6 WooCommerce-Marketingtechniken zur Steigerung des Umsatzes

WooCommerce-Marketingtechniken zur Steigerung des Umsatzes

Die Aufregung, einen Online-Shop zu eröffnen, ist unschlagbar. Sobald Sie die metaphorischen Türen Ihres Geschäfts für die Welt öffnen, warten Sie auf den ersten Verkauf. Und wenn das passiert, können Sie nicht anders, als überglücklich zu sein. Schon bald schleicht sich Eifer ein. Sie möchten mehr Besucher sehen. Sie möchten mehr Kunden und Verkäufe sehen und sehen, wie Ihre Gewinne steigen.


Wer nicht??!

Wenn es darum geht, einen Online-Shop aufzubauen und zu betreiben, besteht die Herausforderung nicht darin, mit Technologie oder Wartung zu arbeiten. Die größte Herausforderung besteht darin, Leads zu gewinnen und in Verkäufe umzuwandeln.

Die Steigerung der Conversion kann Ihr Geschäft beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Aber es ist nichts Außergewöhnliches. Jahrelange Forschung wurde zum Verständnis aufgewendet Käuferpsychologie, Das Dekodieren von Conversion-Triggern und das Optimieren des Verkaufszyklus.

Basierend auf diesen umfangreichen Recherchen haben wir die sechs wichtigsten WooCommerce-Marketingtechniken und -Taktiken zusammengestellt, mit denen Sie den Umsatz in Ihrem Online-Shop steigern können.

1. Bieten Sie ein personalisiertes Einkaufserlebnis

WooCommerce-Marketingtechniken: Personalisiertes Einkaufserlebnis

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, WooCommerce zu personalisieren, können Sie Ihren Kunden ein Gefühl der Erleichterung vermitteln. Erleichterung von was? Entlastung von ständiger Informationsüberflutung. Es fühlt sich besser an, wenn Sie im Chaos des Internetlärms eine spezielle Stimme hören, die an Sie gerichtet ist. Sie können diesen psychologischen Auslöser verwenden, um mehr Menschen dazu zu bewegen, in Ihrem Online-Shop einzukaufen.

Personalisierung kann subtil sein. Die Homepage Ihrer WooCommerce-Website kann beispielsweise in eine interessante Geschichte eingebunden werden, die an den Leser gerichtet ist. Wenn Sie die Person Ihres Käufers verstehen, kann diese Geschichte mit Ihren potenziellen Kunden in Verbindung gebracht werden und ihnen das Gefühl geben, dass Sie ausschließlich mit ihnen sprechen, was sie letztendlich dazu veranlasst, Ihr Produkt zu kaufen.

Je besser Sie die Psychologie des Käufers verstehen, desto mehr können sich Ihre Geschichten mit dem Publikum verbinden.

Es gibt auch einen direkten Weg zur Personalisierung. Zu den einfachen Änderungen gehört die Adressierung Ihrer Kunden anhand ihrer Namen anstelle eines allgemeinen „Hallo, da“. Oder senden Sie zu bestimmten Anlässen wie Jubiläen oder Geburtstagen benutzerdefinierte E-Mails. Ein guter Trick besteht darin, Produkte aus der Wunschliste des Kunden auszuwählen, um ihn zum Abschluss des Kaufs zu ermutigen. Besonderheiten wie diese helfen dabei, sich sofort mit den Kunden zu verbinden.

Eine weitere effektive Technik zur Personalisierung ist die Anpassung des Preises für den Kunden. Basierend auf der Beziehung, die Sie zum Kunden haben, beispielsweise wenn er ein langfristiger Käufer oder ein Großhandelspartner ist, können Sie die entsprechenden Preise festlegen. Durch die Personalisierung des Preises fühlen sich Kunden besonders und können Ihre Verkaufsstrategie perfekt verbessern.

2. Fügen Sie Dringlichkeitsauslöser hinzu

WooCommerce-Marketingtechniken: Dringlichkeitsauslöser

Neuromarketing Laut dieser kleinen Änderung auf Ihrer Website, d. h. der Installation eines Countdown-Timers, kann dies zu einer erheblichen Umsatzsteigerung führen. Mehr können wir nicht sagen.

Es basiert auf Überzeugungspsychologie und das Prinzip von Angst außen vor zu bleiben. Sie können verschiedene Countdown-Timer bereitstellen. Wie bei einem Timer für die Verfügbarkeit von Lagerbeständen können Sie über einen Rabattzeitraum (das Blitzgeschäft!) Sprechen, der bald endet, oder einen Timer festlegen, damit Ihre Kunden die kostenlose Lieferung in Anspruch nehmen können.

