E-Mail-Marketing für WordPress Plus Einfache Plugins für den Einstieg

E-Mail-Marketing für WordPress Plus Einfache Plugins für den Einstieg

Wenn Sie einfach nur die besten E-Mail-Marketing-Services für WordPress suchen, bitten wir Sie, weiter nach unten zu scrollen, und wir werden auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Wenn Sie jedoch mehr über E-Mail-Marketing erfahren möchten und wissen möchten, wie es für Ihre WordPress-Site funktioniert, empfehlen wir Ihnen, diesen Beitrag abschnittsweise zu verschlingen.


Heute werden wir ein paar Dinge lernen. Wir werden darauf eingehen, warum E-Mail-Marketing rockt, wie Sie Ihre Anstrengungen verdoppeln und schließlich die beliebtesten E-Mail-Marketing-Services für unsere beliebteste Plattform, das gute alte WordPress, entdecken können. Mit anderen Worten, Sie erhalten die besten E-Mail-Marketing-Tipps, -Dienste und -Plugins, nämlich okey dokey.

Bereit? Großartig, lass uns Tango spielen.

Warum E-Mail-Marketing??

E-Mail-Marketing umfasst lediglich Leser, die Ihre Mailingliste für regelmäßige Updates abonnieren. Wenn Sie einen Beitrag veröffentlichen oder ein Produkt oder etwas Großartiges zum Teilen haben, senden Sie Ihren Lesern eine Menge Spaß. Es ist nicht viel dabei, nur ein paar E-Mails an Ihre potenziellen Käufer zu senden. Leichter gesagt als getan.

Warum sollten Sie überhaupt E-Mail-Marketing in Betracht ziehen? Was bringt E-Mail-Marketing zum Ticken? Vergessen Sie für einen Moment die E-Mail-Marketing-Services. Ist E-Mail-Marketing Ihre Zeit und Ihr Geld wert? Was sind die Profis? Und gibt es Nachteile?

Vorteile des E-Mail-Marketings

Schauen wir uns zunächst die positiven Aspekte des E-Mail-Marketings an.

Es ist persönlich

Es ist einfacher, eine Verbindung und ein Vertrauen per E-Mail aufzubauen als bei jeder anderen Form des Marketings, und es bedarf keiner Raketenwissenschaft, um dies zu entschlüsseln. Für den Anfang landen E-Mails im Posteingang des potenziellen Kunden, wo Sie eine direkte Beziehung zu Ihrer Zielgruppe herstellen können.

Präzises Targeting

Sie führen ein Einzelgespräch mit jemandem, der das Vergnügen hatte, Ihr Formular auszufüllen und sein Abonnement zu bestätigen. Diese Art von Person zeigt ernsthaftes Interesse an dem, was Sie anbieten. Diese Person kauft höchstwahrscheinlich bei Ihnen und Sie können sie gelegentlich per E-Mail erreichen.

Benutzersegmentierung

Mit E-Mail können Sie Ihre Zielgruppe segmentieren. Da E-Mail-Abonnenten offensichtlich Personen mit berechtigten Interessen an Ihrem Unternehmen sind, wissen Sie genau, was jede Benutzergruppe mag. Mit dieser Art von Informationen können Sie hochrelevante Inhalte und Produkte erstellen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie besitzen Ihre Mailingliste

Sie besitzen Ihre Mailingliste auf eine Weise, die Sie beispielsweise auf Ihrer Facebook-Seite nicht besitzen können. Ihre Auswirkungen auf diese Plattformen von Drittanbietern beschränken sich auf deren Richtlinien. Eine geringfügige Änderung dieser Richtlinien kann zu enormen Verlusten für Sie führen. Sie besitzen Ihre Mailingliste und es ist ein großer Vorteil, den ich Ihnen sage. Außerdem kommen und gehen Social-Media-Websites, aber E-Mails leben weiter.

Viele Optionen

Einige E-Mail-Marketing-Services bieten unglaubliche Optionen, wie beispielsweise die berühmte Exit-Intent-Funktion in OptinMonster, mit der Sie potenzielle Kunden erfassen können, sobald diese Ihre Website verlassen. Denken Sie daran, dass die meisten Leute, die Ihre Website verlassen, nie wiederkommen, aber E-Mail-Marketing löst dieses Problem.

E-Mail-Marketing ist billig

E-Mail-Marketing-Services sind heutzutage recht günstig. Die meisten bieten kostenlose Angebote an, mit denen Sie sofort loslegen können. MailChimp bietet beispielsweise einen für immer kostenlosen Tarif, mit dem Sie monatlich 12.000 E-Mails an 2.000 Abonnenten senden können. Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation gründen oder ein knappes Budget haben, sind dies großartige Neuigkeiten. Schließlich kommt es nicht auf die Größe, sondern auf die Qualität Ihrer Mailingliste an.

