zufrieden sind, lesen Sie weiter, um eine bessere zu erzielen Verständnis der Vorteile des Hinzufügens einer effektiven internen Website-Suchfunktion zu Ihrer Website, gefolgt von einigen Vorschlägen für Plugins, die Ihnen dabei helfen können.

Vorteile der Bereitstellung eines effektiven internen Site-Suchwerkzeugs

Vorteile der Bereitstellung eines effektiven internen Site-Suchwerkzeugs

Möglicherweise haben Sie beschlossen, kein Website-Suchwerkzeug in Ihre Website aufzunehmen, oder Sie sind sich nicht sicher, welche Vorteile die Aktualisierung dieser Funktion Ihrer Website bietet. Wenn ja, lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie sich darauf konzentrieren sollten, Ihren Lesern ein effektives Website-Suchwerkzeug anzubieten.

Erhöhen Sie die Seitenaufrufe und die Zeit für Site-Metriken

Wenn Sie Ihren Besuchern das Auffinden von Inhalten erleichtern, die sie für Ihre Website interessieren, können Sie sie länger behalten. Erhöhen Sie die Seitenaufrufe und die Zeit vor Ort für jeden Besucher Berichten zufolge Ranking-Faktoren, die Google bei der Entscheidung berücksichtigt, wo eine Website in den Suchmaschinenergebnissen aufgeführt werden soll.

Die durchschnittliche Zeit, die pro Besucher auf Ihrer Website verbracht wird, gibt den Suchmaschinen einen guten Hinweis auf das Qualitätsniveau Ihrer Website, wobei mehr Zeit auf eine Website mit höherer Qualität hindeutet. Daher ist es sinnvoll, alles zu tun, um Ihre Besucher zu ermutigen, länger zu bleiben, und die Aktivierung der Website-Suche kann eine Möglichkeit sein, dies zu tun.

Bessere Zielumwandlungsraten

Dieser Vorteil folgt aus dem letzten: Je länger ein Besucher auf Ihrer Website bleibt, desto größer sind die Chancen, dass er gegen eines Ihrer Ziele konvertiert.

Je mehr Seiten auf Ihrer Website angezeigt werden, desto mehr Handlungsaufforderungen werden angezeigt. Wenn Sie mit Split-Tests experimentiert haben, um mehrere Call-to-Action-Varianten zu vergleichen, einschließlich einzigartiger Designs und Angebote, werden Ihre Besucher, wenn sie mehr von Ihren Inhalten suchen und finden, mehr Möglichkeiten erhalten, sich Ihrer Mailingliste anzuschließen ein Mitglied (wir empfehlen diese WordPress-Mitgliedschafts-Plugins) oder einen Kauf tätigen.

Eine benutzergenerierte Quelle für Blogpost-Ideen

Da Google nicht mehr teilt, welche Keywords und Suchbegriffe Ihre Besucher von ihrer Suchmaschine auf Ihre Website geführt haben, steht Ihnen keine wertvolle Inspirationsquelle mehr zur Verfügung. Wenn Sie jedoch die Website-Suche für Ihre Website aktivieren, können Sie auf einen ähnlichen Datensatz zugreifen.

Wenn Sie die Schlüsselwörter untersuchen, mit denen Ihre Besucher nach Inhalten auf Ihrer Website suchen, erhalten Sie sofort eine benutzergenerierte Liste mit Inhaltsideen für Ihr Blog. Einige der Begriffe, nach denen Ihre Besucher suchen, führen sie direkt zu einem relevanten Artikel auf Ihrer Website, andere Keywords jedoch möglicherweise nicht.

Diese Liste gibt Ihnen dann eine Inspirationsquelle und liefert Ideen zu den Themen, die als nächstes in Ihrem Blog behandelt werden sollen. Dies wird durch den Beweis gestützt, dass es einen Markt dafür gibt. Viele der unten aufgeführten Such-Plugins bieten Ihnen Zugriff auf diese Daten. Dies gibt Ihnen einen weiteren Grund, die interne Website-Suchfunktion Ihrer Website zu aktualisieren.

Wenn Sie jemals Schwierigkeiten haben, Post-Ideen für Ihr Blog zu entwickeln, könnte dieser Vorteil der Hauptgrund sein, die Website-Suche auf Ihrer Website zu aktivieren.

Verbesserte Benutzererfahrung

Schließlich kann das Aktivieren der Website-Suche für Ihre Website die allgemeine Benutzererfahrung verbessern. Ein effektives Website-Suchwerkzeug liefert nicht nur relevantere Ergebnisse, sondern das Hinzufügen dieser Funktion zu Ihrer Website kann auch dazu beitragen, das Segment Ihrer Besucher anzusprechen, die lieber suchen als mit Navigationsmenüs zu interagieren.

