8 besten E-Mail & Newsletter WordPress Plugins 2020

Newsletter sind wichtig. Die Verwaltung einer E-Mail-Liste und die Zeit zum Erstellen und Versenden von Newslettern passen jedoch nicht immer in Ihren Zeitplan (oder Ihr Budget). Wussten Sie, dass Sie einen Newsletter direkt von Ihrem WordPress-Dashboard aus senden können? Und noch besser – es gibt einige WordPress-Plugins für Newsletter, mit denen Sie die Einrichtung vereinfachen können?


Heute werden wir uns einige der einfachsten Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihren Newsletter mit WordPress verwalten können. Kommen wir also ohne weiteres zu den unserer Meinung nach besten E-Mail- und Newsletter-Plugins für WordPress.

Haftungsausschluss: WPExplorer ist ein Partner für ein oder mehrere der unten aufgeführten Produkte. Wenn Sie auf einen Link klicken und einen Kauf abschließen, können wir eine Provision erheben.

1. MailPoet

MailPoet-E-Mails und Newsletter

MailPoet ist ein leistungsstarker Newsletter- und E-Mail-Manager, der sich nahtlos in WordPress integrieren lässt. Sie können Ihre E-Mail-Liste erstellen, Newsletter entwerfen und diese direkt über das WordPress-Dashboard versenden. Außerdem sind bis zu 2.000 Abonnenten zu 100% kostenlos!

Was macht MailPoet zu einem der besten WordPress-Newsletter-Plugins? Beginnen wir von vorne – zunächst einmal ist die Einrichtung und Verwendung sehr einfach. Installieren und aktivieren Sie MailPoet einfach wie jedes andere Plugin, und schon können Sie Newsletter versenden. Keine zusätzlichen Konfigurations- oder Servicepläne erforderlich. Sie können Ihre Abonnenten und Listen jetzt direkt in WordPress erstellen / verwalten!

Als nächstes enthält MailPoet einen leistungsstarken Newsletter-Builder zum Erstellen und Anpassen Ihrer E-Mails. Wählen Sie aus, wo Sie einen Newsletter erstellen, eine Begrüßungs-E-Mail für die automatische Anmeldung oder eine automatische Benachrichtigung über neue Beiträge. Wählen Sie dann eine vorgefertigte, reaktionsschnelle Vorlage aus und schon können Sie loslegen! Sie können natürlich anpassen

MailPoet bietet auch eine vollständige WooCommerce-Integration, obwohl dies eine von vielen Funktionen von ist MailPoet Premium (definitiv das Upgrade wert imo). Wenn Sie auf Pro upgraden, können Sie Kunden-Willkommens-E-Mails, Produkt-Upsells und neue Produktbenachrichtigungen senden (Hinweis: Verlassene Warenkorb- und Kundenbelohnungen sind unterwegs!). Pro bietet außerdem Statistiken zum Engagement des Publikums (Klicks und Öffnen), eine weiß beschriftete Newsletter-Fußzeile, Unterstützung für Wochentage am selben Tag und die Möglichkeit, über eine beliebige Methode (z. B. SMTP) mehr E-Mails an mehr Abonnenten zu senden..

MailpPoet ist außerdem GDPR-konform und übersetzungsbereit. Tatsächlich werden bereits 20 Sprachübersetzungen bereitgestellt (und Sie können sich gerne ihren anschließen Transifex Projekt, wenn Sie bei einer Übersetzung für Ihre eigene Sprache helfen möchten).

2. Mailster (Premium)

Mailster Email Newsletter Plugin

Info & DownloadView Die Demo

Mailster ist ein E-Mail-Newsletter-Plugin für WordPress, das die gesamte Erfahrung des E-Mail-Marketings beim Erstellen, Senden und Verwalten von E-Mail-Newslettern direkt in Ihrem WordPress-Backend bietet.

Mit dem Plugin können Sie dank des integrierten E-Mail-Builders wunderschön gestaltete E-Mails an Ihre Abonnenten senden und erstellen. Sie können eine ganze Kampagne mit einfachen Drag & Drop-Bewegungen in wenigen Minuten erstellen und Ihrem Publikum eine professionell aussehende Kampagne bieten.