Einfach einzurichten

Das Einrichten von E-Mail-Marketing ist relativ einfach. Ihre Mutter muss Ihnen nicht helfen. Die meisten E-Mail-Marketing-Services bieten die besten Umgebungen zum Erstellen, Verwalten und Senden einer großen Anzahl von E-Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie bieten Drag & Drop-Formular- und Newsletter-Builder, die so viel Leistung in Ihre Hände legen.

Analytik

Mit Anmeldeformularen und Umfragen können Sie zahlreiche Informationen über Ihre potenziellen Kunden sammeln. Wir müssen Ihnen nicht sagen, wie wertvoll diese Informationen sind. Darüber hinaus können Sie Ihre E-Mails einfach nachverfolgen, sodass Sie genau wissen, was funktioniert und was nicht. Sie können sogar jederzeit Berichte herunterladen und so weiter.

Zeit sparen

Erstens ist das Einrichten von E-Mail-Marketingdiensten schnell. Füllen Sie einfach ein kurzes Formular aus und klicken Sie auf “Senden”. Dann sind Sie gut. Zweitens können Sie in einer Stunde eine E-Mail-Marketingnachricht erstellen und diese in wenigen Minuten an die ganze Welt senden. Ihre Konkurrenz wird Sie nicht kommen sehen.

A / B-Tests

Die meisten E-Mail-Marketing-Services bieten Ihnen A / B-Tests an, bei denen lediglich zwei Varianten einer E-Mail an Ihre potenziellen Kunden gesendet und deren Reaktion darauf gemessen werden. Das Einholen von Feedback per E-Mail erfolgt sofort, sodass Sie Ihre Marketingbotschaft in Echtzeit ändern können, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Nachteile des E-Mail-Marketings

Nun zum Nachteil. So großartig E-Mail-Marketing auch sein mag, es gibt einige Bedenken, die Sie haben könnten.

Verlässlichkeit

Während E-Mails hohe Conversion-Raten aufweisen, gibt es – leider – Empfänger, die Ihre E-Mails vor dem Lesen löschen. Komm schon, du machst wahrscheinlich auch das Gleiche, was passiert, wenn Marketingfirmen deinen Posteingang regelmäßig überfluten. Nun, Sie sollten sich keine Sorgen machen E-Mail hat eine durchschnittliche Öffnungsrate von 25%.

Spam

Die Verwendung eines Massen-E-Mail-Marketingdienstes bedeutet, dass Ihre gut gemeinte und legitime E-Mail im Spam-Ordner landen kann, wo sie schrumpft und stirbt. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie potenziellen Kunden empfehlen, Ihre E-Mail-Adresse in ihr Adressbuch aufzunehmen.

So laden Sie Ihre E-Mail-Marketingkampagne auf

Es kommt vor, dass wir ziemlich beschäftigt sind. Ich meine, wir senden jeden Tag zu viele E-Mails. Laut Mashable sind Internetnutzer auf der ganzen Welt Senden Sie über 145 Milliarden E-Mails pro Tag! Das ist eine erstaunliche Zahl von meinem Standpunkt aus. Wirklich, es ist schwindelerregend, wenn man bedenkt, dass wir ungefähr 7 Milliarden sind.

145 Milliarden E-Mails pro Tag?! Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich bei diesem Halsabschneider-Wettbewerb von anderen abheben können, ist der nächste Abschnitt ausschließlich Ihnen gewidmet.

Holen Sie sich den richtigen E-Mail-Marketing-Service

Es versteht sich von selbst, dass Sie die besten E-Mail-Marketing-Services benötigen, wenn Sie auffallen möchten. Der von Ihnen gewählte E-Mail-Marketing-Service hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Hier finden Sie jedoch einige Hinweise.

Zu beachten sind unter anderem die Qualität des Supports, die Funktionen, die Preise, eine gute Erfolgsbilanz und die Benutzerfreundlichkeit. Wie wir gerade gesagt haben, sind auch Ihre Bedürfnisse wichtig. Wenn Sie beispielsweise eine kleine Liste haben, vielleicht ein paar hundert Abonnenten, sind Sie mit einem Dienst, der einen kostenlosen Tarif anbietet, besser dran.

Schreibe tolle Schlagzeilen

Unabhängig davon, woran Sie sich gewöhnt haben, spielen Schlagzeilen in jeder Veröffentlichung, nicht nur in E-Mails, eine Rolle und nur eine Rolle. Vermarkter verwenden Schlagzeilen, um Aufmerksamkeit zu erregen, und diese Praxis wird seit jeher angewendet. Nehmen wir zum Beispiel einen Zeitungskiosk, es sind die Schlagzeilen, die die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen.

Erstellen Sie in Marketing Speak Überschriften, die Ihre E-Mail-Öffnungsrate erhöhen. Erstellen Sie Überschriften, deren Eröffnung potenzielle Kunden nicht abwarten können, genau wie Sie Ihren beliebtesten Posts die besten Überschriften gegeben haben. Halten Sie die Überschrift klar, prägnant und vage – die Art von Vage, die Neugier weckt.