Kostenlose und Premium WordPress Site Search Plugins

Nachdem Sie nun wissen, warum Sie über eine Aktualisierung der Suchfunktion Ihrer WordPress-Website nachdenken sollten, ist es an der Zeit, einen Blick darauf zu werfen, wie Sie dies tun können. Zum Glück gibt es eine Handvoll kostenloser und kommerzieller Plugins, die Sie aktivieren können, um die Suche auf Ihrer WordPress-Site effektiver zu gestalten.

Relevanssi

Relevanssi

Relevanssi ist sowohl in der kostenlosen als auch in der kommerziellen Version verfügbar und bietet Ihnen die Möglichkeit, die erweiterte Suche auf Ihrer WordPress-Site auszuprobieren, ohne einen Cent auszugeben. Sobald das Plugin auf Ihrer Website aktiv ist, können Ihre Besucher leichter finden, wonach sie suchen – oder zumindest wissen, dass sie alles getan haben, um den gewünschten Inhalt aufzuspüren.

Einige der Funktionen dieses Such-Plugins umfassen: Suchergebnisse, sortiert nach Relevanz und nicht nach Datum, Fuzzy-Matching, Dokumentensuche, Phrasensuche und die Möglichkeit, Kommentare zu durchsuchen. Wenn Sie sich für ein Upgrade auf die Premium-Version von Relevanssi entscheiden, können Sie Funktionen wie die Suche nach Benutzerprofilen, Suchvorschläge und die Gewichtung von Inhalten verwenden, um die Suchergebnisse zu beeinflussen.

Alles durchsuchen

Alles durchsuchen

Search Everything ist eine weitere kostenlose Option. Ich muss jedoch zugeben, dass dies eine Option ist, die ich nicht ausgiebig genutzt habe. Obwohl mit über 80.000 aktiven Installationen und einer Bewertung von 4,3 von 5 Sternen, ist es sicherlich eine Erwähnung wert.

Wenn Search Everything auf Ihrer Website installiert ist, können Ihre Besucher buchstäblich alles durchsuchen. Dazu gehören neben Beiträgen und Seiten: Auszüge, Anhänge, Kommentare, Tags und benutzerdefinierte Felder. Mit den Einstellungen des Plugins können Sie jedoch problemlos Elemente aus den Ergebnissen ausschließen und genau konfigurieren, wie es auf Ihrer Site funktioniert.

SearchWP

SearchWP

SearchWP ist eine reine Premium-Option. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, die Suchfunktionen der WordPress-Site zu verbessern und alle damit verbundenen Vorteile zu nutzen, sollten Sie dieses Plugin auf jeden Fall in Betracht ziehen. Ich benutze es bereits seit einiger Zeit selbst in meinem Blog. Trotz des relativ geringen Verkehrsaufkommens zeigen die Suchstatistiken, dass es meinen Besuchern geholfen hat, den Inhalt zu finden, nach dem sie suchen, wenn sie eine Suche durchführen.

Nach der Installation von SearchWP auf Ihrer Site ist das Plugin sofort einsatzbereit. Es enthält jedoch einige ziemlich detaillierte Einstellungen, mit denen Sie genau konfigurieren können, wie es funktioniert. Dies umfasst: Festlegen der Post-Gewichtung, Auswählen des indizierten Inhalts und vieles mehr.

Das Plugin enthält auch eine Live-Suchfunktion, die es Ihren Besuchern erleichtert, Suchen durchzuführen, bei denen die gesuchten Ergebnisse mit größerer Wahrscheinlichkeit zurückgegeben werden. SearchWP bietet die Möglichkeit, alle PDF-Dateien zu indizieren, die Teil Ihrer Website sind. Dies macht es zu einem großartigen Tool, mit dem Ihre Besucher alles durchsuchen können, was Sie zu bieten haben.

Fazit

Während Sie es vielleicht vorziehen, eine geordnete Reihe von Menüs zu durchsuchen, bevorzugen einige Ihrer Besucher die Suche auf Ihrer Website und möchten Zugriff auf die Inhalte, nach denen sie jetzt suchen. Für die Generation mit sofortigem Zugriff auf Inhalte, die von Suchmaschinen wie Google bereitgestellt werden, kann das Fehlen eines effektiven Suchwerkzeugs zu Ihrer WordPress-Website dazu führen, dass Ihre Website veraltet und nicht benutzerfreundlich erscheint.

Glücklicherweise können Sie diese Funktion noch heute ganz einfach zu Ihrer Website hinzufügen, indem Sie eines der kostenlosen oder Premium-Such-Plugins für WordPress auswählen. Was denken Sie über die Site-Suche? Sollten alle Websites über ein funktionierendes Suchwerkzeug verfügen? Bitte teilen Sie Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map