Das zugrunde liegende Konzept ist klar: Dringende Situationen zwingen uns, schnell zu handeln. Und die Knappheit veranlasst uns auch, Maßnahmen zu ergreifen. Es funktioniert die ganze Zeit. Beispielsweise achten Sie möglicherweise nicht auf den Start eines Mobiltelefons, wenn Sie wissen, dass Sie das Mobiltelefon jederzeit kaufen können. Wenn die Aktie jedoch nur für eine begrenzte Zeit verfügbar ist oder Sie sie nur an bestimmten Tagen kaufen können, sind Sie fasziniert. Wie durch Zauberei passt jetzt ein uninteressierter Käufer auf. Das ist es, was Sie auch in Ihrem Geschäft wollen, richtig?!

EIN Planungs-Plugin für WooCommerce kann Ihnen helfen, einen Timer für ein Produkt oder eine Kategorie für ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit einzurichten, um jedes Produkt für eine begrenzte Dauer zum Kauf verfügbar zu machen. Sobald die Zeit abgelaufen ist, ist das Produkt versteckt. Ziemlich praktisch, oder?! Wir machten keine Witze über den magischen Teil! ��

3. Bieten Sie Produktpakete und -pakete an

WooCommerce-Marketingtechniken: Produktpakete und -pakete

Das Verständnis der Verbraucherpsychologie ist eine wichtige Marketing-Technik von WooCommerce sowie einer der wichtigsten Aspekte, um das Geschäftswachstum im Allgemeinen zu erreichen.

Schlüpfen Sie in die Rolle Ihres Kunden und überlegen Sie, wie Ihnen alles gefallen würde. Nehmen Sie an wichtigen Foren und Social Media-Gruppen teil, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen und in denen sich Kunden ausdrücken. Finden Sie ihre Interessen, die neuesten Trends, neuen Bedürfnisse, authentisches Feedback und alles heraus, was Ihnen bei der Anpassung hilft.

Kunden schätzen das Gefühl, mit einem einzigen Einkauf mehr Wert zu erzielen.

Vineet Kumar aus Yale und Timothy Derdenger aus Carnegie Mellon führten eine 4-Jahres-Studie durch, die abgeschlossen wurde,

“Die gemischte Bündelung bietet eine einzigartige und bisher unerforschte Methode, um den Verbrauchern über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg mehr Wert zu entlocken.”

Analysieren Sie zunächst mögliche Produktpakete basierend auf früheren Einkäufen. Vereinen Sie die Produkte, die eher zusammen verkauft werden. Bieten Sie Rabatte für Bundles.

Das Erstellen von Bundles verringert die Forschung und den Aufwand des Käufers. Am Ende helfen Sie Ihren Kunden dabei, die Kaufreise zu verkürzen. Sie haben genügend Anstrengungen unternommen, damit Ihr Kunde dies nicht tun muss. Das lieben Kunden.

Bundles können auch anpassbar sein, sodass Sie jeden Käufer über das gesamte Kundenspektrum hinweg zufrieden stellen können.

4. Erfassen Sie potenzielle Leads

WooCommerce-Marketingtechniken: Leads erfassen

Jeder Besucher Ihres WooCommerce-Shops ist ein Lead und sollte so behandelt werden. Einige Hinweise sind offensichtlicher als andere. Zum Beispiel diejenigen, die Produkte in den Warenkorb legen und dann einfach Ihr Geschäft verlassen, ohne einen Verkauf zu tätigen. Aber es gibt diejenigen, die einen Kauf tätigen möchten, dies aber nicht tun. Die stillen, die Sie erreichen wollen.

Während Plugins für verlassene Warenkörbe verwendet werden können, um einen Kauf abzuschließen, können Plugins für Wunschliste oder Anfragen verwendet werden, um diejenigen anzusprechen, die auf Ihrer Website surfen. Diese Hinweise sind möglicherweise unbemerkt geblieben, wenn Sie ihnen nicht die Möglichkeit gegeben haben, das Produkt für den Kauf zu speichern oder Fragen dazu zu stellen, bevor Sie sich für den Kauf entschieden haben.

Ein Ratschlag ist, dass eine solide E-Mail-Marketingstrategie mit Ihren Lead-Capture-Plugins gekoppelt werden sollte. Denken Sie daran, personalisierte E-Mails zu erstellen, die sich an Kunden richten, die ihrem Status auf der Kaufreise entsprechen.

5. Soziale Signale verwenden

WooCommerce-Marketingtechniken: Soziale Signale

Werfen wir einen Blick auf einige relevante Statistiken. 57% der Verbraucher geben an, dass soziale Medien ihren Einkauf beeinflussen, angeführt von Facebook mit 44%. Dies macht Social Media zu einer der wichtigsten Marketingtechniken von WooCommerce

50 Millionen Unternehmen nutzen Facebook. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie auch eine Unternehmensseite haben. Aber ist es einnehmend genug??

Stell sicher dass du hast erlaubte Empfehlungen auf Ihrer Seite, damit Ihre Kunden Ihr Unternehmen überprüfen können. Andere Sofortmaßnahmen können die Beantwortung aktueller Posteingangsnachrichten auf Facebook- und Twitter-Seiten sein.