Hinzufügen eines Aufrufs zum Handeln (CTA)

Apropos Klarheit: Sie sollten auch in Betracht ziehen, Ihren E-Mails klare und relevante CTAs hinzuzufügen, um den potenziellen Kunden weiter unten in Ihrem Verkaufstrichter zu unterstützen. Egal, ob Sie den Abonnenten benötigen, um zu Ihrer Website zurückzukehren, an einem Wettbewerb teilzunehmen, einige Ihrer großartigen Dinge zu kaufen oder was auch immer zu tun, ein CTA ist Ihre beste Chance, den Deal zu besiegeln.

Sie können Ihren CTA sogar mit einer speziellen Zielseite verknüpfen, nur weil die Möglichkeiten hier endlos sind. Laut Matt Carter von Unbounce, “Je klarer der CTA, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr Abonnent weiter unten in Ihrem Verkaufstrichter befördert wird.”

Positionieren Sie Ihre Anmeldeformulare strategisch

Die meisten Anfänger sind daran schuld. Wenn Sie Ihre Anmeldeformulare nicht strategisch positionieren, fällt es Ihnen schwer, die goldene Gans zu erfassen, was das E-Mail-Marketing betrifft. Mit unzähligen Integrationsmethoden, einschließlich einer Reihe von E-Mail-Marketing-Plugins für WordPress, haben Sie die Tools, die Sie benötigen.

Berühmt sind Popup-Anmeldeformulare, die auslösen, dass fast der Besucher Ihre Website verlässt. Es ist aufdringlich, aber sehr effektiv, da Benutzer einen Anstieg der E-Mail-Conversion-Raten um bis zu 469% melden. OptinMonster ist einer der führenden E-Mail-Marketing-Services, der unter anderem diese Exit-Intent-Funktion anbietet.

Personalisieren Sie Ihre E-Mail

Sie sind kein Bot und Ihre Abonnenten auch nicht. Sie können Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen steigern, indem Sie einfach Ihre Nachrichten personalisieren. Laut Robert Cialdini, dem Mann dahinter Die sechs Einflussprinzipien, Leute kaufen eher bei Ihnen, wenn sie Sie mögen.

Genau wie Sie ein beeindruckendes Website-Design und gezielte Inhalte verwenden, um direkt mit Ihren Webbesuchern zu sprechen, bemühen Sie sich, alle Nachrichten, die Sie an Ihre Abonnenten senden, zu personalisieren. Da Sie wissen, wer Ihre Abonnenten sind und was sie mögen, können Sie personalisierte E-Mails schreiben, die den größten Einfluss haben.

Ein typisches Beispiel: Ich habe die Abonnenten einmal gebeten, ihren größten Schmerz bei der Anmeldung zu erwähnen, und ich war angenehm überrascht von den Antworten und vor allem von den Rückmeldungen, die ich leicht sammelte. Ich habe dann E-Mails geschrieben, die sich mit diesen Schwachstellen befassten, und Sie können sich vorstellen, was mit meinen Öffnungsraten passiert ist ��

Ich habe das gleiche Feedback verwendet, um meine Website und meinen Inhalt neu zu gestalten und meine Conversions um das Zehnfache zu steigern.

E-Mail-Inhalt mischen

Sie können nicht riskieren, als Spam-Typ aufzutreten, der versucht, Geld zu verdienen, auch wenn dies bedeutet, Abonnenten mit Angeboten, Angeboten und weiteren Angeboten zu bombardieren. Daher ist es wichtig, eine gut durchdachte E-Mail-Marketingstrategie zu haben, die Ihren gesamten Marketingprozess informiert.

Wenn dies keinen Sinn ergibt, bemühen Sie sich einfach, sehr informative E-Mails mit gelegentlichen Produktangaben zu schreiben. Ihre E-Mails sollten eine Erweiterung des Inhalts Ihrer Website sein, aber besser. Wenn Sie über Ihre E-Mails einen hohen Wert bieten, erhöhen Sie Ihre Öffnungsraten und letztendlich Ihre Conversion-Raten. Sie haben auch eine bessere Chance, den Spam-Ordner zu umgehen.

Testen, spülen und wiederholen

Denken Sie am Ende des Tages immer daran, Ihre Methoden zu testen, um festzustellen, was funktioniert und was nicht. Auf diese Weise können Sie Probleme ausbügeln, die das Leben Ihrer E-Mail-Marketing-Bemühungen ersticken. Sie möchten offensichtlich bei den Dingen bleiben, die funktionieren, und alles begraben, was nicht funktioniert.

Nachdem Sie nun die Tipps haben, die Sie benötigen, um Ihre E-Mail-Marketing-Strategie voranzutreiben, sehen wir uns die besten E-Mail-Marketing-Services für WordPress an?

5 Beliebte E-Mail-Marketing-Services für WordPress

Die folgenden E-Mail-Marketing-Services funktionieren mit WordPress. Dies bedeutet nur, dass es unzählige WordPress-Plugins gibt, mit denen Sie jeden dieser Dienste in wenigen Minuten in Ihre Site integrieren können. Wir beginnen mit meinem persönlichen Favoriten.

