Beschleunigte mobile Seiten: AMP für die mobile Optimierung von WordPress

Beschleunigte mobile Seiten für WordPress

Das Surfen und Surfen im Internet sollte schnell und einfach sein. Webmaster versuchen ständig, dies durch Optimierung der Website-Leistung und Verbesserung der Website-Geschwindigkeit zu ermöglichen. Ein guter Weg, dies zu erreichen, ist AMP für WordPress.


Websites wurden hauptsächlich für den größeren Bildschirm entwickelt. Aber kleinere Bildschirme werden immer zahlreicher und überholen sogar die Laptops und PCs. Handys repräsentieren jetzt 65% der digitalen Medienzeit. Die Handheld-Geräte benötigen Seiten, die genauso schnell geladen werden wie auf größeren Bildschirmen, wenn nicht sogar schneller.

Um dieser Nachfrage nach schnell ladbaren Inhalten gerecht zu werden, sind Apps für bestimmte mobile Plattformen auf Apple (News), Facebook (Instant Articles) und Snapchat (Discover) verfügbar. Anfang des Jahres. Google hat die Accelerated Mobile Page (AMP) eingeführt, um die Bereitstellung mobiler Inhalte zu beschleunigen und eine bessere Nutzererfahrung zu bieten.

Was ist AMP??

AMP für WordPress: AMP-Projekt

AMP-Projekt wurde angekündigt von Google im Oktober 2015, und rollte im Februar 2016. Es handelt sich um eine Open-Source-Initiative, die Publishern die Möglichkeit bietet, einmalig für Mobilgeräte optimierte Inhalte zu erstellen und diese sofort überall im mobilen Web zu laden.

Am 24. Februar 2016 begann Google mit der Bereitstellung von AMP-kompatiblen Inhalten in einem Karussell auf der Ergebnisseite für mobile Geräte. Benutzer können über das Karussell wischen und auf das Element tippen, das sie lesen möchten. Pinterest meldete die Seiten als 4-mal schneller, mit 8-mal weniger Daten als bei normalen, für Mobilgeräte optimierten Seiten. Dies ist aufgrund der Art und Weise möglich, wie die Seiten formatiert und geliefert werden.

Seit August 2016 hat die Google-Suche über 150 Millionen AMP-Dokumente in ihrem Index und wächst mit einer Rate von 4 Millionen pro Woche. Anfang August startete Google auch eine Vorschau der Google-Suche nach Amp-Inhalten. Es wird erwartet, dass es später in diesem Jahr breiter umgesetzt wird.

AMP für WordPress: AMP Search Preview

AMP in der Suchvorschau

In der AMP-fähigen Suche können Sie einen Blick auf die schnell ladenden Seiten werfen Hier. Überprüfen Sie es über den Link auf Ihrem Mobiltelefon (funktioniert nicht auf Desktops).

Welche Websites sollten AMP verwenden??

Im Februar wurde das Projekt für Verlage initiiert. Die Einführung von AMP hat sich jedoch weit über die Verlagsbranche hinaus auf Unterhaltung, Reisen, E-Commerce und mehr ausgeweitet.

Günstige Berichte gehen von Early Adopters ein. Mit einer 88% igen Verbesserung der Ladezeit für AMP-Dokumente, Berichte der Washington Post eine Zunahme der Anzahl wiederkehrender Benutzer von Mobiltelefonen um 23%. Ebay ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen, das mit fast 15 Millionen AMP-basierten Produktsuchseiten auf AMP umstellt. Es wird erwartet, dass diese Seiten in kurzer Zeit hochgefahren werden, um bei einer Suche entdeckt zu werden.

Welche Websites sollten AMP verwenden? Auf jeden Fall diejenigen, die für den Verkehr stark auf Mobilgeräte angewiesen sind. Aber wenn man bedenkt, dass immer mehr Benutzer ihre mobilen Geräte verwenden, um im Internet zu surfen, könnte AMP nach WordPress (oder einer anderen Website) eine gute Ergänzung sein.

Was ist bei AMP anders??

