Wie schreibe ich bessere Titel und Slogans für WordPress

Es gibt über eine Milliarde Websites online, mit mehr Start jeden Tag. Wenn Sie mit dem Erstellen und Verwalten einer Website noch nicht vertraut sind, werden Sie möglicherweise von dieser Menge an Wettbewerb überwältigt. Wie heben Sie Ihre Website hervor und ziehen Ihren Anteil am Datenverkehr an??


Der erste Schritt, um aufzufallen, besteht darin, einen auffälligen Titel und einen kreativen Slogan zu haben. Da dies die ersten Elemente sind, die Ihre Leser sehen werden, möchten Sie eine sofortige Wirkung erzielen. Wenn Sie einen Titel und einen Slogan haben, die sich auf Ihren Zweck und Ihre Marke konzentrieren, haben Sie einen Vorteil gegenüber anderen Websites, die um die Aufmerksamkeit des gleichen Publikums konkurrieren.

In diesem Beitrag werden wir untersuchen, was WordPress-Titel und -Taglines sind und wie sie sich auf Ihre Website auswirken. Wir werden auch diskutieren, wie Sie einen Titel und einen Slogan erstellen, die Ihre Marke definieren und für Suchmaschinen optimiert sind. Lass uns anfangen!

Was sind WordPress-Titel und Taglines??

Screenshot des WPExplorer-Titels und des Slogans.

Der Titel und der Slogan Ihrer Website sind normalerweise das erste, was Besucher sehen. Sie erhalten den Namen des Blogs und genau das, was Sie beim Besuch der Website finden – präzise, ​​genau und professionell.

Wie Sie wahrscheinlich erraten können, Ihre Titel ist der Name Ihrer Site. So identifizieren Menschen Ihre Marke und suchen online nach Ihnen. Auf der anderen Seite Ihre Slogan ist eine kurze Aussage, die einem Untertitel oder Werbeslogan ähnelt und häufig direkt unter Ihrem Titel platziert wird. Es dient als kurze Beschreibung dessen, worum es auf Ihrer Website geht und warum sie existiert.

Die Kombination eines starken Titels mit einem klaren, beschreibenden Slogan bietet Ihrer Website einen Vorteil, wenn Sie versuchen, die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zu ziehen. Schauen Sie sich oben noch einmal unsere eigene Kombination aus Titel und Slogan an. Es enthält den Namen der Website und erklärt klar und präzise, ​​was Sie von unseren Inhalten erwarten können (Themen, Plugins und Anleitungen)..

Es mag einige Zeit dauern, einen gut ausgearbeiteten Titel und Slogan zu finden, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Diese beiden einfachen Textteile können Ihnen helfen, sich von ähnlichen Websites abzuheben. Sie teilen Ihren Lesern auch mit, worum es auf Ihrer Website geht und welchen Ton und Stil sie erwarten können. Das Beste ist, wenn Sie es richtig gemacht haben, können Sie Ihren Titel und Ihren Slogan verwenden, um Ihre WordPress-Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu verbessern..

So erstellen Sie bessere Titel und Taglines für WordPress

Wenn Sie entscheiden, wie Ihre Website gebrandet werden soll, sollten Sie zunächst einen geeigneten Titel erstellen. Sobald Sie Ihren Titel fertig haben, können Sie einen Slogan erstellen, der ihn ergänzt, und dann beide Elemente für SEO-Zwecke optimieren. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie diese Aufgaben erledigt werden können.

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Website-Titel

Das Erstellen eines Website-Titels kann beängstigend sein, da dies der erste Eindruck ist, den Kunden von Ihrer Website erhalten. Stellen Sie sich das so vor: Ihr Titel ist Ihre Marke. So erkennen Sie die Leute unter all den anderen Websites da draußen.

Der Schlüssel zu einem starken Titel liegt darin, die Ziele Ihrer Website zu verstehen. Ist es ein persönlicher Blog? Oder Sie eröffnen ein E-Commerce-Geschäft, eine gemeinnützige Organisation oder ein Online-Portfolio. In beiden Fällen ist es einfacher, einen Titel zu finden, wenn Sie sich über den Zweck Ihrer Website im Klaren sind.

Benötigen Sie Hilfe beim Finden eines Website-Namens??