MailChimp

Beste E-Mail-Marketing-Services für WordPress MailChimp

MailChimp gehört zu den besten E-Mail-Marketing-Diensten, die man für Geld kaufen kann. Aus ihrem Geschäftsbericht 2016 haben MailChimp-Kunden allein in diesem Jahr über 245 Milliarden E-Mails verschickt. MailChimp bedient die ganze Welt und erleichtert Millionen von WordPress-Benutzern das Versenden von Massen-E-Mails mit einer umfangreichen Suite von Tools.

Mit diesen Tools können Sie Ihre E-Mail-Marketingkampagne von Grund auf erstellen. Das Erstellen einer Mailingliste ist kinderleicht und mehrere Formularentwürfe sind nur einen Klick entfernt. Sie bieten eine Vielzahl von Funktionen sowie Integrationen. Sie können beispielsweise automatische Nachrichten an Besucher senden, die Karren usw. Verlassen.

Und es gibt noch mehr …

Ihnen stehen detaillierte Berichte zur Verfügung, um die Auswirkungen Ihrer Kampagnen auf Abonnenten zu messen. Aus diesen Berichten können Sie so viel lernen und sie sogar exportieren oder herunterladen, um sie später als Referenz und für die Nachwelt zu verwenden. Sie sehen beispielsweise Social Media-Aktivitäten, verfolgen Links, überprüfen Konversationen und vieles mehr.

Wissen Sie nur, dass wir einen Beitrag dieser Tiefe und Länge benötigen, um alle Angebote von MailChimp zu Wegwerfpreisen zu überprüfen. Wenn MailChimp nach dem von Ihnen benötigten E-Mail-Marketing-Service klingt, bietet das Unternehmen drei Preispläne an:

  • Forever Free-Plan mit bis zu 2.000 Abonnenten und 12.000 E-Mails pro Monat
  • Wachsender Businessplan ab 10 US-Dollar im Monat und
  • Der superstarke Pro Marketer-Plan beginnt bei 199 US-Dollar pro Monat für den starken E-Mail-Absender

Wählen Sie immer einen Plan, der für Ihr Unternehmen geeignet ist. Mit MailChimp können Sie E-Mails von „Ihren eigenen Servern“ senden, indem Sie Ihre DNS-Einträge bearbeiten. Dieser Vorgang wird vom Support-Team klar beschrieben. Mit anderen Worten, E-Mails scheinen von Ihrer Domain zu stammen und nicht von den Servern von MailChimp.

Sie können MailChimp jederzeit mit einer der in Ihrem Dashboard angebotenen Methoden in Ihre WordPress-Site integrieren. Dies bedeutet jedoch, dass Sie den Code berühren müssen. Um dies zu vermeiden, werden wir MailChimp mithilfe eines Plugins in WordPress integrieren.

Holen Sie sich MailChimp

MailChimp für WordPress

MailChimp für WordPress

Um es herauszubringen, möchte ich erklären, dass MailChimp für WordPress nicht mit dem MailChimp-Dienst verbunden ist. Das MailChimp für WordPress-Plugin wurde von Danny van Kooten, Ibericode, Lap und Harish Chouhan entwickelt.

Sie können Ihre WordPress-Site mit Ihrer MailChimp-Mailingliste verknüpfen. Darüber hinaus wird ein Formularersteller mitgeliefert, den Sie am besten verwenden können, wenn Sie mit HTML und CSS vertraut sind. Mit ein paar Änderungen können Sie jedoch jede Form erstellen, die Sie sich vorstellen können.

Darüber hinaus ist das Plugin einfach zu installieren, da Sie lediglich einen API-Schlüssel benötigen, der recht einfach zu erwerben ist. MailChimp für WordPress lässt sich nahtlos in erstaunliche Erweiterungen und Plugins wie MailChimp reCAPTCHA, WPBruiser, WooCommerce, Kontaktformular 7, BuddyPress, MemberPress und Easy Digital Downloads integrieren, um nur einige zu nennen. Sie können das Plugin weiter in WP-Kommentare und Registrierungsformulare integrieren.

Sie können das kostenlose MailChimp für WordPress-Plugin mit dem kostenlosen MailChimp-Plan verknüpfen und in weniger als 10 Minuten eine vollständige E-Mail-Marketing-Lösung erhalten.

Laden Sie MailChimp für WordPress herunter

Dauernder Kontakt

Dauernder Kontakt

Constant Contact startet mit einer 60-tägigen kostenlosen Testversion, mit der Sie unbegrenzt Nachrichten an 100 Abonnenten senden können. Dies ist ideal für ein kleines Beispielpublikum, z. B. für Tester für mobile Apps oder kleine Fokusgruppen. Es ist auch am einfachsten einzurichten und auszuführen. Ich habe meine erste E-Mail in drei Schritten gesendet, denke ich. Es war so einfach.

