So erhöhen Sie die Zeit, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen

So erhöhen Sie die Zeit, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen

Niemand möchte eine Website erstellen, die Besucher abstößt, sobald sie ankommen. Wenn Sie viel Zeit, Mühe oder Geld für Ihre Website aufgewendet haben und wissen möchten, wie Sie die Zeit, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen, erhöhen können und warum Sie dies möglicherweise tun möchten, sind Sie zu gekommen der richtige Ort.


Dieser Leitfaden zur Verlängerung der Zeit vor Ort behandelt die Vorteile einer längeren Beschäftigung Ihrer Besucher, die Messung Ihrer aktuellen durchschnittlichen Besucherdauer und Möglichkeiten zur Verbesserung dieser Zeiten.

Vorteile der Erhöhung der Zeit, die Besucher auf Ihrer Website verbringen

Wenn Sie gehört haben, dass es wichtig ist, die Zeit zu verlängern, die Besucher auf Ihrer Website verbringen, Sie sich aber nicht sicher sind, warum dies die wichtigsten Vorteile sind.

Erhöhte Ziel-Conversion-Raten

Erhöhte Zielkonvertierungen

Der Hauptvorteil, wenn Sie Ihre Besucher länger auf Ihrer Website halten, besteht darin, dass Sie das Vertrauen und die Bekanntheit Ihrer Marke stärken und gleichzeitig die Ziel-Conversion-Raten erhöhen können. Unabhängig vom Zweck Ihrer Website hat sie mit Sicherheit ein Ziel. Ob es sich um einen Besucher handelt, der ein Produkt kauft, sich Ihrem Newsletter anschließt, einen positiven Eindruck von Ihrer Marke vermittelt oder einen Kommentar hinterlässt, die meisten Websites haben ein Ziel.

Je länger Sie einen Besucher auf Ihrer Website beschäftigen können, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich mit Ihrer Nachricht verbindet, den von Ihnen bereitgestellten Wert sieht und sich entscheidet, Ihr Angebot anzunehmen.

Es könnte bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) helfen

Suchmaschinen-Ergebnisseiten

Sie können viel tun, um das Suchmaschinenranking Ihrer Website zu verbessern. Einige SEO-Experten behaupten jedoch, dass die Metrik der Zeit vor Ort einen Einfluss darauf hat, wie Suchmaschinen wie Google Ihre Inhalte in ihren Ergebnissen bewerten. Wenn Google feststellt, dass Besucher sehr bald nach dem Klicken auf Ihre Website immer wieder zu ihrer Ergebnisseite zurückkehren, ist es sinnvoll, dass der Google-Algorithmus dies als Zeichen dafür interpretiert, dass Ihre Website und ihr Inhalt nicht den Erwartungen der Besucher entsprechen.

Wenn Sie Ihre Website auf der Ergebnisseite nach unten verschieben und durch etwas Relevanteres ersetzen, kann Google seinen Nutzern eine bessere Benutzererfahrung bieten. Gut für den Besucher; schlecht für dich.

Da Google die Details seines Suchmaschinen-Ranking-Algorithmus geheim hält, ist es unmöglich zu sagen, ob dies zutrifft. Die Verweilzeit oder die Zeit vor Ort wird jedoch zu einer zunehmend populärer Begriff In der SEO-Community ist es also definitiv etwas, worüber man nachdenken sollte.

So überprüfen Sie, wie lange Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen

Bevor wir erfahren, wie Sie die Zeit erhöhen können, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen, werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie Sie diese Metrik überprüfen können. Wenn Sie nicht bereits messen, wie lange Besucher auf Ihrer Website bleiben, woher wissen Sie dann, ob Sie sie erhöht haben??

Wenn Sie Google Analytics oder einen ähnlichen Dienst verwendet haben, um zu analysieren, wie Ihre Visiere mit Ihrer Website und deren Inhalten interagieren, können Sie diese Metrik schnell anzeigen. Melden Sie sich dazu bei Google Analytics an und suchen Sie nach der Metrik für die durchschnittliche Sitzungsdauer.

Google Analytics-Dashboard

Sie sollten diese Daten im Standard-Dashboard finden können. Dank der Leistungsfähigkeit von Google Analytics können Sie dann einen Drilldown durchführen, um mehr über die Leistung Ihrer Website in diesem Bereich zu erfahren. Ein Datensatz, den Sie möglicherweise untersuchen möchten, ist die durchschnittliche Zeit auf Seiteninformationen.

Google Analytics-Zeit auf Seite

Anhand der Benutzerverhaltensberichte Ihres Analysetools können Sie erkennen, auf welchen Seiten Ihrer Website Ihre Besucher länger beschäftigt sind. Sie können auch sehen, welche Seiten unter dem Site-weiten Durchschnitt liegen und möglicherweise einige Aufmerksamkeit benötigen.