Dieses Content Delivery System basiert auf dem AMP HTML Framework und ist da schneller als das übliche HTML,

  • Es ist eine schlanke Version des normalen HTML-Frameworks, abzüglich aller JavaScript-Inhalte. Für JavaScript basiert das Framework auf der gemeinsamen AMP JS-Bibliothek.
  • Der Inhalt wird zwischengespeichert und in einer gemeinsamen Cloud gespeichert, sodass die zum Abfragen und Abrufen vom Server erforderliche Zeit entfällt.

Es gibt noch viele weitere Unterschiede, aber die hier genannten zwei sollten Ihnen ein schnelles und umfassendes Verständnis vermitteln.

Warum Publisher und Blogs AMP aktivieren sollten

Solange das Lesen von Seiten mit langsamen Ladevorgängen auf Mobiltelefonen für Benutzer eine entmutigende Erfahrung bleibt, verpassen Publisher die Einnahmen aus Werbung auf Mobiltelefonen. AMP hilft dabei, einen Besucher für längere Zeit auf die Website zu locken, und hat das Potenzial, umsatzgenerierende Klicks zu erzielen.

Die AMP-Seiten werden neben einem Blitzsymbol angezeigt, um sie von normalen Webseiten abzuheben. Zuschauer, die auf diese Option klicken, werden direkt zu den AMP-Seiten im AMP-Viewer weitergeleitet. Darüber hinaus sind Inhalte sofort in einer Google-Suche verfügbar und über soziale Plattformen wie Twitter, LinkedIn, WordPress, Parse.ly, Adobe Analytics, Nuzzel und Pinterest zugänglich.

Darüber hinaus haben Publisher Zugriff auf Google Analytics, um die Leistung ihrer Seiten zu beobachten. Sie können ihre besten Inhalte herausgreifen und verwenden, um die Leistung der Website und die Benutzererfahrung zu optimieren.

AMP bietet einen weiteren Vorteil, da es sich um eine hohe Leistung und Benutzererfahrung kümmert, sodass sich die Publisher-Ressourcen auf die Bereitstellung großartiger Inhalte konzentrieren können.

Welche Optimierungen sind für AMP erforderlich?

AMP ist eigentlich viele Optimierungen an der Website auf einheitliche Weise durchgeführt, wie von Google gefordert. Die verschiedenen Optimierungen, die Sie durchführen müssen, um eine Webseite AMP-kompatibel zu machen, sind:,

  • Nur asynchrones JavaScript zulassen – um zu verhindern, dass das Rendern von Seiten verzögert wird. Dies bedeutet, dass Sie kein von Ihnen erstelltes JavaScript verwenden können und sich auf AMP-Elemente verlassen müssen, um den interaktiven Inhalt Ihrer Seiten zu verarbeiten. JS in iframes ist zulässig, jedoch nur, wenn das Rendern nicht behindert wird.
  • Größe aller Ressourcen statisch – AMP lädt die Seite, ohne auf das Herunterladen von Ressourcen wie Bildern und Iframes zu warten. Die Größe dieser Ressourcen muss in HTTP angegeben werden, damit Größe und Position dieser Ressourcen bekannt sind, bevor der Download beginnt.
  • Lassen Sie Erweiterungsmechanismen das Rendern nicht blockieren – Wenn eine Erweiterung in die Seite aufgenommen werden soll, muss das benutzerdefinierte Skript das System darüber informieren. So wird ein Speicherplatz für die Erweiterung erstellt, noch bevor AMP weiß, was darin enthalten sein wird. Erweiterungen für Leuchtkästen, Instagram-Einbettungen und Tweets sind in Ordnung, da sie das Rendern von Seiten nicht blockieren, obwohl zusätzliche HTTP-Anforderungen erforderlich sind.
  • Halten Sie jegliches JavaScript von Drittanbietern vom kritischen Pfad fern – Benutzerdefiniertes JavaScript ist nur in Sandbox-Iframes zulässig. Auf diese Weise wird das Laden der Hauptseite nicht blockiert.
  • Alle CSS müssen inline und größengebunden sein – Dies hilft, die Anzahl der HTTP-Anforderungen im kritischen Pfad zu reduzieren.
  • Das Auslösen von Schriftarten muss effizient sein– Das AMP-System lässt keine HTTP-Anforderungen zu, bis die Schriftarten heruntergeladen werden.
  • Größenberechnungen minimieren – Neuberechnungen verzögern das Rendern und müssen daher auf ein Minimum beschränkt werden.
  • Führen Sie nur GPU-fähige Animationen aus – Alle Animationen müssen auf der GPU (Graphical Processing Unit) ausgeführt werden können..
  • Priorisieren Sie das Laden von Ressourcen – Zuerst wird nur der benötigte Inhalt geladen. Anzeigen und Bilder werden so schnell wie möglich abgerufen, aber nur bei Bedarf. Auf diese Weise wird der CPU-Bedarf auf ein Minimum reduziert.
  • Laden Sie die Seiten sofort – Pre-Rendering verbraucht viel Bandbreite und CPU. AMP-Pre-Rendering lädt zuerst nur den erforderlichen Inhalt und lädt nur bei Bedarf Iframes und andere Ressourcen von Drittanbietern herunter.