Sie müssen entweder auf einen E-Mail- oder einen E-Mail-Plus-Tarif upgraden, der je nach Anzahl der Abonnenten zwischen 20 und 295 US-Dollar pro Monat kostet. 295 US-Dollar sind für 50.000 Kontakte mit 2 GB Webspeicher, unbegrenzten Kampagnen, Gutscheinen, Umfragen, Veranstaltungswerbung, Berichterstellung und Autorespondern bestimmt.

Andere bemerkenswerte Merkmale…

… Dazu gehören Tools zum Erstellen von Listen, Kontaktverwaltung, kostenloses Coaching, großartige Unterstützung, Archive und so weiter. Dann habe ich die vorgefertigten Vorlagen gesehen! Was für eine riesige Sammlung wunderschöner E-Mail-Vorlagen. Im Ernst, die Constant Contact-Website ist für Kleinunternehmer gedacht.

Ständiger Kontakt ist eine ideale Lösung, wenn Sie sich von übermäßigem und aufdringlichem Verhalten zugunsten des Minimalismus fernhalten möchten. Im Gegensatz zu den meisten E-Mail-Marketing-Diensten ist Constant Contact völlig entspannt. Ich habe das saubere Layout und die gemütliche Atmosphäre genossen. Es gibt eine benutzerdefinierte Codierung, aber der Drag & Drop-E-Mail-Builder gewinnt.

Anfangs hätte ich Constant Contact beinahe abgebürstet, aber weitere Untersuchungen bestätigen nun, dass viele E-Mail-Marketing-Dienste diesen Leuten ein Blatt ausleihen könnten. Ein E-Mail-Dienst dieses Kalibers benötigt ein entsprechendes WordPress-Plugin.

KONSTANTEN KONTAKT ERHALTEN

Konstante Kontaktformulare per MailMunch

Konstante Kontaktformulare von MailMunch - WordPress Plugins

… Und der Tag ist gerettet. MailMunch, der Autor dieses Plugins, ist ein Unternehmen, das das E-Mail-Marketing vereinfacht, indem es sich auf Kundenakquise und Lead-Generierung konzentriert. Dieses E-Mail-Marketing-Plugin ist der Höhepunkt stundenlanger harter Arbeit, Liz Gannes und eines E-Mail-Marketing-Outfits, das aufregende Funktionen zu niedrigen Preisen bietet.

Dieses WordPress-Plugin wird ebenso wie Constant Contact unterschätzt. Ich war selbst voreingenommen, bis ich die verfügbaren Funktionen überprüft habe. Um Ihren Appetit anzuregen und die Dinge in Gang zu bringen, können Sie Opt-In-Formulare aus dieser Welt erstellen, die 5 Formtypen, etwa 20 verführerische Themen, unzählige Formularfelder und einen Formularersteller enthalten, der benutzerdefiniertes HTML akzeptiert.

Natürlich sind die besten Funktionen in den Premium-Plänen enthalten, die bei 6,30 US-Dollar pro Monat beginnen. Sie benötigen den Agenturplan, um alle Funktionen nutzen zu können, die 34,30 USD pro Monat kosten. Der kostenlose Plan enthält zwei vollständig anpassbare Themen und die grundlegenden Funktionen, die Sie zum Sammeln von E-Mails benötigen.

Das Einrichten des Ganzen ist unkompliziert. Sie sind in wenigen Minuten fertig. Alle Formulare, die Sie mit diesem Plugin erstellen, funktionieren (ich sollte wissen, ich habe sie getestet), und sie abonnieren Benutzer für jede gewünschte Liste mit konstanten Kontakten. Wenn bereits ein Kontakt vorhanden ist, aktualisiert das Plugin den Abonnenten automatisch.

Wir würden wirklich eine vollständige Überprüfung benötigen, um alle anderen Funktionen abzudecken, die wir nicht erwähnt haben, einschließlich einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche, detaillierter Analysen, Autoresponder und eines intuitiven E-Mail-Builders. Einfach ausgedrückt, Constant Contact und dieses Plugin zur Lead-Generierung passen gut zusammen wie Brot und Butter.

Verwandte: Sie haben ein zweites Plugin, das MailMunch WordPress Plugin das integriert sich in ähnlicher Weise in Constant Contact.

Laden Sie Constant Contact Forms per MailMunch herunter

AWeber

Beste E-Mail-Marketing-Services für WordPress AWeber

El numero dos auf unserer heutigen Liste ist AWeber, ein beliebter E-Mail-Marketing-Service, der seit 1998 besteht. Ihre Hauptaufgabe war und ist es, „… kleinen Unternehmen und Unternehmern zu helfen, E-Mails zu erstellen und zu senden, die Menschen lieben…“, um „… Verbinde dich mit [besagten Leuten] auf eine Weise, die ihr Geschäft wachsen lässt. “

In Bezug auf E-Mail-Marketing-Services hat AWeber einen langjährigen Ruf, erstklassigen Service zu einem Preis anzubieten, der allen auf der ganzen Linie gerecht wird. Sie bedienen Hunderttausende von Vermarktern aus allen Lebensbereichen, was bedeutet, dass Sie in guter Gesellschaft sind.