So ermutigen Sie Besucher, länger auf Ihrer Website zu bleiben

OK, jetzt wissen wir, warum Sie versuchen sollten, Besucher länger auf Ihrer Website zu halten. Lassen Sie uns herausfinden, wie.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt zum Thema gehört

Stimmen die Titel Ihrer Seiten mit dem Gesamtinhalt Ihrer Artikel überein? Wenn Besucher auf eine Seite Ihrer Website gelangen, eine Sache erwarten und etwas anderes erhalten, bleiben sie nicht lange dabei. Stellen Sie sicher, dass Ihre Artikeltitel genau wiedergeben, was behandelt wird, um zu vermeiden, dass Besucher sich mit Ihrem Inhalt betrogen oder unzufrieden fühlen. Eine Lösung besteht darin, zu warten, bis Sie Ihren Artikel geschrieben haben, bevor Sie einen geeigneten Titel und Slogan erstellen.

Gleiches gilt für das Schreiben einer Einführung für Ihre Artikel. Sobald Sie den Artikel geschrieben haben, können Sie zurückgehen und erklären, was in der Einleitung behandelt wird. Oft beginnen wir mit einer Idee für einen Artikel und gehen dann während des Schreibprozesses auf ein etwas anderes Thema ein. Indem Sie warten, bis der Hauptartikel geschrieben ist, können Sie sicherstellen, dass Ihr Titel, Ihre Meta-Beschreibung, Ihr Slogan und Ihr Intro den Besuchern effektiv vermitteln, worüber sie lesen werden.

Erstellen Sie gut präsentierte Inhalte

Sie könnten den besten Artikel der Welt schreiben, aber wenn er nicht gut präsentiert wird, wird es schwierig sein, jemanden zum Lesen zu bewegen. Einige Punkte, die beim Formatieren und Präsentieren Ihrer Inhalte zu beachten sind, insbesondere beim Schreiben für das Web, umfassen die Verwendung vieler Absätze, Überschriften und Bilder, um Textblöcke aufzubrechen.

Es kann auch hilfreich sein, die Sätze kurz zu halten, ebenso wie das Vermeiden komplizierter Wörter. Durch das einfache Überfliegen Ihrer Artikel können Leser schnell feststellen, ob sie ihre kostbare Zeit in das Lesen Ihrer Inhalte von Anfang bis Ende investieren möchten. Eine schnell ladende WordPress-Website kann ebenfalls helfen.

Weitere Tipps finden Sie in diesem Artikel zum Erstellen lesbarer WordPress-Blog-Beiträge.

Konzentrieren Sie sich auf die Navigationsbereiche Ihrer WordPress-Website

Wenn es für Besucher schwierig ist, auf Ihrer Website zu navigieren, klicken sie wahrscheinlich auf die Schaltfläche “Zurück”, bevor sie versuchen, die Struktur und die Menüs Ihrer Website zu verstehen. Daher ist es wichtig, dass Sie einige Zeit damit verbringen, die Struktur Ihrer Website und ihrer Menüs zu planen.

Zu berücksichtigen sind unter anderem, welche Links in Ihrem Hauptmenü angezeigt werden sollen, wie diese Links organisiert werden sollen und welche anderen Navigationshilfen geeignet sind. Neben den Hauptmenüs sind die Seitenleisten- und Fußzeilenbereiche großartige Orte, um Links zu Ihren besten Inhalten anzuzeigen. Dieser Artikel enthält einige gute Tipps zum Erstellen effektiver WordPress-Menüs.

Verknüpfen Sie Ihre Inhalte

Interne WordPress-Links

Eine weitere effektive Möglichkeit, die Zeit zu erhöhen, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen, besteht darin, Links in Ihre Artikel aufzunehmen, die Besucher zu anderen Seiten Ihrer Website führen. Wie Sie sehen können, enthält dieser Artikel interne Links zu anderen verwandten Artikeln auf dieser Website. Diese Artikel enthalten weitere Informationen zu den behandelten Punkten. Möglicherweise haben Sie sogar selbst auf einen davon geklickt.

Um Ihnen die Verknüpfung Ihrer Inhalte zu erleichtern, enthält WordPress jetzt eine nützliche Funktion. Wenn Sie einen Link in Ihren Inhalt einfügen, können Sie schnell die vorhandenen Artikel auf Ihrer Website durchsuchen, bevor Sie auswählen, auf welchen Artikel Sie verlinken möchten.

Anzeigen von Links zu verwandten Inhalten

Links zu verwandten Artikeln

Sobald ein Besucher den Artikel gelesen hat, für den er gekommen ist, möchten Sie ihm das Klicken auf einen anderen Inhalt Ihrer Website erleichtern. Während ein gutes Navigationssystem dabei hilft, besteht eine andere effektive Taktik darin, eine Auswahl von Artikeln anzuzeigen, die sich auf den gelesenen beziehen.

Zum Glück gibt es einige ausgezeichnete kostenlose Plugins für verwandte Beiträge für WordPress, die automatisch ähnliche Inhalte am Ende Ihrer Artikel anzeigen.

Abschließende Gedanken

Jetzt kennen Sie die Vorteile einer längeren Zeit, die Besucher auf Ihrer Website verbringen, sowie einige praktische Möglichkeiten, um ihren Aufenthalt zu verlängern. Unabhängig davon, ob Sie Ihre vorhandenen Inhalte erneut analysieren oder einige dieser Taktiken anwenden möchten, können Sie viel tun, um die Zeit zu erhöhen, die Besucher auf Ihrer WordPress-Website verbringen.

Was fasziniert Sie auf einer Website und was veranlasst Sie sofort, auf die Schaltfläche “Zurück” zu klicken? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen unten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map