Dank der Auto-Responder-Funktion war das Erstellen von benutzerdefinierten aktionsbasierten E-Mails noch nie so einfach. Wählen Sie ein bestimmtes Datum, Aktionen oder viele andere Optionen aus, an die eine bestimmte E-Mail an Ihren Abonnenten gesendet werden soll. Sie können auch bestimmte Kriterienkombinationen kombinieren, wenn ein Abonnent E-Mails erhält.

Mailster speichert alle Ihre Abonnenten direkt in WordPress, sodass Sie alle Daten besitzen und keine Gebühren oder Einschränkungen anfallen. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Listen und Abonnenten erstellen, ohne einen Cent zu zahlen. Andere E-Mail-Marketing-Services haben hierfür bestimmte Preisstufen, sodass Sie mit Mailster eine erhebliche Menge Geld sparen können und sich keine Gedanken über bestimmte Schwellenwerte machen müssen.

Detaillierte Statistiken sind eine Kernfunktion von Mailster, mit der Sie Öffnungen, Klicks und Bounces visuell anzeigen können. Zusätzlich erhalten Sie detaillierte Statistiken zu jedem einzelnen Abonnenten und sehen genau, welche Aktionen beim Anzeigen der Kampagne ausgelöst wurden.

Mailster lässt sich in Dutzende von Plugins wie Sendeanbieter, WooCommerce und viele Popup-Formular-Plugins integrieren. Außerdem stehen über 120 beeindruckende Vorlagen zur Verfügung, sodass es kein Problem ist, die perfekte Lösung für Ihr nächstes Projekt zu finden.

3. Der Newsletter

Das Newsletter Plugin

Das treffend benannte Newsletter-Plugin ist genau das, was es sagt – ein Newsletter-Plugin. Dieses kostenlose WordPress-Plugin ist eine großartige Option, um Newsletter aus Ihrer WordPress-Installation zu erstellen und zu senden.

Das Plugin enthält ein Abonnement-Widget und ein Formular, sodass Sie ganz einfach mit dem Erstellen Ihrer Abonnentenliste beginnen können. Es gibt sogar Einzel- oder Doppeloptionseinstellungen sowie ein Datenschutz-Kontrollkästchen, um die GDPR-Konformität Ihrer WordPress-Site zu gewährleisten.

Wenn es um das Erstellen Ihrer E-Mails geht, bietet der Newsletter zahlreiche Optionen. Verwenden Sie den Drag & Drop-Editor, um benutzerdefinierte E-Mail-Layouts zu erstellen und Inhaltsblöcke, Heldenbilder, Überschriften, Handlungsaufforderungen und mehr hinzuzufügen. Das Newsletter-Plugin ist auch SMTP-fähig, lässt sich in die WordPress-Benutzerregistrierung integrieren und ist mit den meisten gängigen WordPress-Übersetzungs-Plugins (einschließlich WPML, Polylang und TranslatePress) kompatibel..

Mit der integrierten Zustellgeschwindigkeitssteuerung des Newsletters können Sie sogar die Rate bearbeiten, mit der Sie Ihren Newsletter versenden. Sie können also 10er-Stapel (oder eine beliebige Anzahl) senden, anstatt Ihre Abonnenten gleichzeitig per E-Mail zu benachrichtigen. Und mit dem Newsletter-Plugin sind Sie nicht an Einschränkungen gebunden – fügen Sie unbegrenzt Abonnenten hinzu und senden Sie unbegrenzt Newsletter!

Lust auf mehr? Das Newsletter-Team bietet unzählige Premium-Addons für Berichte, Automatisierung / Autoresponder, WooCommerce, Google Analytics, Geolocation und mehr.

4. Jackmail

JackMail WordPress Newsletter Plugin

Jackmail ist ein WordPress-Plugin zum Erstellen und Versenden von Newslettern mit Ihrem WordPress-Backend. Es hat alles, was Sie brauchen, und SMTP-Server sind enthalten! Installieren Sie einfach Ihren Newsletter und formatieren Sie ihn.

Genießen Sie den Jackmail EmailBuilder, mit dem Sie Ihren neuen Newsletter so reibungslos wie möglich erstellen können. Und natürlich reagiert es! Dank des Drag & Drop-Inhaltserstellers ist das Erstellen eines eigenen Newsletters ein Kinderspiel. Wenn Sie Ihre Newsletter automatisieren möchten, können Sie mit Jackmail auch den automatisierten Workflow starten.