In der Feature-Abteilung bedeutet AWeber ernstes Geschäft. Es steckt voller Besonderheiten wie Autorespondern, unzähligen E-Mail-Vorlagen, detaillierten Analysen, hervorragendem Kundensupport, einem benutzerfreundlichen Formularersteller, Social Media-Integration, einer mobilen App, einem Drag & Drop-Editor, Abonnentensegmentierung und der Liste.

Die Integration von AWeber ist super einfach und dank eines raffinierten Plugins namens Hustle ist dies in weniger als 5 Minuten möglich. Das ist richtig, weil Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie bieten Ihnen eine kostenlose 30-Tage-Testversion. Die Pläne liegen zwischen 19 und 149 US-Dollar pro Monat, obwohl Sie einen individuellen Plan nur für Ihre Bedürfnisse erhalten können.

Holen Sie sich AWeber

Gedränge

Hustle - Pop Ups Slide Ins und Email Opt Ins - Plugin Directory - WordPress

Hustle ist ein erstklassiges E-Mail-Marketing-Plugin für WordPress und hilft Ihnen, nicht nur AWeber, sondern auch MailChimp und acht weitere E-Mail-Marketing-Services zu integrieren. All dies tun Sie über ein benutzerfreundliches Admin-Dashboard mit den besten Optionen. Auch hier benötigen Sie nur einen API-Schlüssel, was einfach ist. Sie wissen, wie es geht.

Mit der Integration von E-Mail-Diensten in der Vergangenheit können Sie Opt-In-Formulare nach Herzenslust entwerfen. Dies geschieht mit 4 vordefinierten Stilen, unbegrenzten Farben, zusätzlichen Feldern, Rahmen, Formen und animierten Symbolen. Wenn Sie Ihre Design-Chops testen möchten, bietet Hustle auch benutzerdefiniertes CSS.

Im letzten Schritt müssen Sie anpassen, wie Ihre Anmeldeformulare auf Ihrer Website angezeigt werden und sich verhalten. Sie können ein Formular an einer beliebigen Stelle Ihrer Website mithilfe eines Shortcodes hinzufügen. Darüber hinaus können Sie nach Ihrem Inhalt Formulare hinzufügen oder Popup- und Einschubformulare erstellen, um die Abonnements zu verbessern. Die Interaktivität auf dieser Sache!

Mit über 70.000 aktiven Installationen ist Hustle von WPMU DEV in vielerlei Hinsicht erfolgreich. Melden Sie sich bei AWeber an und integrieren Sie sich in Hustle, um Ihre E-Mail-Marketingkampagne noch heute zu starten. Je früher Sie anfangen, desto besser.

Laden Sie Hustle herunter

Mad Mimi

Mad Mimi E-Mail-Marketing Erstellen und Verfolgen von HTML-E-Mail-Newslettern

Mad Mimi ist ein wunderschönes ESP mit einem völlig einzigartigen Ansatz für E-Mail-Marketing. Aber selbst mit einer Horde von Funktionen schaffen es diese Jungs, es dir einfach zu machen, Kumpel. Ich habe eine Mailingliste bei Mad Mimi verwaltet und kann mich nicht beschweren. Dieser leistungsstarke Dienst hat den Reiz einer mobilen App.

Von der Anmeldung über das Erstellen von Formularen und E-Mails bis hin zur Verbindung mit Ihren Abonnenten ist alles so einfach wie A, B, C. Der Formularersteller ist fantastisch und bietet alle Funktionen, die Sie zum Erstellen schöner Newsletter benötigen, unabhängig von Anlass oder Jahreszeit. Sie können Ihrer Facebook-Seite sogar kostenlos Formulare hinzufügen!

Natürlich haben sie einen für immer kostenlosen Plan, mit dem Sie 100 Kontakte speichern und unbegrenzt E-Mails senden können. Pro-Pläne kosten je nach Bedarf zwischen 10 und 369 US-Dollar pro Monat. Jeder Plan enthält eine fantastische Liste von Funktionen, mit denen Sie im Handumdrehen einsatzbereit sind.

Es ist eine Freude, mit dem Admin-Dashboard zu arbeiten. Gönnen Sie sich mit dem erstaunlichen Drag-and-Drop-Builder ein außergewöhnliches Designerlebnis, integrieren Sie Ihre Werbeaktionen in soziale Medien, erstellen Sie RSS-Feeds und verwalten Sie Ihr Publikum wie ein Chef mit Mad Mimi. Exportieren Sie Ihre Listen einfach, wenn Sie Dinge verschieben möchten und so weiter.

Da Mad Mimi einer der größten E-Mail-Marketing-Services ist, müssen wir ihn mit einem der besten Plugins zum Erstellen von Listen für WordPress verknüpfen.