Wenn Sie wissen, worum es auf Ihrer Website geht, ist es einfacher, mögliche Namen zu finden. Wenn Sie es dennoch schwierig finden, versuchen Sie Folgendes:

  • Verwenden Sie Adjektive oder Sätze, die Sie beschreiben, oder Wörter oder Sätze, die beschreiben, was Sie tun. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben einen Do-it-yourself-Blog über eine Vielzahl von Dingen, in denen Sie gut sind und denen Sie helfen können. Sie könnten Ihr Blog “Jack (oder Jill oder Ihr Name) von All Trades” nennen..
  • Schreiben oder erfinden Sie absichtlich Wörter, die sich darauf beziehen, wer Sie sind oder was Sie tun. Bieten Sie fallbasierte Wörterbuch- und Thesaurushilfe an? Nennen Sie Ihre Site “Dictosaurus”. Werde kreativ!
  • Versuchen Sie es mit einem Wortgenerator oder ein Thesaurus für neue Ideen.

Denken Sie an den Zweck Ihrer Website. Es ist in Ordnung, etwas Lustiges und Verrücktes für ein persönliches Blog zu verwenden, aber Sie sollten etwas zumindest Verständliches (und ein wenig Professionelles) für eine Unternehmenswebsite haben.

Wenn Ihre Website Ihr Online-Portfolio oder ein Mittel zur Förderung Ihres freiberuflichen Geschäfts ist, ist es eine gute Option, Ihren eigenen Namen für den Titel zu verwenden – beispielsweise yourname.com. Dies mag Ihnen als zu vorwärts erscheinen, aber es wird den Leuten sagen, wer Sie sind, ohne dass sie sich überhaupt in Ihr Profil einarbeiten müssen. So können Sie sich und Ihre Autorität als Marke aufbauen. Neil Patel, hat sich beispielsweise als Online-Marketing-Guru positioniert, indem er seinen Namen gebrandmarkt hat:

Neil Patels Eigenmarken-Website

Schritt 2: Erstellen Sie einen guten Slogan

Taglines können schwieriger zu erstellen sein als Titel. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Website zusammengefasst ist. Wenn Sie einen cleveren Weg finden, dies mit einem Wortspiel oder einer Alliteration zu tun, ist das in Ordnung. Eine präzise Beschreibung des Inhalts Ihrer Website ist jedoch besser als ein cleveres Wortspiel, das den Lesern nicht sagt, was sie erwartet. Obwohl Ihr Slogan nach Ihrem Titel angezeigt wird, ist er genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger, da Slogans:

  1. Geben Sie den Kontext für Ihren Titel an, falls nicht bereits klar angegeben ist, was Sie tun.
  2. Betonen oder machen Sie auf den Zweck Ihrer Website aufmerksam.
  3. Geben Sie den Ton für Ihre Site an.
  4. Enthalten Schlüsselwörter, mit denen Ihre Website bei Suchanfragen angezeigt wird.

Sie könnten den coolsten Titel der Welt haben – zum Beispiel Shiny Betrayed Dinosaur -, aber ohne Slogan werden die Leute nicht wissen, dass Ihre Website ein persönlicher Reiseblog über Ihre Erfahrungen mit der Erkundung neuer und aufregender Orte ist.

Ihr Slogan ist im Marketing als Alleinstellungsmerkmal bekannt. Auf diese Weise können Sie den Besuchern zeigen, welchen Nutzen das Auschecken Ihrer Website hat, und die Frage beantworten, was für sie darin enthalten ist. Wenn sie nicht wissen, warum Ihre Website hier ist oder wie relevant sie für sie ist, werden sie wahrscheinlich nicht besucht.

Wie ist der Stil Ihres Website-Inhalts? Hast du witzige Aussagen und druckvollen Humor? Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten als Designer oder Techniker? Bist du optimistisch, sarkastisch, sachlich? Lassen Sie dies im Slogan zeigen – Besucher erhalten einen Vorgeschmack darauf, worauf sie Lust haben.

Einen guten Slogan finden

Ein guter Slogan zieht nicht nur Besucher an, sondern hilft ihnen auch, sich an Sie zu erinnern. Die besten Slogans haben folgende Eigenschaften:

  1. Halt dich kurz: Unabhängig davon, wie Sie darauf kommen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Slogan kurz zu halten. Sie möchten sofort die maximale Wirkung erzielen, und ein langer, weitläufiger Slogan wird in den Suchergebnissen nicht vollständig angezeigt. Versuchen Sie, nicht mehr als 60 Zeichen zu verwenden, da dies in den Suchergebnissen angezeigt wird. Prägnant zu sein ist effektiver als lang und weitläufig zu sein.
  2. Nicht wiederholen: Sie verleihen dem Titel Stärke, ohne ihn zu wiederholen. Denken Sie daran, dass Sie den Kontext für den Titel Ihrer Website bereitstellen und den Zweck und die Ziele Ihrer Website erläutern.
  3. Sei anders und eingängig: Sie möchten etwas über sich selbst sagen, das andere Blogger oder Geschäftsleute nicht sagen. Um aufzufallen, verbringen Sie Zeit mit der Erforschung des Wettbewerbs. Wenn Ihr Slogan ausdrücken kann, was andere noch nicht sagen, oder etwas auf eine neue und einzigartige Weise formulieren kann, werden Ihre Stimme und Ihre Marke unvergesslicher.