Jackmail verfügt auch über Plugin-Konnektoren, mit denen Sie die Optin-Adresse von ContactForm, NinjaForms, WPForms und anderen erfassen können. Machen Sie sich keine Sorgen mehr darüber, dass Ihr Newsletter in Spam übergeht. Jackmail ist eines der ersten WordPress-Newsletter-Plugins, das jemals eine professionelle Routing-Plattform integriert hat. Sie bieten derzeit 3.000 E-Mails pro Monat kostenlos an! (und keine Anzeige in der Fußzeile!)

Jackmail gewährt Ihnen auch süße Statistiken. Wissen, wer öffnet, wer klickt und mehr! Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kampagnen und dergleichen zu verfolgen.

5. E-Mail-Abonnenten und Newsletter

E-Mail & Newsletter

E-Mail-Abonnenten und Newsletter ist ein völlig kostenloses Plugin, mit dem Sie E-Mails senden, Newsletter erstellen und Leads sammeln können – alles von einem einzigen Hub aus. Dieses Plugin erstellt ein einfaches Abonnementformular, das nicht ganz so anpassbar ist wie einige der anderen Optionen in dieser Liste. Es bietet jedoch fast alle Funktionen, die Sie benötigen, und ermöglicht Folgendes:

  • Senden Sie Benachrichtigungs-E-Mails an Abonnenten, wenn neue Beiträge veröffentlicht werden.
  • Sammeln Sie Kunden-E-Mails, indem Sie eine Abonnementbox hinzufügen (über Widget, Shortcode oder PHP)..
  • Ermöglichen Sie Abonnenten Double-Opt-In- und Single-Opt-In-Methoden.
  • Geben Sie für jede E-Mail einen Link zum Abbestellen an.

Abonnenten regelmäßig auf dem Laufenden zu halten, ist eine perfekte Möglichkeit, Ihren Ruf zu verbessern. Obwohl dieses Plugin möglicherweise nicht die flexibelste Option ist, ist seine Fähigkeit, potenzielle Abonnenten zu gewinnen und aktuelle zu pflegen, nicht zu leugnen.

6. Tribulant Newsletter Lite

Tribulant Newsletter Lite Plugin

Eine weitere WordPress-Newsletter-Option sind Newsletter von Tribulant. Diese All-in-One-Newsletter-Option unterstützt Mailinglisten, kostenpflichtige Abonnements, POP / IMAP-Bounce-Behandlung, DKIM-Signatur und sogar SMTP-Authentifizierungen – und vieles mehr.

Das Erstellen von Newslettern ist so einfach wie das Erstellen eines Posts. Sie können sogar einen Beitrag als Newsletter senden! Oder verwenden Sie eine der enthaltenen Vorlagen. Wenn Sie bereit sind, senden Sie Ihren Newsletter über das Dashboard. Die Warteschlangenfunktionen erleichtern das Versenden Ihrer E-Mails in Stapeln (die Tribulant für Listen mit mehr als 100 Abonnenten empfiehlt). Sie können Autoresponder und Newsletter auch nach Bedingungen einrichten, um Ihr Publikum weiter zu erreichen.

Aber es gibt noch ein bisschen mehr über Tribulant Newsletter, die Sie vielleicht wissen möchten. Hier ist eine kurze Momentaufnahme weiterer Funktionen des Plugins:

  • Post / Page optin
  • Seitenleisten-Widgets
  • E-Mail-Verlauf
  • E-Mail Anhänge
  • Bit.ly Klick Tracking
  • WordPress-Dashboard-Widget
  • Premium-Erweiterungen: WooCommerce, Google Analytics, Kontaktformular 7, s2Member usw..

7. SendPress

SendPress Newsletter

SendPress ist eine großartige Option, wenn Sie auf einfache Weise Newsletter von Ihrer WordPress-Site senden möchten. Wenn das Plugin installiert ist, haben Sie Zugriff auf einen einfachen Code-freien Newsletter-Editor, reaktionsschnelle Newsletter mit Tracking und Scheduling, anpassbare Vorlagen, Anmeldeformular und Widget sowie Einzel- und Doppeloptionseinstellungen.

Was ich bisher noch nicht gesehen habe, ist die Möglichkeit, Newsletter-Listen nach WordPress-Rollen zu erstellen. Auf diese Weise können Sie benutzerdefinierte Newsletter erstellen und an Ihre Abonnenten sowie wöchentliche Benachrichtigungen an Ihre Blog-Autoren senden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Lesern und Ihrem Team in Kontakt zu bleiben.