Holen Sie sich Mad Mimi

Gedeihen führt

Thrive führt das ultimative Plugin zum Erstellen von Listen für WordPress an

Thrive Leads, das ultimative Plugin zum Erstellen von Listen für WordPress, bietet eine 30-tägige Leistungsgarantie. Dies bedeutet nur, dass Sie Ihr Geld zurückfordern können, wenn Sie Thrive Leads innerhalb von 30 Tagen nicht mögen. Das ist richtig, sie bieten keine kostenlose Version an. Die Thrive-Mitgliedschaft kostet nur 19 US-Dollar pro Monat und beinhaltet unbegrenzte Site-Lizenzen und alle ThriveThemes-Produkte.

Sie bieten drei weitere einmalige Pläne an. Sie können sich für die Single-Site-Lizenz entscheiden, die 67 US-Dollar kostet, für die 5-Site-Lizenz für 97 US-Dollar oder für das 15-Site-Lizenzpaket für 147 US-Dollar. Die Wahl hier hängt von Ihren Bedürfnissen ab, auch wenn die Thrive-Mitgliedschaft besser klingt.

Eine weitere großartige Ergänzung zu Thrive Leads. Genau aus diesem Grund empfehle ich Thrive Themes jedem als One-Stop-Lösung für sein Online-Marketing. Nochmals vielen Dank Shane! – Gary Kaminski

Die Feature-Liste erstreckt sich von hier bis zum Mond und zurück. Wir sprechen über Dinge wie SmartExit +, SmartLinks, A / B-Tests, wunderschöne Animationen, laserscharfes Targeting, interaktionsbasierte Trigger, jeden Opt-In-Formulartyp, erstaunliche Berichte und unzählige Integrationen mit beliebten E-Mail-Marketing-Diensten, einschließlich Mad Mimi.

Link Thrive führt zu Mad Mimi oder fast jedem E-Mail-Marketing-Service und Sie haben eine leistungsstarke Lösung zum Erstellen von Listen für Ihr Unternehmen, egal ob Sie Anfänger, Profi, Agentur oder ein großes Unternehmen sind. Nein, wirklich, Sie müssen nicht woanders hingehen.

Holen Sie sich Thrive Leads

Erhalten Antwort

E-Mail-Marketing-Software GetResponse

Das Schlusslicht bildet GetResponse, das als letztes auf unserer Liste steht, aber nicht zuletzt in Bezug auf Funktionen und Benutzerfreundlichkeit. Sie können sofort mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion beginnen, ohne dass eine Kreditkarte erforderlich ist. Nach der Anmeldung, die eine SMS-Bestätigung beinhaltet, gelangen Sie zu einem angenehmen Dashboard.

Hier können Sie Kontakte hinzufügen, ein Formular erstellen oder einen Newsletter erstellen. Nur drei Schaltflächen, weit entfernt von der umfangreichen Liste von Funktionen, Themen und Optionen, für die GetResponse am besten bekannt ist. Sie können beispielsweise Ihre Kontakte von einem Drittanbieter wie Google Text & Tabellen, SalesForce usw. kopieren und einfügen, hochladen oder importieren.

Der Form Builder bläst alle anderen E-Mail-Marketing-Services aus dem Wasser! Ich habe immer wieder nach unten gescrollt, was wie eine unmögliche Anzahl großartiger Themen in verschiedenen Kategorien und Formaten schien. Sie können Formulare für eine Facebook-Kampagne genauso einfach erstellen wie ein Anmeldeformular für die Seitenleiste.

getresponse-newsletter-builder

GetResponse Newsletter Builder ��

Das ist nicht das Ende. Der Formularersteller verfügt über eine Color Magic-Funktion, mit der die Farben Ihrer Website importiert werden, um sie nach Ihren Wünschen anzupassen und für Ihre Formulare zu verwenden. Zu Ihrer Verfügung stehen 7 List Builder-Apps für feste Leisten, Herunterladen, Beenden von Popups, Scrollen, Schütteln, Bildboxen und Anmeldeboxen.

Sie können Ihre Formulare schnell mit dem einfachen HTML-Editor erstellen. Mit allen Integrations-GetResponse-Paketen benötigen Sie wahrscheinlich doch kein Plugin. Sie können Ihre Formulare unter anderem mit Ihrer WordPress-Site, dem WooCommerce-Store und Ihrer Facebook-Seite verknüpfen.

In der Newsletter-Abteilung können Sie entweder den Drag-and-Drop- oder den einfachen HTML-Builder verwenden, um E-Mails zu erstellen, die einen ziemlichen Durchschlag liefern. Der Drag & Drop-Builder wird mit einer Million Newsletter-Vorlagen und mehr Funktionen geliefert, als Sie jemals benötigen werden.

Holen Sie sich GetResponse

Kontaktformulare von WPForms

Kontaktformular von WPForms - Drag Drop Form Builder für WordPress - WordPress Plugins

Wir werden GetResponse mit Kontaktformularen von WPForms kombinieren, da letzteres ein einfaches, aber vollwertiges Meisterwerk ist, genau wie das erstere. Auf den ersten Blick könnten Sie dieses Plugin ebenso wie GetResponse verwerfen, aber sobald Sie durch die Tür kommen, werden Sie von den Goodies von den Füßen gerissen.

