So erhöhen Sie die Anzahl der Social Media-Follower auf Ihrer WordPress-Site

So steigern Sie Ihre Social Media-Ergebnisse von Ihrer WordPress-Site

Das Erstellen einer Social-Media-Community sollte nun ein Ziel für alle Online-Shops, Blogs und Unternehmensseiten sein. Wenn Sie neue und wiederkehrende Leser, Kunden und Kunden suchen, ist eine Community von Followern in sozialen Medien ein Muss.


Der Aufbau dieser Fangemeinde in sozialen Medien ist jedoch leichter gesagt als getan. Social Media kann zeitaufwändig und arbeitsintensiv sein. Am frustrierendsten ist, dass es keine definitiven Gewinnstrategien gibt, sodass die Rendite nicht garantiert werden kann.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre sozialen Medien auf Ihrer WordPress-Site verbessern können. Von der Automatisierung Ihrer Social-Media-Inhalte bis hin zum Hinzufügen von Popups, Hallo-Bars und Inhaltsschließfächern werden wir die besten Strategien diskutieren, um Ihre Website-Besucher dazu zu bringen, Ihnen in sozialen Medien zu folgen.

Was Sie bereits auf Ihrer WordPress-Website tun sollten

Es gibt einige grundlegende Strategien, die alle WordPress-Websites anwenden sollten. Wenn Sie dies noch nicht tun, sollten Sie diese heute schnell einrichten. Dies hilft Ihnen nicht nur, Zeit zu sparen, sondern wächst mit der Zeit auch langsam an Gefolgschaft.

Fügen Sie soziale Follow-Buttons hinzu

Folgen Sie den Schaltflächen

Social-Follow-Schaltflächen sollten auf Ihrer Website eine herausragende Position einnehmen. Wenn Sie sie in Seitenleisten platzieren, können Sie sicherstellen, dass sie ständig sichtbar und für Ihr Publikum leicht zugänglich sind.

Folgen Sie den Schaltflächen von AddThis ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Sie soziale Schaltflächen vertikal oder horizontal in Ihre Seitenleiste oder Kopfzeile einfügen können. In zahlreichen beliebten sozialen Netzwerken können Sie die Symbole für die Social-Media-Kanäle Ihrer Wahl anzeigen.

Anzeigen von Social Share-Schaltflächen

Floating Social Bar

Ihre WordPress-Website sollte über oder unter jedem Inhalt, den Sie teilen möchten, Schaltflächen zum Teilen von Inhalten haben. Dies wird Ihre Besucher ermutigen, Ihre Inhalte in sozialen Medien zu teilen. Wenn Ihre Inhalte von Ihren Lesern geteilt werden, wird sie einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Bewusstsein für Ihre Website zu schärfen, den Traffic zu erhöhen und neue Follower in sozialen Medien zu gewinnen.

Floating Social Bar Mit WPBeginner können Sie allen Seiten oder Posts auf Ihrer Website eine schwebende soziale Leiste hinzufügen. Dieses kostenlose WordPress-Plugin ist schnell einzurichten, sieht gut aus und hilft Ihnen dabei, Ihre Inhalte zu teilen. Wenn Sie es noch nicht verwenden, laden Sie es jetzt herunter.

Machen Sie Inhalte tweetbar

Besser klicken, um zu twittern

Je einfacher Sie es Ihrem Publikum machen, Ihre Inhalte zu teilen, desto mehr werden sie diesem Wunsch nachkommen. Besser klicken, um zu twittern ist ein weiteres kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Sie Click-to-Tweet-Boxen in Ihre Beiträge einfügen können. Wählen Sie herausragende Zitate aus Ihren Blogs aus, um sie tweetbar zu machen. Wenn Sie Ihre besten Inhalte auf diese Weise ganz einfach twittern, können Sie Ihr Blog auf Twitter teilen und neue Twitter-Follower gewinnen.

Präsentieren Sie soziale Feeds

WordPress Social Stream

Das Anzeigen von Social Feeds auf Ihrer WordPress-Website ist eine weitere Möglichkeit, die Anzahl der Social Media-Follower zu erhöhen. Indem Sie all die großartigen Inhalte, Diskussionen und Kommentare demonstrieren, die auf Ihren Social-Media-Kanälen geteilt werden, werden Ihre Website-Besucher bald daran interessiert sein, sich Ihrer Community von Social-Followern anzuschließen.

