So bewerben Sie Ihre WordPress-Website “Off-Site”

So bewerben und bewerben Sie Ihre WordPress-Website

Wenn Leute an externe Werbung denken, fällt ihnen sofort das E-Mail-Marketing ein. Aber abgesehen von der Erstellung einer dynamischen E-Mail-Kampagne, was können Sie noch tun, um Ihre WordPress-Website außerhalb der Website zu bewerben??


In diesem Artikel befassen wir uns mit einer Vielzahl von externen Techniken, die Sie online und offline implementieren können, um ein breiteres Publikum zu erreichen und den Verkehr auf Ihre WordPress-Website zu lenken. Von Gastbeiträgen und Podcast-Hosting bis hin zu einer Vielzahl von Social-Media-Strategien, lokaler Werbung und der persönlichen Teilnahme an Veranstaltungen finden Sie hier hoffentlich einige Tipps, mit denen Sie Ihre Website bewerben können.

Gastbeiträge schreiben

Gastbeiträge sind eine großartige Möglichkeit, Ihre WordPress-Website außerhalb der Website zu bewerben. Gastbeiträge werden veröffentlicht, wenn Sie einen Ihrer eigenen Beiträge auf der Website eines anderen veröffentlichen. Obwohl es oft kostenlos ist, erhalten Sie Ihre Biografie mit einem Link zu Ihrer Website, der unter dem Artikel angezeigt wird. Daher hilft Ihnen Ihr Artikel nicht nur dabei, eine neue Zielgruppe zu erreichen, sondern sollte auch den Verkehr auf Ihre Website lenken.

Um mit dem Posten von Gästen zu beginnen, wenden Sie sich an Websites in einer ähnlichen Nische wie Ihre eigene Website sowie an Ihre direkte Konkurrenz. Die Leser dieser Website sind Ihre Zielgruppe, und diese Personen möchten Sie mit Ihren Gastbeiträgen erreichen.

Wenn Sie einen Gastbeitrag schreiben, müssen Ihre Artikel, obwohl Sie Inhalte kostenlos verschenken, immer noch den höchsten Standard aufweisen. Wählen Sie interessante und einzigartige Themen und helfen Sie den Lesern, ein Problem zu lösen. Die Leser entscheiden anhand des Werts und der Qualität des Gastbeitrags, ob Ihre Website einen Besuch wert ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie sie beeindrucken.

Erscheint in Podcasts

Podcasts

Das Erscheinen als Gast in den Podcasts anderer Websites ist eine weitere Möglichkeit, ein breiteres Publikum zu erreichen und den Verkehr auf Ihre Website zu lenken. Auch hier müssen Sie sich sehr bemühen, verschiedene Websites zu kontaktieren, um zu fragen, ob Sie über deren Podcasts sprechen können. Stellen Sie sicher, dass diese Podcasts in irgendeiner Weise für Ihre Nische relevant sind, sodass die Zielgruppe, die Sie ansprechen, Ihr Zielmarkt ist.

Möglicherweise werden Sie gebeten, einen Podcast gemeinsam zu hosten oder ein interviewter Gast zu sein. Planen Sie in jedem Fall sorgfältig, was Sie sagen werden, und stellen Sie sicher, dass die Weisheit, die Sie vermitteln, für diejenigen wertvoll ist, an die Sie sich wenden möchten. Es ist auch wichtig, dass Ihre Persönlichkeit im Podcast zur Geltung kommt. Dies hilft Ihren Besuchern, sich emotional mit Ihnen in Verbindung zu setzen, und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihre Website besuchen.

Bevor Sie sich bereit erklären, in einem Podcast zu sprechen, überprüfen Sie, ob der Produzent Sie gerne für Ihre Website bewirbt und die Webadresse Ihrer Website mit den Hörern teilt. Stellen Sie nach Möglichkeit Inhalte (auf Ihrer Website) bereit, die das Thema des Podcasts unterstützen und für das Publikum nützlich sind. Sie können dann die URL für den zusätzlichen Inhalt des Podcasts freigeben und die Hörer dazu ermutigen, auf Ihre Website zuzugreifen.

Erstellen Sie Ihren eigenen Podcast

iTunes

Das Erstellen eines eigenen Podcasts und das Auflisten in iTunes ist eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Website zu bewerben. Mit WordPress können Sie ganz einfach einen Podcast erstellen. Millionen von Menschen laden von herunter iTunes, Wenn Sie also Ihren Podcast (oder eine Reihe von Podcasts) hier hinzufügen, wird Ihre Website möglicherweise einem großen Publikum zugänglich gemacht.

Während Ihres Podcasts können Sie den Inhalt Ihrer Website unterstützen und auf subtile Weise erklären, warum Hörer Ihre Website besuchen sollten. Übertreibe es einfach nicht. Niemand möchte einen Podcast hören, der nur Werbung und keine Substanz enthält. Erstellen Sie Podcasts zu interessanten und nützlichen Themen, die sich immer auf die Nische Ihrer Website beziehen. Wenn Ihr Publikum von dem, was es hört, beeindruckt ist, ist es wahrscheinlicher, dass es Ihre Website überprüft.

