12 besten WordPress Backup Plugins & Services

10+ Beste WordPress BackUp Plugins & Services

Das Erstellen einer Website macht Spaß, wenn die Dinge gut laufen. Die Erfahrung kann jedoch schnell sauer werden, wenn ein Problem mit Ihrer WordPress-Website auftritt. Beispielsweise können Sie einem böswilligen Hacker zum Opfer fallen oder bei der Installation eines neuen Themas oder Plugins beschädigten Daten erliegen. Oder vielleicht haben Sie einfach eine Änderung vorgenommen, die Sie sich nicht gewünscht haben, und haben jetzt keine Möglichkeit mehr, zurück zu gehen. Das Auftreten von Problemen mit Ihrer Website kann frustrierend sein, insbesondere wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie sie wiederherstellen können.


WordPress ist normalerweise ein sicheres und zuverlässiges Content-Management-System für Ihre Website. Aber manchmal kann trotz all Ihrer Vorsichtsmaßnahmen etwas schief gehen. Angenommen, Sie verlieren Ihre Website. Wie würden Sie sie in ihrem früheren Glanz wiederherstellen??

Backups sind die Antwort. Sie sind eine der besten und zuverlässigsten Abwehrmechanismen gegen jede Form von Bedrohung für Ihre Website. Wenn ein regelmäßiger Sicherungszeitplan vorhanden ist, müssen Sie lediglich Ihre Inhalte wiederherstellen und sind wieder betriebsbereit.

Manuelle versus automatische Backups (auch bekannt als Plugin)

Manuelle Sicherungen funktionieren für eine kleine Website mit einer kleinen Anzahl von Zuschauern und einem kleinen Personal. Mit zunehmender Größe Ihrer Website-Zielgruppe und Ihres Personals können Sie es sich jedoch selten leisten, Ihre Website offline zu schalten. Während manuelle Sicherungen mehr Auswahl bieten, ist es definitiv umständlicher, Ihre Website weiterhin manuell zu sichern. Weitere Informationen zur Verwendung manueller Sicherungen finden Sie in unserer vollständigen Anleitung zum Sichern von WordPress.

Im Allgemeinen sind Website-Administratoren viel zu beschäftigt, um ihre Websites manuell zu sichern. Wenn Sie Ihre Website nicht regelmäßig sichern, kann dies zu vermeidbaren Ausfallzeiten führen, falls Ihre Website Daten verliert oder einem Hack zum Opfer fällt. Oder wenn die Server Ihres Hosts physisch angegriffen werden (Naturkatastrophe, treffen Sie Ihre Wahl) oder auf andere Weise. Für eine Website mit einem respektabel großen Publikum ist es am besten, einen Premium-Backup-Service oder ein Plugin zu verwenden. Und selbst wenn Ihre Website nicht sehr beliebt ist, sollten Sie mindestens ein kostenloses Plugin verwenden.

Selbst wenn Sie ein knappes Budget haben, ist es gut angelegt, ein wenig mehr für einen Backup-Service auszugeben. Diese Dienste erledigen das ganze schwere Heben für Sie, sodass Sie gut schlafen können und wissen, dass Ihre WordPress-Site in guten Händen ist. Wir haben jedoch unser Bestes getan, um die besten WordPress-Backup-Plugins einzubeziehen – kostenlos und Premium. Nur weil Ihr Budget Ihnen nicht genügend Spielraum für eine der von uns genannten kostenpflichtigen Optionen bietet, bedeutet dies nicht, dass Sie kein fantastisches kostenloses Plugin finden, mit dem Sie Ihre Website regelmäßig sichern können.

1. VaultPress

VaultPress für WordPress

VaultPress, der offizielle Backup-Service von Automattic, bietet eine Vielzahl von Backup-Optionen, die von den einfachsten ab 2 USD / Monat bis zu den fortgeschrittenen Preisen ab 20 USD / Monat reichen. Tatsächlich vertrauen wir darauf, dass VaultPress jeden Tag WPExplorer sichert.