WordPress Social Stream ist ein Premium-Plugin, das auf CodeCanyon erworben werden kann. Sie können damit soziale Feeds für jedes Ihrer sozialen Netzwerke erstellen. Oder kombinieren Sie alle Ihre sozialen Netzwerk-Feeds in einem sozialen Stream. Mit verschiedenen verfügbaren Layoutstilen können Sie mit diesem Plugin Ihre neuesten Social-Media-Nachrichten stilvoll anzeigen. Dies wiederum sollte dazu beitragen, Ihr WordPress-Publikum zu beeindrucken und es zu ermutigen, Ihnen zu folgen.

Nachdem wir uns nun mit den Grundlagen für die Erweiterung Ihrer sozialen Medien auf Ihrer WordPress-Website befasst haben, schauen wir uns an, was Sie sonst noch tun können.

Automatisieren Sie Ihre Social Media-Inhalte

CoScedule

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre hochwertigen Inhalte von Ihrer WordPress-Website auf Ihren Social-Media-Kanälen konsistent teilen. Es hält Ihre sozialen Netzwerke aktiv und interessant, was zu Folgemaßnahmen führt.

Das regelmäßige Posten auf verschiedenen Social-Media-Kanälen kann jedoch sehr zeitaufwändig sein. Verwenden von Social-Media-Management-Tools mögen CoSchedule ermöglicht es Ihnen, alle Ihre sozialen Postings zu automatisieren. Mit CoSchedule können Sie alle Ihre Beiträge in Ihrem WordPress-Dashboard planen, organisieren und verwalten. Sie können sogar Social-Media-Nachrichten erstellen und deren Veröffentlichung planen, ohne Ihre WordPress-Site verlassen zu müssen.

Wenn Sie Ihre Social-Media-Beiträge auf diese Weise automatisieren, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern halten auch Ihre Social-Media-Netzwerke auf dem neuesten Stand. Bei der Auswahl, wem Sie folgen möchten, entscheiden sich die Benutzer für die sozialen Profile, die ständig vorhanden sind und ständig neue Inhalte veröffentlichen. Die Automatisierung Ihrer Freigabe trägt also wesentlich dazu bei, Ihre Follower zu steigern.

Hinzufügen von Social Media-Popups zu Ihrer WordPress-Website

Die Verwendung von Social-Media-Popups auf Ihrer WordPress-Website zur Steigerung Ihrer Social-Media-Follower kann sehr effektiv sein. Popups erregen die Aufmerksamkeit der Besucher und ermutigen sie, auf bestimmte Weise zu handeln. Insgesamt werden Popups zum Sammeln von E-Mails verwendet. Wenn es jedoch Ihr Ziel ist, Ihre Social-Media-Fangemeinde zu vergrößern, ist es sinnvoll, Ihre Popups zu verwenden, um genau das zu tun.

Popups mit OptinMonster erstellen

Wie wir

OptinMonster ist eine Lead-Generierungssoftware, mit der Sie Ihre sozialen Medien durch die Verwendung von Popups auf Ihrer WordPress-Website erweitern können. Mithilfe von Canvas können Sie benutzerdefinierte Popups entwerfen, die speziell auf die Anforderungen Ihrer Website zugeschnitten sind. Erstellen Sie ganz einfach ein Twitter-Follow-Optin, ein Facebook-ähnliches Popup oder ein Popup für einen anderen Social-Media-Kanal.

Überlegen Sie immer genau, wo und wann ein Popup angezeigt werden soll. Menschen werden einer Website folgen, weil der Inhalt in irgendeiner Weise einen Mehrwert für ihr Leben darstellt. Besucher benötigen Zeit, um sich mit Ihrer Website zu beschäftigen und sich mit ihr zu verbinden. Wenn sie also die Möglichkeit haben, Ihnen in sozialen Medien zu folgen, werden sie sofort darauf zugreifen.

Folglich ist das Anzeigen eines Popups bei der Ankunft von Besuchern auf Ihrer Website normalerweise nicht der beste Weg, um Follower zu gewinnen. Warten Sie im Idealfall, bis sie eine Weile auf Ihrer Website waren, oder lesen Sie eine bestimmte Menge. Sie können dann ein zeitlich gut abgestimmtes Popup anzeigen oder eines, das angezeigt wird, nachdem ein Leser eine Seite bis zu einem bestimmten Punkt nach unten gescrollt hat. Alternativ können Sie ein Exit-Popup verwenden.

Verwenden der Exit Intent-Technologie

Absicht beenden

Ein anderer Popup-Stil, den Sie auf Ihrer WordPress-Website implementieren können, ist ein Exit-Popup. Diese Art von Popup verwendet die Exit Intent-Technologie, um zu erkennen, wann ein Benutzer Ihre Site verlassen wird. Ein Popup wird angezeigt, bevor der Besucher verloren geht.