Bewertungen und Bewertungen sind ein wichtiger Aspekt, um bei iTunes groß rauszukommen. Je mehr positive Bewertungen Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Zielgruppe Ihren Podcast herunterlädt, auch wenn sie noch nie von Ihnen oder Ihrer Website gehört hat. Um Ihre Anzahl an Bewertungen zu erhöhen, erinnern Sie Ihre Hörer am Ende jedes Podcasts daran, Ihnen eine Bewertung zu hinterlassen.

Seien Sie in den sozialen Medien präsent

Puffer

Ständig präsent zu sein und sich in sozialen Medien zu engagieren, ist ein effektiver Weg, um Ihre soziale Fangemeinde aufzubauen. Im Folgenden können Sie Ihre Inhalte für Ihre Website freigeben und für diese werben.

Zunächst müssen Sie feststellen, wo sich Ihr Publikum aufhält. Dann konzentrieren Sie sich auf diese Social-Media-Kanäle. Verbringen Sie jeden Tag Zeit damit, die Beiträge anderer zu mögen und zu teilen. Folgen Sie anderen in Ihrer Nische und kommentieren Sie ihre Bilder. Und veröffentlichen Sie relevante Artikel und Inhalte von Ihrer WordPress-Website.

Mit einem automatisierten Tool wie Puffer ermöglicht es Ihnen, in sozialen Medien aktiv zu sein, auch wenn Sie schlafen. Sie können WordPress-Beiträge automatisch für Buffer freigeben, indem Sie Ihre Artikel so planen, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit veröffentlicht werden. Mit Buffer können Sie auch alle Ihre Social-Media-Konten über ein einziges Dashboard verwalten. So sparen Sie Zeit beim An- und Abmelden bei verschiedenen Konten und können Ihre soziale Strategie gut organisieren.

Erstellen Sie eine Facebook-Seite

Facebook Seite

EIN Facebook Seite Die Förderung Ihres Unternehmens ist eine großartige Möglichkeit, eine engagierte Community rund um Ihre Website aufzubauen. Da Facebook mit über 2 Milliarden Nutzern pro Monat immer noch die größte Social-Media-Plattform ist, ist eine Facebook-Seite ein Muss.

Eine erfolgreiche Facebook-Seite sollte ständig mit interessanten und nützlichen Informationen aktualisiert werden. Stellen und beantworten Sie Fragen und ermutigen Sie die Leute, auf Ihrer Seite zu posten und eine Vielzahl von Themen zu diskutieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seite Links zu Ihrer Website enthält, damit Ihre Facebook-Follower Ihre WordPress-Website so einfach wie möglich besuchen können.

Um die besten Ergebnisse auf Facebook zu erzielen, sollten Sie in Betracht ziehen, für die Werbung für Ihre Seite zu zahlen. Facebook-Anzeigen sind einfach einzurichten und stellen sicher, dass Ihre Beiträge neue potenzielle Follower ansprechen und Ihre aktuellen Follower erreichen. Sie können auch Remarketing einrichten und Ihre Seite bei denen bewerben, die Ihre Website bereits besucht haben, Ihnen aber noch nicht auf Facebook gefolgt sind.

Sobald Sie eine starke Fangemeinde auf Facebook aufgebaut haben, haben Sie eine aktive Plattform, auf der Sie Ihre Website-Inhalte teilen, Ihre Website bewerben und Ihre Dienste und Produkte vermarkten können. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Seite Ihren Lesern einen Mehrwert bieten muss. Machen Sie Ihre Seite nicht zu werbe- oder verkaufsbezogen, da dies Ihre Follower verlieren wird.

Führen Sie Wettbewerbe in sozialen Medien durch

Das Ausführen von Wettbewerben in sozialen Medien ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Marke einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und für den Inhalt oder die Produkte Ihrer Website zu werben. Facebook eignet sich besonders gut für Wettbewerbe, und ich bin sicher, dass Sie mehr als ein paar Wettbewerbsbeiträge gesehen haben, die von Ihren Freunden geteilt wurden.

Ein Facebook-Wettbewerb ist einfach zu organisieren. Erstellen Sie einfach einen Beitrag mit einem Bild von dem, was gewonnen werden könnte. Facebook-Zuschauer müssen dann Ihre Seite mögen und Ihren Beitrag teilen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dies führt zu neuen Followern und hilft bei der Vermarktung Ihrer Website.

Um loszulegen, müssen Sie zuerst Wähle einen Preis weggeben. Je schöner der Preis, desto besser, was mehr Interesse an Ihrer Konkurrenz weckt. Stellen Sie jedoch immer sicher, dass es für die Nische Ihrer WordPress-Website relevant ist und dass Sie sich ein solches Werbegeschenk leisten können. Sie sollten ein wenig über Werbegeschenke in Ihrer Nähe recherchieren. Einige Länder, Bundesstaaten und / oder Städte haben Gesetze zu Werbegeschenkwerten. In den USA beispielsweise müssten Sie für einen Preis im Wert von 600 USD oder mehr dem Preisträger Ende des Jahres ein 1099-Misc-Formular senden, um es in seine Steuern einzubeziehen.

