Die besten Content Locker WordPress Plugins

Warum Sie ein WordPress Content Locker Plugin verwenden sollten

Inhaltsschließfächer können eine effektive Möglichkeit sein, Ihre E-Mail-Liste zu erweitern, mehr Follower in sozialen Medien zu gewinnen und Ihre Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Aber was genau ist ein Content Locker und wie können Sie sie auf Ihrer WordPress-Website verwenden??


In diesem Artikel wird erläutert, was ein Content Locker ist und wie er Ihrer Website dabei helfen kann, ihre Ziele zu erreichen. Wir sehen uns dann einige verschiedene WordPress Content Locker-Plugins an, die Funktionen, die sie bieten, und ihre Eignung für Ihre Website.

Haftungsausschluss: WPExplorer ist ein Partner für ein oder mehrere der unten aufgeführten Produkte. Wenn Sie auf einen Link klicken und einen Kauf abschließen, können wir eine Provision erheben.

Was ist ein Content Locker??

optinmonster

Ein Content Locker ist ein sehr einfaches Konzept. Es sperrt einfach Inhalte hinter einem Popup. Die Zuschauer können den Inhalt dann entsperren, indem sie eine vordefinierte Aktion ausführen. Abhängig von Ihren Zielen kann diese Aktion die Eingabe der E-Mail-Adresse oder die Verfolgung in sozialen Medien umfassen. Das Ziel eines Content Locker ist es, die Conversions zu steigern. Die Aktion sollte daher die Ziele Ihrer Website widerspiegeln.

Der Inhalt, den Sie wegschließen, kann von Ihrer Wahl sein. Beachten Sie jedoch, dass es einen hohen Wert haben sollte, sodass Besucher es unbedingt freischalten möchten (und sich danach nicht betrogen fühlen). Verwenden Sie Ihre neuesten Beiträge, insbesondere Ihre informativsten oder unterhaltsamsten Artikel, atemberaubenden Bilder oder Videos in Premiumqualität. Das Anbieten eines gesperrten Gutscheins, eines Rabattcodes oder einer URL zu einer geheimen Seite kann auch Ihr Publikum ansprechen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Zuschauer bitten, ihre E-Mail-Adresse einzugeben, sich in sozialen Medien mit Ihnen in Verbindung zu setzen oder möglicherweise eine Zahlung zu leisten. Der gesperrte Inhalt muss dies widerspiegeln und seine Investition wert sein.

Warum Inhaltsschließfächer verwenden??

Die Verwendung von Inhaltsschließfächern bietet viele Vorteile. Auf Ihrer Website befinden sich möglicherweise bereits Social-Share-Schaltflächen und Popups zur Lead-Generierung auf jeder Seite und unter jedem Beitrag. Diese werden jedoch von den Besuchern häufig ignoriert, da kein wirklicher Anreiz besteht, mit ihnen zu interagieren. Inhaltsschließfächer wirken wie ein Bleimagnet und bieten den nötigen Anstoß, um Ihr Publikum zum Handeln zu ermutigen.

Erweitern Sie Ihre E-Mail-Liste

Als Gegenleistung für die Anzeige Ihrer hochwertigen gesperrten Inhalte können Sie Ihr Publikum bitten, seine E-Mail-Adresse einzugeben und sich Ihrer Liste oder Ihrem Newsletter anzuschließen. Dies ist eine häufige Transaktion für gesperrte Inhalte und hat sich als effektive Methode zum Erweitern einer E-Mail-Abonnentenliste erwiesen.

Teilen Sie Ihre Inhalte und steigern Sie Ihre Fangemeinde in den sozialen Medien

Eine andere Möglichkeit besteht darin, anzugeben, dass Ihre Zuschauer Ihnen folgen, wie Sie, oder Ihren Beitrag in sozialen Medien teilen. Sobald diese Aufgabe abgeschlossen ist, werden sie mit dem Zugriff auf Ihre Premium-gesperrten Inhalte belohnt. Dies wird nicht nur dazu beitragen, Ihre Follower in sozialen Medien zu steigern, sondern auch dazu, dass Ihre Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden und die Markenbekanntheit gesteigert wird.

Verwandeln Sie Zuschauer in zahlende Kunden

Wenn Sie eine E-Commerce- oder Mitgliederseite betreiben, kann das Sperren eines Gutscheins eine erfolgreiche Strategie sein. Dies ist eine gute Möglichkeit, Zuschauer in zahlende Kunden zu verwandeln und gleichzeitig eine E-Mail oder einen Follower zu sammeln.