VP stellt wieder her

VaultPress kann eine aktuelle Kopie Ihrer Website mit täglicher / Echtzeit-Synchronisierung aller Ihrer WordPress-Inhalte erstellen und speichern und automatisierte Wiederherstellungsoptionen bereitstellen. Darüber hinaus wird ein Sicherheitsscan durchgeführt, um Sie über mögliche Bedrohungen für die Sicherheit der Website auf dem Laufenden zu halten.

VaultPress

Es ist sehr einfach, das Sicherungsarchiv zu durchsuchen und zu entscheiden, welche Sicherung Sie verwenden möchten. Mit VaultPress können Sie Ihre Website einfach über eine FTP- oder SSH-Verbindung wiederherstellen. Sie können Ihre Backups herunterladen und auf einem tragbaren Speichergerät speichern oder auf eine Online-Speicherwebsite wie Google Drive oder Dropbox hochladen. Wenn Sie jemals Probleme mit Wiederherstellungen haben, bietet VaultPress großartigen Support, um Sie bei der Wiederherstellung von Websites zu unterstützen.

Für 29 US-Dollar pro Monat erhalten Sie Spam-Schutz, automatische Wiederherstellungen, Echtzeit-Backups, Sicherheits-Scans, ein vollständiges Backup-Archiv und Safekeeper-Unterstützung. Der minimalste Plan Lite bietet tägliche Sicherung, automatisierte Wiederherstellungen, Safekeeper-Unterstützung und ein 30-Tage-Sicherungsarchiv.

Sie können VaultPress für mehrere Websites mit nur einem Konto verwenden. Sie können durch Installation auf alle Backups zugreifen VaultPress Plugin.

2. BackupBuddy von iThemes

BackupBuddy - WordPress Backup Plugin zum Wiederherstellen Verschieben von WordPress

Info & Download

Verwenden Sie BackupBuddy, um WordPress-Websites nahtlos und ohne großen Aufwand zu sichern und wiederherzustellen. Sie können Ihre Sicherung überall über Amazon-Webdienste, Dropbox, Rackspace Cloud, FTP und E-Mail speichern.

BackupBuddy - WordPress Backup Plugin zum Wiederherstellen Verschieben von WordPress (1)

Mit BackUp Buddy können Sie häufige Datenbanksicherungen ausführen oder Sicherungen abschließen, externe Speicheroptionen verwenden, BackUp Buddy Stash-Speicher verwenden, Sicherungen planen, bestimmte Dateien von der Sicherung ausschließen und Sicherungsprofile erstellen.

BackupBuddy - WordPress Backup Plugin zum Wiederherstellen Verschieben von WordPress (2)

Die Wiederherstellung ist sehr einfach zu verfolgen, selbst für einen WordPress-Neuling. Mit BackUp Buddy können Sie Ihre WordPress-Site problemlos auf eine andere Domain oder einen anderen Host übertragen. Weitere Funktionen von BackUp Buddy sind E-Mail-Benachrichtigungen, Speicherbeschränkungen für Backups, Speicherung einzelner Dateien, Malware-Scans, Ersetzen von Datenbanktexten, Scannen und Reparieren von Datenbanken sowie eine interaktive Site-Verzeichniszuordnung.

3. UpdraftPlus

UpdraftPlus WordPress Backup Plugin

UpdraftPlus ist ein effektives und sehr beliebtes Freemium-Plugin, mit dem Sie Backups Ihrer WordPress-Website auf Amazon S3, Google Drive, Rackspace Cloud, Dropbox, FTP, SFTP, SCP, OpenStack Swift, WebDAV und sogar per E-Mail erstellen können.

Mit dieser Option können Sie schnell vollständige Sicherungen Ihrer WordPress-Site erstellen und diese entweder in der Cloud speichern oder direkt auf Ihren Computer herunterladen. Das Plugin unterstützt sowohl geplante als auch On-Demand-Sicherungen und ermöglicht unterschiedliche Zeitpläne für die Dateien und Datenbanken Ihrer Website.