Eine Standardreihe von Anzeigenformaten, Werbenetzwerken und Technologien wird verfügbar sein. Gleichzeitig können Verlage auch ihre eigenen Formate auswählen, sofern dies nicht die Geschwindigkeit beeinträchtigt.

So fügen Sie AMP für WordPress hinzu

Google hat eine Lernprogramm Sie können sich darauf beziehen, um grundlegende AMP-HTML-Seiten zu erstellen, sie bereitzustellen, sie als AMP-kompatibel zu validieren, sie zu veröffentlichen und zu verteilen. Überprüfen von AMP-Seiten ist wichtig, da auf diese Weise Dritte wie Twitter und Instagram zuversichtlich sind, dass die Seiten auf ihren Plattformen gut angezeigt werden.

Websites, die auf WordPress.com gehostet werden, werden automatisch für WordPress unterstützt, ohne dass weitere Schritte erforderlich sind. Selbst gehostete WordPress-Websites können AMP für WordPress aktivieren, indem sie ein Plugin installieren.

AMP WordPress Plugin von Automattic

AMP WordPress Plugin von Automattic

Sobald Sie heruntergeladen haben, installieren und aktivieren Sie die AMP Plugin Auf der WordPress-Website haben Ihre Beiträge automatisch eine dynamisch generierte AMP-Version. Sie können auf diese Seiten zugreifen, indem Sie sie anhängen Ampere am Ende Ihrer URL (example.com/my-post/amp). Wenn Sie keine hübschen Permalinks aktiviert haben, fügen Sie hinzu ?amp = 1 zu Links (die wie example.com/?p=100&amp=1 aussehen würden). Der einzige andere Schritt besteht darin, Ihre Seiten wie oben erwähnt zu testen und zu validieren.

Sie werden überhaupt keine Einstellungen oder Funktionen für dieses Plugin bemerken. Es gibt eine zusätzliche Dashboard-Option für AMP Analytics, in die Sie Ihren eigenen JSON-Konfigurationscode einfügen können.

Dieses Plugin ist das offizielle Plugin aus dem Automattic-Stall und unterstützt derzeit weder Seiten und Archive, noch können Sie die Seiten anpassen. Aber es ist eine sehr einfache und benutzerfreundliche Option, über die Sie eine Anleitung finden können Dokumentation zu Github zum Anpassen.

AMP für WP – Accelerated Mobile Pages

AMP für WP Free WordPress Plugin

Eine weitere großartige kostenlose Option ist AMP für WP. Dieses kostenlose WordPress-Plugin bietet eine schnelle und einfache Einrichtung – einfach installieren, Einstellungen aktivieren und automatisch mit der Generierung Ihres AMP für Ihre Website beginnen. Bonus – dieses Plugin ist auch Multisite-kompatibel.