Versuchen Sie, einen Rabatt auf eine bestimmte Produktpalette oder einen bestimmten Mitgliedschaftsplan oder einen kostenlosen Versandcode anzubieten, wenn diese innerhalb eines bestimmten Zeitraums gekauft werden. Dies könnte der letzte Anstoß sein, den Ihre Besucher benötigen, um ein zahlender Kunde zu werden.

Monetarisieren Sie Ihren gesperrten Inhalt

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihrem Publikum die Anzeige Ihrer gesperrten Inhalte in Rechnung zu stellen. Dies kann als einmalige Zahlung oder als wiederkehrendes Abonnement erfolgen. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie den Zahlungsweg beschreiten, äußerst hochwertige und wertvolle Inhalte anbieten müssen.

Nachdem wir uns nun angesehen haben, warum Inhaltsschließfächer so wertvoll sind, wollen wir als nächstes herausfinden, wie sie eingerichtet werden können. Es gibt zahlreiche Tools und Lösungen, mit denen Sie effektive Inhaltsschließfächer erstellen können. Hier sind einige der besten.

1. Gedeihen Sie Leads

ThriveLeads Content Lock

Formulare zum Sperren von Inhalten sind eine Funktion des Optive-In-Plugins von Thrive Leads. Thrive Leads ist stolz darauf, eine große Auswahl an visuell beeindruckenden und hochoptimierten Anmeldeformularen anzubieten, mit denen Sie Ihre Conversions maximieren können. Ihre Content Locker Formulare sind keine Ausnahme.

Mit Thrive Leads können Sie ein Popup-Formular für Content Locker erstellen, mit dem Ihre Zielgruppe Inhalte im Austausch gegen eine E-Mail-Adresse anzeigen kann. Mit der Inhaltssperre können Sie Text, Bilder oder Multimedia ausblenden. Sie können einen Teil eines Artikels, einen Link zu einer geheimen Seite, einen Gutschein, eine Infografik, ein Video oder vieles mehr abdecken. Denken Sie daran, je aufregender die versteckten Informationen sind, desto mehr wird Ihr Publikum sie sehen wollen. So können Sie Ihre E-Mail-Liste erfolgreich erweitern.

Thrives Leads bietet außerdem Split-Tests, präzises Targeting und Analysen, sodass Sie die richtigen Anmeldeformulare zur richtigen Zeit anzeigen können. Dieses Plugin ist eine großartige Option, wenn Sie erfolgreich Leads generieren möchten, und es ist den Preis von 19 US-Dollar pro Monat wert.

2. OnePress Social Locker (kostenlos)

OnePress Social Locker

OnePress Social Locker ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Sie Ihre sozialen Medien erweitern und Ihre Inhalte teilen können. Dieses Plugin sperrt den Inhalt Ihrer Wahl hinter einer Reihe von Social-Media-Schaltflächen. Der Inhalt kann von Ihren Besuchern nur gesehen werden, wenn sie Ihre Seite mögen, twittern, +1 oder in sozialen Medien teilen.

Einfach einzurichten, fügen Sie einfach einen Shortcode zu dem Inhalt hinzu, den Sie sperren möchten. Anschließend fügen Sie die Social-Media-URLs hinzu, und das Plugin kümmert sich um den Rest. OnePress Social Locker bietet auch Analysen, mit denen Sie überwachen können, welche Inhalte besonders gefragt sind, und eine hohe Anzahl von Likes und Shares erstellen können.

3. Social Locker Premium

Social Locker für WordPress

Eine der besten Möglichkeiten, die anzuziehen groß Zahlen ist ein soziales Schließfach, um Ihre Premium-Inhalte zu schützen. Benutzer können Ihre Inhalte erst nach einer einfachen sozialen Freigabe anzeigen. Es ist ein geringer Preis für qualitativ hochwertige Inhalte, und die meisten Benutzer unterstützen Ihre Website gerne auf diese Weise.

Das beste Plugin für diesen Job ist meiner Meinung nach Social Locker für WordPress Premium. Mit dem Potenzial, die Anzahl der Social Shares, die Ihre Inhalte anziehen, erheblich zu steigern, lohnt sich die Investition.