Updraft-Optionen

Verwenden Sie Updraft, um schnelle Wiederherstellungen durchzuführen, automatische Sicherungen mit sich wiederholenden Zeitplänen durchzuführen, Websites zu migrieren, bestimmte zu sichernde Dateien auszuwählen und Sicherungsarchive herunterzuladen. Wenn ein Upload vorzeitig beendet wird oder fehlschlägt, versucht das Plugin den fehlgeschlagenen Upload erneut. Verschlüsseln Sie Datenbanksicherungen mit der Premium-Version des Plugins. Dieses Plugin funktioniert in mehreren Sprachen und die Übersetzungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Die kostenlose Version ist für die Mehrheit der Benutzer geeignet, obwohl die Premium-Version eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen bietet, einschließlich des Zugriffs auf vorrangigen Support.

4. BlogVault

BlogVault-Backups

Info & Download

Ein sicheres Backup-System, mit dem WordPress-Benutzer Backups automatisch erstellen, automatische Wiederherstellungen durchführen, Websites migrieren und Backups für bis zu 30 Tage anzeigen können. Sie können jede gewünschte Sicherung aus dem Sicherungsarchiv in Dropbox speichern. Sie können Sicherungen auf BlogVault-Servern testen, um zu überprüfen, ob die ausgewählte Sicherung die gewünschte ist.

BlogVault zum Sichern von WooCommerce

Mit BlogVault können Sie auch eine Funktion für Echtzeit-Backups aktivieren. Das heißt, wenn Sie Änderungen an Ihrer Site vornehmen, wird BlogVault die entsprechenden Dateien nicht übernehmen und aktualisieren. Auf diese Weise ist der Inhalt Ihrer Website immer sicher!

Weitere bemerkenswerte Funktionen sind inkrementelle Backups, kostenloser Offsite-Speicher, Multisite-Support, integriertes Staging, Tabellensicherungen für WooCommerce-Stores und ein hervorragendes Support-Team, das rund um die Uhr zur Verfügung steht.

5. Vervielfältiger

Duplicator Kostenloses WordPress Plugin

Duplicator ist ein Migrations-Plugin, mit dem Sie Backup-Snapshots Ihrer Website erstellen können. Mit dem kostenlosen Plugin können Sie Ihre WordPress-Site klonen und bei Bedarf manuelle Backups erstellen. Es wurde eine vollständige Sicherung Ihrer WordPress-Dateien, Website-Inhalte, Datenbanken, Designs und Plugins erstellt, die in einer Zip-Datei zusammengefasst sind.

Es gibt auch eine Pro-Version für Backup-Planung, Cloud-Speicherverbindung, E-Mail-Benachrichtigungen und mehr.

6. BackWPup

BackWPup Kostenloses WordPress Plugin

BackWPup ist ein weiteres Freemium-Plugin, das automatisierte Backups von WordPress-Sites durchführen, WordPress-XML-Export durchführen, Datenbanken optimieren, überprüfen und reparieren kann.

backUpwp kostenlos

Die Backups können über FTP-Server, Dropbox, Amazon S3, Microsoft Azure, Rackspace Cloud, Sugar Sync und in den Pro-Versionen auf Amazon Glacier und Google Drive gespeichert werden. Und wenn Sie jemals mehr Funktionen oder Support benötigen, aktualisieren Sie einfach auf die Premium-Version des Plugins.

7. SnapshotPro

SnapshotPro

Snapshot ist ein Plugin von WPMU DEV, das Backups aller Inhalte, der gesamten Datenbank oder bestimmter Tabellen erstellt. Das Plugin kann so geplant werden, dass automatisierte Sicherungen durchgeführt werden, und Sie können Ihre Sicherungen in Dropbox, Amazon S3 oder SFTP speichern. Das Plugin ist Teil der WPMUdev-Mitgliedschaft und bietet Unterstützung für das Sichern und Wiederherstellen mit einem Klick, automatisierte Sicherungen, Unterstützung für mehrere Standorte und sogar 10 GB WPMUdev-Cloud-Speicher.