Es ist auch hilfreich herauszufinden, wer Ihre Zielgruppe ist. Welche Art von Lesern möchten Sie anziehen? Welchen Nutzen möchten Sie ihnen bieten? Auf diese Weise können Sie einen Slogan erstellen, der bei einer Suche auffällt. Benötigen Sie etwas mehr Hilfe? Probieren Sie Shopify kostenlos aus Slogan Maker um loszulegen.

Warum ist ein guter Titel und Slogan so wichtig??

Titel & Slogan SEO

Wie bereits erwähnt, gibt es im Internet viel Wettbewerb. In den letzten Jahren hat die Menge der online verfügbaren Inhalte exponentiell zugenommen. Laut einer Infografik von 2014 aus Uberflip, Jeden Tag werden fast 145 Milliarden E-Mails gesendet, 2,73 Millionen Blog-Posts veröffentlicht und 500 Millionen Tweets – ganz zu schweigen von den Stunden, die auf YouTube hochgeladen oder Nachrichtenartikel veröffentlicht wurden. Stellen Sie sich vor, wie viel das im letzten Jahr zugenommen hat!

Bei so vielen Menschen, die so viele Inhalte erstellen und vermarkten, werden die Menschen dazu gebracht, sich darum zu kümmern Ihre Inhalt ist viel schwieriger geworden. Wenn Sie einen Titel und einen Slogan haben, die die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen und für Ihre Website relevant sind, können Sie mehr Besucher anziehen und sich von der Masse abheben.

Suchmaschinenoptimierung

Ziehen Sie die Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Betracht, um sicherzustellen, dass Ihre Website ganz oben auf der Liste der Suchergebnisse steht, um so viele Besucher wie möglich zu erreichen. Sie sollten sich nicht nur auf Suchmaschinen verlassen, um Website-Traffic zu generieren, sie sind jedoch immer noch ein nützliches Tool.

Suchmaschinen suchen nach Schlüsselwörtern, daher hilft es, relevante Inhalte mit geeigneten Tags zu haben. Wenn Sie jedoch Ihren Titel und / oder Ihre Tagline-SEO bereit machen, erzielen Sie bessere Ergebnisse. Titel fungieren im Allgemeinen als Markenname und bieten nicht immer Platz für Keywords. Daher wird die meiste Suchmaschinenoptimierung in Ihrem Slogan stattfinden. Stellen Sie sicher, dass sie relevant sind und Ihr Slogan immer noch Sinn macht!

So fügen Sie WordPress einen SEO-freundlichen Titel und Slogan hinzu

Es gibt eine langjährige Debatte darüber, ob es für Titel wichtiger ist klar oder klug. Wenn es um Ihre Website geht, sollte der entscheidende Faktor die Auswirkung auf die SEO sein. Neben der Bereitstellung des Kontexts und der Festlegung des Tons für Ihre Website können Sie mithilfe von Titeln und Taglines Stichwörter verwenden, um Ihre Suchrankings zu verbessern. Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihrer Website SEO-freundliche Titel und Slogans hinzuzufügen.

Option 1: Verwenden Sie den in WordPress integrierten Titel und Slogan

WordPress enthält integrierte Optionen für den Titel und den Slogan Ihrer Website. Tatsächlich sollten Sie Ihren Site-Titel gewählt haben, als Sie WordPress zum ersten Mal installiert haben. Um Änderungen vorzunehmen oder einen benutzerdefinierten Slogan hinzuzufügen, melden Sie sich einfach in Ihrem WordPress-Dashboard an und navigieren Sie zu Einstellungen> Allgemein::

Allgemeine WordPress-Einstellungen: Titel & Tagline

Oder Sie können auf klicken Aussehen> Anpassen um zum Live Theme Customizer zu gelangen. In unserem WordPress-Theme für schickes Bloggen sind der Site-Titel und der Slogan die allererste Anpassungsoption.