Nachdem Sie einen Preis ausgewählt haben, müssen Sie das Layout festlegen die Regeln. Dazu gehört die eindeutige Identifizierung des Preises und seines Werts, der Dauer des Gewinnspiels, der Teilnahmemethoden, der Teilnehmer, der Auswahl des Gewinners und technischer Probleme (Umgang mit doppelten Einsendungen, Stromausfall, Naturkatastrophen usw.). Wenn Sie einen Drittanbieter-Service wie z Rafflecopter, Sie haben einen Regel- / Begriffsgenerator, der dieses rechtliche Teil viel einfacher macht.

Der nächste Schritt ist, eine schöne zu machen fotografieren des Preises. Ein attraktives und auffälliges Foto wird dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen und sie zu ermutigen, sich dem Wettbewerb anzuschließen, wie Ihre Seite und Ihren Beitrag zu teilen.

Schließlich müssen Sie nach einer festgelegten Zeitspanne den Gewinner bekannt geben. Machen Sie eine große Sache daraus, um Ihre Facebook-Follower an den Wettbewerb zu erinnern, den Sie durchgeführt haben, und um die Werbung für Ihre Website fortzusetzen.

Erstelle deinen eigenen YouTube-Kanal

Youtube

Das Erstellen eines eigenen YouTube-Kanals ist eine weitere effektive Möglichkeit, Ihre WordPress-Website außerhalb der Website zu bewerben. Täglich werden auf YouTube fünf Milliarden Videos angesehen. Dies ist eine großartige Plattform, mit der Sie einen neuen Markt erreichen und den Verkehr auf Ihre Website lenken können.

Um deinen eigenen YouTube-Kanal zu erstellen, melde dich einfach an und füge die erforderlichen Informationen hinzu. Dazu gehört, dass Sie Ihrem Kanal einen Namen geben, das Logo Ihrer Website in Ihren Kanal hochladen, eine Beschreibung schreiben und Links zu Ihrer Website und Ihren Social Media-Kanälen hinzufügen.

Das Produzieren von Videos für deinen YouTube-Kanal kann zeitaufwändig sein. Um Ihnen Zeit zu sparen, das Rad neu zu erfinden, versuchen Sie, Inhalte, die Sie bereits auf Ihrer Website veröffentlicht haben, in Textform neu zu generieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Inhalt für die Art der Zielgruppe relevant ist, mit der Sie sich verbinden möchten, und dass Sie sich nicht selbst verbrennen.

Sie können viel tun, um Ihre YouTube-Kanal-Zuschauer zum Besuch Ihrer Website zu ermutigen. Schreiben Sie für jedes Video eine Beschreibung mit einem Aufruf zum Handeln und der Adresse Ihrer Website. Besprechen Sie den Inhalt Ihrer Website in Ihrem Video und teilen Sie die URL einer Seite mit, über die die Zuschauer mehr lesen können. Und nutzen Sie die von YouTube Karten, Damit können Sie jedem Video Notizen hinzufügen, die Links zu Ihrer WordPress-Website anzeigen.

An Veranstaltungen teilnehmen

Wordcamp

Neben Online gibt es viele Offline-Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können, um Ihre WordPress-Website zu vermarkten. Wordcamps sind eine großartige Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und Ihren Namen und Ihre Marke in der WordPress-Community bekannt zu machen. Sobald sich Menschen kennengelernt und eine emotionale Verbindung zu Ihnen hergestellt haben, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie sich in Zukunft an Ihre Website erinnern, sie besuchen und sie sogar anderen empfehlen. Lokale Meetups oder Branchenkonferenzen sind weitere gute Marketingmöglichkeiten, die fruchtbar sein könnten.

Betrachten Sie lokale Werbung

Wenn Sie ein physisches Geschäft oder Räumlichkeiten haben, kann sich lokale Werbung für Ihr Unternehmen und Ihre Website lohnen. Erwägen Sie Werbung im lokalen Radio oder in lokalen Zeitungen oder Zeitschriften. Das Sponsern einer Veranstaltung oder eines lokalen Sportteams kann auch eine gute Möglichkeit sein, Ihr Geschäft zu fördern und den Verkehr auf Ihre WordPress-Website zu lenken.

Einpacken

Nicht alle in diesem Artikel genannten externen Marketingmethoden sind für die Nische Ihrer Website geeignet. Wählen Sie die Techniken aus, die Ihrer Meinung nach am besten zu Ihrer WordPress-Website passen. Erstellen Sie dann einen Aktionsplan, damit jede Strategie für Sie funktioniert. Viel Glück!

Welche Strategien werden Sie verwenden, um Ihre WordPress-Website außerhalb der Website zu bewerben? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten …

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map