Weitere bemerkenswerte Plugin-Funktionen sind Postman SMTP-Kompatibilität, Auto Cron (das sicherstellt, dass alle Ihre Newsletter-E-Mails gesendet werden) und hilfreiche Online-Dokumentation. Wenn Sie interessiert sind, können Sie auch ein Upgrade auf Pro durchführen, um über zusätzliche SMTP-Optionen, automatisiertes Bounce-Management, Berichterstellung, anpassbare HTML-Newsletter-Vorlagen, Spam-Score und Premium- / Prioritätsunterstützung Zugriff auf API-Sendungen zu erhalten.

8. Newsletter Manager XYZ

Newsletter Manager von XYZ

Als letztes auf unserer Liste steht der Newsletter Manager von XYZscripts. Dies ist eine leichte Newsletter-Option mit grundlegenden Optionen. Zu den enthaltenen Funktionen gehören ein Anmeldeformular (Shortcode und Widget), Unterstützung für unbegrenzte Abonnenten (E-Mails), SMTP, Automatisierung über Cron-Jobs, Batch-Versand, automatische Antwort auf Abonnements und GDPR-Konformität.

Das Plugin ermöglicht auch Nur-Text-, HTML- oder mehrteilige Nachrichten. Mit diesem speziellen Plugin-Newsletter liegt das Design ganz bei Ihnen. Erstellen Sie Ihr eigenes Design oder suchen Sie eine HTML-Newsletter-Vorlage, die Sie für Ihre E-Mails verwenden möchten.

Ein kurzer Hinweis zur WordPress PHP Mail Funktion und zu SMTP

Eine letzte Sache, bevor Sie ein Newsletter-Plugin installieren und loslegen. Eine Standard-WordPress-Installation kann sicherlich verwendet werden, um einen Newsletter über das Dashboard zu senden (deshalb haben wir diese Liste geschrieben). Es sind jedoch einige Einschränkungen zu beachten.

  • Viele E-Mail-Anbieter (einschließlich Google Mail und Yahoo) markieren PHP-E-Mails automatisch als Spam. Dies bedeutet, dass Ihr Newsletter möglicherweise die Posteingänge der Abonnenten vollständig überspringt.
  • Einige Hosting-Unternehmen können die PHP-Mail-Funktion für WordPress einschränken. Abhängig von der max_execution_time Ihres Servers kann es außerdem vorkommen, dass Ihre Website während des Versendens Ihres Newsletters eine Zeitüberschreitung aufweist (und wenn Sie versuchen, sie erneut zu senden, senden Sie möglicherweise versehentlich doppelte E-Mails an Ihre Abonnenten)..
  • Sicherheits-Plugins können auch Konflikte mit der PHP-Mail-Funktion verursachen (überprüfen Sie nur, ob Fehler vorliegen, wenn Sie eines verwenden)..

Aus diesen Gründen empfehlen wir die Verwendung eines SMTP (Simple Mail Transfer Protocol). Durch die Implementierung eines SMTP können diese Mängel umgangen werden, indem ein sicherer, zuverlässiger Mailserver verwendet wird. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Newsletter zugestellt wird.

Glücklicherweise können Sie einfach ein SMTP-Plugin installieren, um Ihren E-Mail-Client sicher einzurichten. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass das SMTP-Plugin einwandfrei funktioniert und nicht mit Ihrem Newsletter-Plugin in Konflikt steht. Es gibt viele SMTP-Plugins von Drittanbietern wie z WP Mail SMTP oder Einfaches WP SMTP Damit können Sie Ihre WordPress-Site mit einem Mailserver verbinden (z. B. SendGrid, Gmail, Yahoo usw.)..

Oder wenn Sie ein Newsletter-Plugin finden, das bereits mit integriertem SMTP geliefert wird, ist das besser! Einige WordPress-Newsletter-Plugins bieten bereits dieses integrierte Plugin (wie Jackmail) an, das fantastisch ist.


Abschließende Gedanken

Das war es fürs Erste! Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Newsletter-WordPress-Plugins haben oder wenn Sie der Meinung sind, dass sie auf der Liste stehen sollten, teilen Sie uns dies bitte mit. Laden Sie andernfalls ein Plugin herunter, richten Sie SMTP ein und senden Sie Newsletter direkt von Ihrem WordPress-Dashboard aus!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map