8. WPVivid

WPvivid

Mit WPvivid können Sie Ihre Site sichern, wiederherstellen und migrieren. Im Moment konzentrieren wir uns jedoch auf die Backups. Das kostenlose Plugin enthält Funktionen für automatisierte Sicherungen, Cloud-Speicherunterstützung (Dropbox, Google Drive, Amazon S3, SFTP usw.), Wiederherstellen nach einem Klick, Sicherungen mit einem Klick, keine Beschränkungen der Sicherungsgröße und vieles mehr. Das Plugin ist auch mit dem beliebten MainWP-Site-Manager kompatibel, sodass Sie problemlos Backups für alle Ihre Websites verwalten können. Und es spielt sich gut mit Seitenerstellern wie Elementor, SiteOrigin und Beaver Builder.

WPvivid Pro bietet noch mehr Optionen für inkrementelle Sicherungen, Unterstützung für mehrere Standorte, Remotespeicherung, erweiterte Zeitplanung, Benutzerrollenfunktionen und mehr.

9. BackupGuard

BackupGuard

Erstellen Sie mit BackupGuard ganz einfach ein Backup Ihrer Site. Das Plugin verfügt über unzählige Sicherungsfunktionen zum Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Site-Sicherungen, einzelnen Datei- oder Ordnersicherungen und sogar Sicherungen an mehreren Standorten. Außerdem können Sie Ihre Backups einfach planen, exportieren oder importieren. Und BackupGuard bietet einen einzigartigen Fortschrittsbalken, mit dem Sie sehen können, wo Sie sich in Ihrem Backup befinden (oder es sogar abbrechen können, wenn Sie möchten)..

10. CodeGuard

CodeGuard-Backups

Info & Download

Ein Backup-System, das ein Backup von allem auf Ihrer WordPress-Site erstellt. Der Einrichtungsprozess sollte für jemanden, der WordPress schon länger verwendet, nicht zu schwierig sein. Die Backups werden automatisch erstellt und Sie können alle Änderungen an Dateien in Ihrem Netzwerk überwachen.

Die Wiederherstellung kann durch Herunterladen der Zip-Datei und manuelle Wiederherstellung erfolgen oder durch Auswahl bestimmter zu wiederherstellender Dateien oder auf einfache Weise durch Auswahl einer automatischen vollständigen Wiederherstellung. Bei Plänen zwischen 39 und 239 US-Dollar pro Monat klingt es vielleicht etwas teuer, aber es ist wirklich nicht so, wenn Sie berücksichtigen, dass es Ihre Website schützt.

11. WPBackItUp

WPBackItUp WordPress Plugin.

Unsere vorletzte Wahl – WPBackItUp – ist ein solider Konkurrent für die Sicherung Ihrer Website mit einer einzigartigen Preisstruktur. Das Sichern und manuelle Wiederherstellen Ihrer Website ist völlig kostenlos. Wenn Sie jedoch die Wiederherstellungsoptionen mit einem Klick (zusammen mit einer Reihe anderer Funktionen) nutzen möchten, müssen Sie für die Premium-Version 79 US-Dollar bezahlen.

Insgesamt ist WPBackItUp eine solide Alternative zu anderen Lösungen zum Sichern Ihrer WordPress-Website. Der Support und die Dokumentation sind hervorragend, was bedeutet, dass Sie zum Schutz Ihrer Website wahrscheinlich nur die kostenlose Version benötigen.

12. All-in-One-WP-Migration

All-in-One-WP-Migration

All-in-One-WP-Migration ist genau das, wonach es sich anhört – ein Plugin, das Sie für den Erfolg beim Verschieben Ihrer Website einrichtet. Sie können das Plugin jedoch verwenden, um einfach ein Backup Ihrer Site zu exportieren. Melden Sie sich einfach bei Ihrer Site an, navigieren Sie zum Abschnitt All-in-One WP Migration Plugin und klicken Sie auf die große grüne Schaltfläche Exportieren. Das Plugin enthält die WP-CLI-Integration, sodass Sie Backups erstellen und Dateien (wie Spam-Kommentare, Post-Revisionen, inaktive Plugins usw.) mit schnellen Befehlen ausschließen können.