Social Locker für WordPress

Das Plugin unterstützt acht soziale Netzwerke, darunter die großen 4 (Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn). Außerdem werden Schließfächer für registrierte Benutzer ausgeblendet, um Ihren regulären Zuschauern ein besucherfreundliches Erlebnis zu bieten. Das Schließfach selbst sieht großartig aus und bietet einige fantastische 3D-Effekte sowie zahlreiche Anpassungsoptionen. Zu Beginn können Sie Ihren bevorzugten Rahmenstil, soziale Symbole und Text auswählen. Auf diese Weise können Sie das Schließfach in das Design Ihrer Website einpassen und mit verschiedenen Aspekten des Schließfachs herumspielen, bis Sie die besten Ergebnisse erzielen. Mit dem Plugin können Sie auch den Effekt für gesperrte Inhalte auswählen und zwischen ausgeblendet, transparent und unscharf wählen. Insbesondere der unscharfe Effekt sieht gut aus, und Sie können leicht erkennen, warum ein Besucher teilen möchte, um Zugriff auf die unzugänglichen Inhalte zu erhalten.

Social Locker für WordPress

Um Ihrer Seite ein soziales Schließfach hinzuzufügen, müssen Sie lediglich einen Shortcode hinzufügen. Alles über dem Shortcode ist vollständig lesbar – die Einführung in den Beitrag – und alles unter dem Shortcode ist gesperrt, bis der Benutzer den Inhalt teilt. Dieser Ansatz bedeutet, dass der gesperrte Inhalt für Suchmaschinen-Bots weiterhin sichtbar ist und sich nicht negativ auf Ihre SEO-Leistung auswirkt.

4. Blüte

blühen

Info & DownloadView Die Demo

Bloom from Elegant Themes ist eine weitere großartige Option, wenn Ihr Endziel darin besteht, E-Mails zu sammeln. Bloom bietet sechs verschiedene Arten von Opt-In-Formularen für die Lead-Generierung an, von denen eines ein Opt-In für gesperrte Inhalte ist.

Das gesperrte Inhalts-Widget von Bloom kann verwendet werden, um Ihre Premium-Inhalte auszublenden und nur für diejenigen anzuzeigen, die eine E-Mail-Adresse eingeben. Einfach einzurichten, verpacken Sie einfach alle Inhalte Ihrer Wahl in einen gesperrten Inhalts-Shortcode. Die Popups von Bloom sind auch alle optisch schön, vollständig anpassbar und SEO-freundlich.

Um das Bloom-Plugin verwenden zu können, müssen Sie sich Elegant Themes im Entwicklerplan anschließen, was 89 US-Dollar pro Jahr kostet. Zu diesem Zweck können Sie auf alle Themen und Plugins zugreifen, einschließlich des beliebten Divi-Themas.

5. OptinMonster

optinmonster

Info & DownloadView Die Demo

OptinMonster hat kürzlich eine Option für das Anmeldeformular für Content Locker eingeführt. Mit dem OptinMonster Content Locker können Sie bestimmte Beiträge im Austausch gegen eine E-Mail-Adresse blockieren. Benutzer, die sich bereits in Ihrer E-Mail-Liste befinden, können Inhalte wie gewohnt anzeigen.

Um die Anmeldeformulare für Options Locker von OptionMonster nutzen zu können, müssen Sie sich für die Plus- oder höherstufigen Pläne anmelden. Dies kostet Sie 19 USD pro Monat (oder mehr für die Pro oder Growth-Pläne). Diese Lizenzen umfassen den Zugriff auf unbegrenzte Anmeldeformulare, Split-Tests, Targeting auf Seitenebene und vieles mehr. Alles, was Sie brauchen, um Leads zu generieren und Zuschauer in Abonnenten und Kunden umzuwandeln.

Abschließende Gedanken

Content Lockers können jedes effektive Werkzeug sein, um Ihre Website bei der Konvertierung gegen ihre Ziele zu unterstützen. Wählen Sie eine Lösung aus, die für die Anforderungen Ihrer Website geeignet ist, und sperren Sie Inhalte, auf die Ihre Zielgruppe reagiert und die Sie öffnen möchten. Verfolgen Sie vor allem Ihre Analysen, um festzustellen, ob Ihr Content Locker Auswirkungen hat.

Welches WordPress Content Locker Plugin werden Sie verwenden? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map