Theme-Customizer-Titel

In Chic (und anderen Premium-WordPress-Designs) ist der Slogan möglicherweise standardmäßig ausgeblendet, sodass Sie wahrscheinlich eine Einstellung aktivieren müssen, wenn Sie sie anzeigen möchten. Für Chic befindet sich die Option direkt im Abschnitt Allgemeine Designeinstellungen des Customizers unter Kopfzeilenoptionen. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Speichern.

Beschreibung des Thema-Slogans anzeigen

Option 2: Verwenden Sie ein WordPress SEO Plugin

Diese Titel sind jedoch häufig nicht die beste Option, da der Standardtitel und der Slogan für Ihre gesamte Website gelten. Um Ihre SEO wirklich zu verbessern, sollten Sie die Hilfe eines Plugins in Anspruch nehmen. Wir persönlich nutzen und empfehlen die Yoast SEO Plugin, die Sie kostenlos aus dem WordPress-Plugin-Repository erhalten können.

Yoast SEO Plugin

Bewegen Sie den Mauszeiger nach der Installation über den neuen SEO Menüpunkt in Ihrem WordPress-Dashboard, und klicken Sie dann auf Titel & Meta. Von hier aus können Sie den verschiedenen Abschnitten Ihrer Website bessere SEO-freundliche Standardtitel und Slogans hinzufügen – einschließlich der Startseite, benutzerdefinierter Beitragstypen (dies gilt, wenn Ihr WordPress-Thema Portfolios, Testimonials, Mitarbeiter, Veranstaltungen usw. enthält), Taxonomien (das ist) Ihre Kategorien, Tags und mehr), Archive und verschiedene Seiten (dies sind normalerweise Ihre 404 und Suchergebnisse).

Yoast SEO: Titel & Meta

WordPress SEO von Yoast enthält Tonnen von Variablen um die Automatisierung Ihrer Titel und Meta-Beschreibungen (die wie Slogans für alle Ihre Seiten und Beiträge sind) zu vereinfachen. Dies ist ein Muss, da Sie wahrscheinlich nicht möchten, dass alle Seiten Ihrer Blog-Kategorie denselben Titel und dieselbe Slogan-Beschreibung haben. Hier ist ein Beispiel dafür, wie wir unsere Blogpost-Titel im WPExplorer formatieren:

SEO-Titel: Variable Titel

Wir haben unsere Blog-Posts so eingerichtet, dass standardmäßig die Variable %% title %% gefolgt von unserem Website-Namen verwendet wird. Yoast verfügt jedoch auch über individuelle Optionen pro Seite und pro Beitrag, um die oben ausgewählten Standardeinstellungen zu überschreiben. Um Ihren Titel oder Ihr Meta-Beschreibungsformat zu ändern, öffnen Sie einfach Ihre Seite oder Ihren Beitrag und scrollen Sie unter dem Inhalt nach unten. Sie sollten ein WordPress SEO-Einstellungsfeld wie das folgende sehen:

Fügen Sie benutzerdefinierten Beitragstitel und Meta hinzu

Von hier aus können Sie die allgemeine Suchmaschinenoptimierung überprüfen (prüfen, ob Ihre gewünschten Keywords auf Ihrer Seite oder in Ihrem Beitrag ausreichend gefunden wurden, eine Seitenanalyse durchführen usw.), aber Sie können auch feststellen, ob Ihr Standard-Suchmaschinenoptimierung funktioniert, und Sie können eine benutzerdefinierte hinzufügen Meta-Beschreibung auch. Wenn Sie sich das Bild oben ansehen, sehen Sie, dass der Titel tatsächlich etwas zu lang ist, sodass wir wahrscheinlich einen benutzerdefinierten hinzufügen sollten. Wir haben bereits ein benutzerdefiniertes Meta hinzugefügt, anstatt den Standard zu verwenden (der der erste gewesen wäre) 156 Zeichen des Beitrags, da wir die Metas auf %% Auszug %% gesetzt haben).

WordPress SEO von Yoast bietet unzählige andere großartige SEO-Funktionen. Wenn Sie wirklich mehr erfahren möchten, sollten Sie sich diese ansehen Wissensbasis. Es gibt detaillierte Anweisungen zur Verwendung aller anderen SEO-Optionen!

Fazit

Ein guter Titel und Slogan für Ihre Website ist erforderlich, um sich von der Masse abzuheben und den Verkehr auf Ihre Website zu lenken. Mit den Tipps, die wir Ihnen oben gegeben haben, muss es nicht beängstigend sein, Ihren Titel und Ihren Slogan zu finden. In der Tat könnte es eine Menge Spaß machen! Haben Sie einen Titel oder Slogan, auf den Sie besonders stolz sind? Lass es uns hören – poste im Kommentarbereich unten!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map