Warum Website-Backups so wichtig sind

Einfach ausgedrückt ist ein Backup eine Kopie Ihrer Website, die an anderer Stelle hochgeladen wurde (z. B. auf Ihrem Server oder bei einem Datei-Hosting-Dienst wie Dropbox). Sie sind wichtig, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Website wiederherstellen können, wenn etwas schief geht. Stellen Sie sich beispielsweise einen Fehler vor, der sich auf Ihre E-Commerce-Website auswirkt. Wenn Sie kein Backup haben und Ihre verlorenen Daten nicht wiederherstellen können, wirkt sich dies massiv auf Ihr gesamtes Unternehmen aus. Während die Aussichten düster sein könnten, wird eine Sicherungsstrategie – auch eine einfache – Ihren Speck retten.

Insgesamt kann das Sichern Ihrer Website Ihnen helfen, sich vor einer Reihe von Bedrohungen zu schützen, darunter:

  • Website-Hacker. Während einige Hacker darauf abzielen, vertrauliche Informationen zu stehlen, hacken viele Websites, um zu beweisen, dass sie dies können. Wenn Sie eine Website haben, sind Sie bereits gefährdet.
  • Malware und Viren. Schädliche Bedrohungen wie Viren, Trojaner und andere Malware können über WordPress-Plugins auf Ihre Website gelangen und Ihre Daten beschädigen oder stehlen. Obwohl WordPress sicher ist, ist es immer noch nicht 100% unfehlbar. Frühere Versionen von WordPress wurden getroffen. Eine sichere vollständige Sicherung bedeutet, dass Sie auf den schlimmsten Fall vorbereitet sind.

Im Großen und Ganzen sind Backups von entscheidender Bedeutung – aber genauso wichtig ist Ihr Gesamtzeitplan. Werfen wir einen Blick darauf, wie es geht.

Erstellen eines Sicherungszeitplans

Ein Sicherungszeitplan ist einfach die Häufigkeit, mit der Sie Sicherungen durchführen. Dies kann eine wöchentliche oder monatliche Sicherung sein, obwohl die Häufigkeit je nach Ihren individuellen Anforderungen variieren kann. Unabhängig davon empfehlen wir jedoch, regelmäßige Backups durchzuführen.

Das Erstellen eines Sicherungszeitplans ist relativ einfach. Während du könnte Führen Sie ein paar einfache Berechnungen durch (einschließlich der Berücksichtigung Ihres Datenverkehrsniveaus). Wenn Sie regelmäßig und häufig die integrierten Funktionen der von Ihnen gewählten Lösung verwenden, sollten Sie in der Realität einsatzbereit sein.

Sie möchten jedoch nicht Kopien jeder einzelnen Sicherung, die Sie erstellen, an einem Ort speichern. Stattdessen bemühen Sie sich, mindestens eine lokale Sicherung mit einer zweiten Kopie außerhalb des Standorts zu speichern. Auch hier können Plugins Ihnen dabei helfen, und viele bieten eine Möglichkeit, Backups extern zu speichern.


Nur um es noch einmal zu wiederholen – Backups sind von entscheidender Bedeutung. Sie helfen Ihnen, nach einem Problem schnell und einfach wieder online zu gehen, und vor allem helfen sie, die Ausfallzeiten Ihrer Besucher zu minimieren. Und am Ende gibt es wirklich keinen guten Grund (keinen einzigen), Ihre Website nicht zu sichern. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als sich zu entschuldigen. Genau deshalb wird das Sichern Ihrer Website dringend empfohlen. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Website aufgrund einer geringen Ausfallzeit nicht viel an Traffic / Umsatz verlieren wird, können Sie möglicherweise alles verlieren, was Sie auf Ihrer Website eingerichtet haben.

Ich würde auf jeden Fall empfehlen, dass Sie zumindest ein kostenloses Plugin erhalten, um Ihre WordPress-Site zu schützen. Und stellen Sie sicher, dass Sie immer ein Backup erstellen, wenn Sie neue Beiträge veröffentlichen sowie vor und nach größeren Updates Ihrer WordPress-Installation, -Themen und -Plugins (oder mindestens einmal im Monat, um sicher zu gehen)..

Haben Sie eine der Optionen in unserer Zusammenfassung der besten WordPress-Backup-Plugins ausprobiert? Oder haben wir Ihr Lieblings-Backup-Plugin verpasst? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map