Es gibt integrierte Einstellungen zum Aktivieren von AMP (Posts, Seiten, Archive), Hinzufügen mobiler Werbebereiche, strukturierter Daten (ein wichtiger Bestandteil von SEO), Integration von Yoast SEO-Meta-Tags, erweiterte Index- / No-Index-Optionen, Push-Benachrichtigung, native AMP-Kommentare, benutzerdefinierte AMP-Übersetzungen (wenn Sie eine andere Sprache als Englisch verwenden, möchten Sie diese aktualisieren) und vieles mehr. Die Einstellungen für ein kostenloses Plugin sind sehr umfangreich, was großartig ist.

Das Beste ist, dass dieses Plugin Designoptionen bietet, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihrer AMP-Ausgabe anpassen können. Verwenden Sie die enthaltenen Standard-AMP-Designs oder deren AMP Theme Framework um Ihr eigenes einzigartiges Design zu kreieren.

AMP für WP bietet auch Premium-Erweiterungen um Funktionen (wie einen Aufruf zum Handeln oder AMP-Caching) und Unterstützung für beliebte Plugins wie WooCommerce, erweiterte benutzerdefinierte Felder und Kontaktformular 7 hinzuzufügen.

Weitere Möglichkeiten zum Hinzufügen von AMP für WordPress

Dies ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit, AMP zu Ihrer WordPress-Website hinzuzufügen. Andere Plugins, die Ihnen bei AMP für WordPress-Websites helfen können, sind:

  • WP AMP – um ein benutzerdefiniertes AMP-Design ohne Codierung zu erstellen und die SEO zu verbessern. Hier können Sie mehr darüber lesen.
  • Accelerated Mobile Pages (AMP) für WordPress – zum Erstellen eines AMP-Themas für Ihre Website.
  • Benutzerdefinierte AMP – um Ihre AMP-Inhalte anzupassen.
  • Facebook-Sofortartikel und Google AMP-Seiten – um Ihre Inhalte direkt von WordPress auf Google AMP Pages mit Unterstützung für Anzeigen und Analysen zu veröffentlichen und zu verwalten.
  • Kleber für Yoast SEO & AMP – um sicherzustellen, dass das Standard-WordPress-AMP-Plugin die richtigen Yoast-SEO-Metadaten verwendet und Änderungen am AMP-Seitendesign ermöglicht.

Sollten Sie AMP für WordPress hinzufügen?

Obwohl AMP nicht zwingend erforderlich ist, damit Webseiten von Google entdeckt werden, ist es ziemlich offensichtlich, dass Google darauf abzielen wird, das AMP-Projekt irgendwann breiter umzusetzen. Derzeit ist die AMP-Konformität kein separater Faktor für Suchranking von Google. Es ist zwar vernünftig anzunehmen, dass dies irgendwann wichtig sein wird,

Wenn Sie bedenken, dass die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten ein Faktor für das Ranking von Suchmaschinen ist, haben Sie wirklich keine große Wahl, wenn Sie Teil des mobilen Internets sein möchten. Wenn Ihnen Suchmaschinen-Rankings wichtig sind, können alle zweiten Gedanken über den AMP-Weg verschwinden.

Um Teil des Projekts zu sein, müssen die von Google geforderten Formatierungen strikt eingehalten werden, und das ist möglicherweise nicht jedermanns Sache. Es schränkt ein, was Sie auf Ihre Website setzen können, und kann dazu führen, dass alle Blogs etwas einheitlich erscheinen und keine Individualität aufweisen. Einige Animationen sind nicht zulässig und Formulare werden nicht unterstützt. Und was Landing Pages angeht, ist AMP möglicherweise überhaupt keine gute Idee. Darüber hinaus kann es Websites geben, die Ästhetik und Branding über Geschwindigkeit betonen, für die sich AMP als Dämpfer erweisen kann.

Wenn Sie jedoch eine schnelle und ansprechende Erfahrung für Ihre Benutzer schaffen und sie dazu bringen möchten, länger zu bleiben, müssen Sie AMP für WordPress (oder jede andere Art von Website, die Sie möglicherweise ausführen) ernsthaft in Betracht ziehen. Wenn es sich um einen Punkt auf dem AMP-Karussell auf den Google-Suchseiten handelt, den Sie in die Enge treiben möchten, wechseln Sie zum AMP-Zug.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map