Ein Exit-Popup kann besonders nützlich sein, um soziale Medien zu sammeln. Wenn ein Besucher bereit ist, Ihre Website zu verlassen, hat er ein gutes Verständnis für Ihr Angebot. Wenn Sie also kurz vor dem Verlassen ein Popup-Fenster anzeigen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie daraus einen Social-Media-Follower machen.

Achten Sie immer darauf, nicht zu viele Popups zu verwenden. Zahlreiche Popups stören Ihr Publikum und können sich auch auf Ihre Platzierungen bei Google auswirken. Probieren Sie verschiedene Popups aus und überwachen Sie die Analysen, um festzustellen, worauf Ihr Publikum am besten reagiert. Führen Sie dann das Popup mit den höchsten Conversions aus.

Anzeigen einer Hallo-Leiste

Smart bar

Das Anzeigen einer Hallo-Leiste auf Ihrer WordPress-Website ist eine weitere einfache automatisierte Möglichkeit, Ihre Social-Media-Kanäle zu bewerben und Follow-up zu fördern. Eine Hallo-Leiste bleibt am oberen oder unteren Rand einer Webseite hängen oder kann sich bewegen, wenn ein Benutzer die Seite nach unten scrollt. Da es für Ihr Publikum ständig sichtbar ist, ist es ein großartiger Ort, um eine wichtige Nachricht anzuzeigen, beispielsweise eine Erinnerung daran, wie Sie in sozialen Medien zu Ihnen kommen.

SumoMe ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Sie Ihrer Website eine Hallo-Leiste oder eine Smart-Leiste hinzufügen können, wie SumoMe es nennt. Die SumoMe-Smartbar kann so angepasst werden, dass eine Nachricht angezeigt wird, um entweder einen Twitter-Follow oder einen Facebook-Like zu fördern.

Sie haben die Kontrolle darüber, wann und wo die Smart-Leiste angezeigt wird. Wenn Sie ein Upgrade auf SumoMe Pro durchführen, können Sie Ihrer Leiste sowohl Tracking- als auch Conversion-Pixel hinzufügen. Auf diese Weise können Sie verfolgen, wie erfolgreich Ihre Smart Bar Ihre WordPress-Besucher in Social-Media-Follower umwandelt.

Eine Hallo-Bar funktioniert genauso wie ein Popup, ist aber weniger aufdringlich. Es ist jedoch sichtbarer, da es ständig im Blickfeld Ihrer Besucher steht. Folglich kann dies eine sehr effektive Möglichkeit sein, Ihre Social-Media-Follower von Ihrer WordPress-Site aus zu erhöhen.

Inhaltsschließfächer und soziale Medien

Content Locker

Die Verwendung von Inhaltsschließfächern auf Ihrer WordPress-Website kann erheblich dazu beitragen, die Anzahl Ihrer Social-Media-Follower zu erhöhen. Ein Content Locker hält Inhalte vor Ihrem Publikum verborgen, bis es eine Aktion Ihrer Wahl ausführt. In diesem Fall folgen Sie Ihnen in einem Ihrer sozialen Netzwerke.

Ninja Popups ist ein Premium-WordPress-Popup-Plugin, mit dem Sie neben vielen anderen Funktionen Schließfächer für Social Media-Inhalte zu Ihrer Website hinzufügen können. Ninja Popups enthält einen visuellen Drag & Drop-Editor, mit dem Sie Ihre Schließfächer für soziale Inhalte ganz einfach an die spezifischen Anforderungen Ihrer Website anpassen und die Social-Media-Kanäle Ihrer Wahl anzeigen können.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Content Locker besteht darin, die von Ihrem Publikum gewünschten Informationen zu verbergen. Sperren Sie Ihre beliebtesten und leistungsstärksten Blog-Posts, skandalösen Bilder, interessanten Videos oder Rabattcodes. Je gefragter der versteckte Inhalt ist, desto mehr Menschen werden Ihnen in den sozialen Medien folgen, um darauf zuzugreifen.

Abschließende Gedanken

Die Überwachung der Analysen Ihrer Website ist ein wichtiger Weg, um zu wissen, was funktioniert und was überdacht werden muss. Probieren Sie verschiedene Strategien aus und verfolgen Sie dann die Ergebnisse, damit Sie sehen können, welche die meisten Conversions erzielen. Obwohl alle Methoden in diesem Artikel effektive Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer sozialen Medien darstellen können, müssen Sie letztendlich herausfinden, was für Ihr Publikum funktioniert.

Welche Strategien werden Sie auf Ihrer WordPress-Website implementieren, um Ihre sozialen Medien zu verbessern? Bitte teilen Sie im Kommentar unten …

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map