Contact Forms von WPForms verfügt zum Zeitpunkt des Schreibens über 90.000 aktive Installationen. Installieren und aktivieren Sie einfach das Plugin auf Ihrer Website. Als nächstes müssen Sie ein Formular erstellen. Hier beginnt die Aufregung. Das Plugin wird mit einem intuitiven Drag-and-Drop-Builder geliefert, der den gesamten Entwurfsprozess optimiert.

Und ist der Form Builder mit Features beladen oder was? Die schiere Anzahl der verfügbaren Optionen in der kostenlosen Version wird Ihnen den Kopf verdrehen. Sie benötigen jedoch die 99-Dollar-Pro-Version, um sie in Ihre GetResponse-Liste zu integrieren. In der kostenlosen Version können Sie nur eine Verbindung mit Constant Contact herstellen.

Mit all den Funktionen, die Sie erhalten, einschließlich der Integration in Zahlungsgateways, klingt die Contact Forms by WPForms Pro-Version doch nicht so schlecht. Die Pläne beginnen bei nur 39 US-Dollar pro Jahr, aber denken Sie daran, dass GetResponse mit vielen anderen Integrationen geliefert wird.

Laden Sie Kontaktformulare von WPForms herunter

Bonus: Ninja Popups für WordPress

Ninja Popups für WordPress

Wenn Sie längere Zeit Teil der Internet-Marketing-Community waren, haben Sie zweifellos gehört, wie über die Bedeutung der Erstellung einer E-Mail-Marketing-Liste gesprochen wurde. Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihre Beziehung zu Lesern entwickeln, da Sie direkt mit ihnen kommunizieren können, sondern Sie werden auch vor nachteiligen Auswirkungen eines Google-Algorithmus-Updates geschützt. Wenn Sie durch ein Update die SERPs herunterfahren, können Sie dies tun Ziehen Sie immer noch Besucher auf Ihr Blog, indem Sie Ihre Liste per E-Mail senden, wenn Sie einen neuen Beitrag veröffentlichen. Eine Zielgruppe, die Entwicklung von Beziehungen und ein stabiler Datenverkehr können nur eine gute Sache für Ihr Endergebnis sein.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Liste erweitern möchten, sind Popups eine bewährte Methode, um die Aufmerksamkeit eines Besuchers auf sich zu ziehen und sicherzustellen, dass er sich mit größerer Wahrscheinlichkeit anmeldet. Es gibt ethische Überlegungen, aber Popups haben eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, um E-Mail-Listen schneller zu erweitern.

Ninja Popups für WordPress ist ein großartiges Plugin für alle, die ihre Mailingliste erweitern möchten. Das Plugin unterstützt zwölf verschiedene E-Mail-Marketing-Services, darunter AWeber und MailChimp.

Das Plugin enthält eine Reihe fantastischer Skins, mit denen Sie einige wunderschön aussehende Popups erstellen können. Mit einer Reihe von Anpassungsoptionen (in den folgenden Screenshots finden Sie eine Vorstellung von der Qualität der Popups, die das Plugin erstellen kann) können Sie ein Popup in Ihrem eigenen Bild und im Einklang mit dem Branding Ihrer Website entwerfen. Sie können auch mehrseitige Popups erstellen. Dies ist hilfreich, wenn Ihre Zielgruppe in sehr unterschiedliche Interessengruppen aufgeteilt ist.

Popups können ein Ärgernis sein, wenn sie zu imposant sind. Mit dem Ninja Popups-Plugin können Sie jedoch auswählen, wann Ihr Popup angezeigt wird. Dies kann geschehen, nachdem ein Besucher einen bestimmten Punkt im Artikel erreicht hat, nach einer Zeit der Inaktivität oder wenn der Besucher die Absicht zeigt, Ihre Website zu verlassen. Sie können auch einen A / B-Test einrichten, um zu analysieren, wann Ihre Popups am besten konvertieren, und um zwei verschiedene Designs zu vergleichen, damit Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Und wenn Sie noch mehr Skins zur Auswahl haben möchten, steht Ihnen ein Themenpaket für Ninja-Popups zur Verfügung.

Holen Sie sich Ninja Popups


Was für ein riesiger Leitfaden für die Welt des E-Mail-Marketings, aber es gibt so viel, dass wir unmöglich alles in diesem Beitrag zusammenfassen können. Es gibt viele andere E-Mail-Marketing-Services für WordPress, und ich kann nicht mit den Listenerstellungs-Plugins beginnen. Vielleicht kennen Sie andere E-Mail-Marketing-Tipps, die wir ausgelassen haben.

Ich bin ein großer Fan von MailChimp und dem MailChimp für WordPress-Plugin, aber das bin nur ich. Welches ist deine Lieblingskombination? Welchen E-Mail-Dienstanbieter verwenden Sie? Wenn Sie eine Frage oder einen Vorschlag haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map