Sie können über Ihre Website daran arbeiten, das Engagement in sozialen Medien zu steigern. Stellen Sie sicher, dass auf allen Produktseiten Schaltflächen für soziale Medien vorhanden sind, damit Kunden die Produkte teilen können, die ihnen gefallen. Stellen Sie außerdem bei jedem Kauf sicher, dass E-Mails an Kunden gesendet werden, in denen sie gebeten werden, das Geschäft und das Produkt in den sozialen Medien zu überprüfen.

Wenn negative Bewertungen vorhanden sind, versuchen Sie, diese erst zu löschen, wenn sie diffamierend sind. Antworte auf jede Bewertung. Dies erhöht Ihre Glaubwürdigkeit.

Menschen nutzen Twitter oft, um ihre Probleme oder Erfahrungen zu erwähnen. Halten Sie Ihr Twitter-Handle aktiv und beantworten Sie jede Anfrage, jeden Vorschlag oder jedes Feedback.

Sie können einen Schritt weiter gehen, indem Sie einen Social Media Manager ernennen, der sich um die Handles kümmert. Facebook bietet Ihnen eine ungenutzte Möglichkeit, neue Leads zu erstellen und zu konvertieren.

6. Fragen und Antworten zu Produkten

WooCommerce-Marketingtechniken: Fragen und Antworten zu Produkten

Sie werden dies auf Amazon-Produktseiten bemerkt haben. Die beliebtesten Kundenfragen werden neben dem Produkt gestellt und von den Kunden selbst beantwortet. Dies ist eine interessante Möglichkeit, Inhalte für ein Produkt zu erstellen und Fragen zu beantworten, die ein Kunde möglicherweise vor dem Kauf hat.

Weniger Kunden werden das Bedürfnis haben, den Live-Chat oder andere Supportfunktionen zu nutzen, wenn Sie zuvor die Antworten auf beliebte produktbezogene Fragen veröffentlicht haben. Dies gibt Ihrem Support-Team etwas Luft zum Atmen.

Es ist ratsam, echte Fragen zu formulieren. Nicht nur ein Fachjargon. Die Sprache sollte einfach sein und Lösungen dürfen nicht verwirrend sein.

Versuchen Sie, a Kontaktieren Sie Support Klicken Sie auf die Schaltfläche neben den Fragen und Antworten, falls Kunden mehr zu fragen haben. Jeder Lead ist gleich wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Spielraum lassen, damit es wegrutscht.

Bevor wir die WooCommerce-Marketingtechniken abschließen, finden Sie hier einen weiteren Ratschlag

Mit den oben genannten WooCommerce-Marketingtechniken erzielen Sie schnellere Ergebnisse. Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Website genauer zu analysieren und einzigartige Techniken zu entwickeln, die Ihrem Unternehmen entsprechen.

Zunächst können Sie sich Fragen zu Ihrem Thema stellen Publikum. Sehen Sie sich die demografischen Daten an und entwickeln Sie geeignete Marketingstrategien. Detaillierte Analysen helfen Ihnen dabei, das Einkaufsverhalten von Kunden auf Ihrer WooCommerce-Website herauszufinden.

Versuchen Sie, die Hauptgründe dafür zu finden, dass Leads nicht werden Umbauten. Ist es der Inhalt oder das Fehlen einer bestimmten Funktionalität? Erschwert die Benutzeroberfläche den Kunden das Durchsuchen der Website? Gibt es technische Probleme, die zu unvollständigen Transaktionen geführt haben? Oder ist es das schwache Unterstützungssystem, das Besucher daran hindert, die Entscheidungsphase zu erreichen??

Finden Sie den Durchschnitt heraus Zeit dass konvertierte Leads für Ihr Geschäft ausgegeben. Versuchen Sie, Website-Besuche von Kunden zu analysieren, wobei Sie diese durchschnittliche Zeit als Referenz verwenden. Beginnen Sie mit der Diagnose der Gründe für erfolgreiche und erfolglose Konvertierungen, um relevante Muster zu finden.

Benimm dich wie Kunden und besuche verschiedene Wettbewerber Websites. Vergleichen Sie das mit dem Einkaufserlebnis auf Ihrer Website. Beobachten Sie den Unterschied sorgfältig und finden Sie das fehlende Glied.

Bewertungen wie diese sollten regelmäßig durchgeführt werden, und Beobachtungen müssen für einen schnellen Zugriff zusammengestellt werden. Muster entstehen nur dann, wenn Sie mit dem richtigen Ansatz genug analysieren.

Wie Roy T. Bennett sagt, „Schieben Sie Ihre Grenzen über das Übliche hinaus. sei das “Extra” in “außergewöhnlich”.

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten oder eigenen Tipps haben, hinterlassen Sie einfach unten einen Kommentar. Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken zu WooCommerce-Marketingtechniken zu hören.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map