Ist Akismet immer noch das beste Spam-Plugin für WordPress?

Vergleich der AntiSpam WordPress Plugins

Spammer (menschlich und automatisiert) lieben WordPress genauso wie Blogger. Es ist also eine Untertreibung zu sagen, dass Sie einen Spam-Blocker benötigen. Akismet ist seit langem der beste Spam-Blocker für WordPress, aber dieses Plugin ist immer noch der beste Anwärter im Bereich der Spam-Blocker-Dienste?


Genau das werden wir in diesem Beitrag entscheiden, indem wir Akismet mit seinen Konkurrenten vergleichen und sehen, ob es sich stapelt und letztendlich die Nase vorn hat. Lass uns eintauchen!

Akismet: Der lange regierende Kommentar-Spam-Blocker

Niemand mag es, Spam-E-Mail-Nachrichten zu erhalten oder Spam-Kommentare online zu lesen. Wir alle wissen, dass Spam ein Ärgernis ist, aber ist Ärger ein ausreichender Grund, ihn zu blockieren? Müssen wir wirklich Spam auf unseren Websites blockieren??

Die einfache Antwort lautet nachdrücklich „Ja!“, Und das nicht nur, weil Spam irritierend ist. Wenn Hacker beispielsweise neue Benutzerkonten auf Ihrer Website erstellen und Ihrer Website Spam-Hyperlinks hinzufügen, werden Sie möglicherweise von Google bestraft. Kommentar-Spam fällt ebenfalls in diese Kategorie. Wenn Ihre Website indiziert ist und Spam aufweist, wird dies möglicherweise negativ bewertet, und eine negative Bewertung Ihrer Website kann dazu führen, dass dies der Fall ist aus den Suchergebnissen von Google entfernt.

Um Ihre Website zugänglich zu halten, empfiehlt es sich, Ihre Website zu überwachen und böswillige Angriffe zu korrigieren. Hier kommen Spam-Blocker wie Akismet ins Spiel.

Akismet wurde erstmals 2005 von den Machern von WordPress ins Leben gerufen. Wenn aktiviert, filtert es Spam von einer Website basierend auf Informationen, die von allen Websites gesammelt wurden, auf denen das Plugin aktiviert ist. Spam wird aus Kontaktformularen und Kommentaren herausgefiltert.

So installieren und konfigurieren Sie das Akismet-Plugin

Zum Glück ist Akismet sehr einfach einzurichten und zu verwenden. Akismet wird mit einem Freemium-Preismodell angeboten, sodass das Plugin selbst kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann. Außerdem können Sie ein Upgrade auf einen Premium-Plan durchführen, um weitere Funktionen zu erhalten. In jedem Fall müssen Sie zunächst das Plugin installieren, um loszulegen.

Installieren Sie Akismet

Melden Sie sich einfach bei Ihrer WordPress-Installation an und navigieren Sie zu Plugins> Neu hinzufügen. Akismet sollte eines der ersten empfohlenen Plugins sein. Klicken Sie einfach auf Jetzt installieren und dann aktivieren Sie Taste.

Akismet-Konto einrichten

Sobald das Plugin aktiv ist, sollte oben auf dem Bildschirm eine Hinweisleiste angezeigt werden Richten Sie Ihr Akismet-Konto ein. Klicken Sie auf die große blaue Schaltfläche, um loszulegen.

Melden Sie sich mit dem WordPress.com-Konto bei Akismet an

Dies bringt Sie zur Hauptstraße Akismet Website, auf der Sie aufgefordert werden, sich mit Ihrem WordPress.com-Konto anzumelden (oder ein neues Konto zu erstellen, falls Sie noch keines haben). Nachdem Sie Akismet autorisiert haben, haben Sie die Möglichkeit, einen Plan auszuwählen:

  • Akismet Basic, kostenlos: Beinhaltet einen Kommentar-Spam-Schutz für Ihre persönliche WordPress-Website
  • Akismet Plus, 5 USD / Monat: Spam-Schutz plus erweiterte Statistiken, Unterstützung für kommerzielle Websites (wie Ihre Unternehmens-Website) und vorrangige Unterstützung
  • Akismet Enterprise, 50 USD / Monat: Gleiche großartige Funktionen wie Plus, jedoch für große, stark frequentierte Websites.

Akismet API-Schlüssel

Sobald Sie einen Plan ausgewählt haben, werden Sie zum Auschecken und dann zu einem Bestätigungsbildschirm mit Ihrem eigenen Akismet-API-Schlüssel weitergeleitet.

Verbinden Sie die Akismet-API

Kopieren Sie diesen 12-stelligen Schlüssel, kehren Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard zurück und fügen Sie Ihren Schlüssel ein, um die Verknüpfung Ihres Akismet-Kontos mit Ihrer Website abzuschließen.

Akismet Spam Filtering

Der letzte Schritt besteht darin, eine Strenge für Ihre Spam-Filterung auszuwählen. Sie können entweder Akismet auf seiner Standardeinstellung belassen, um fragwürdige Kommentare automatisch in den Spam-Ordner zu legen, oder die Berechtigungen erhöhen, damit Akismet die Nachrichten für Sie löschen kann.

Spam mit Akismet überwachen

Wenn Akismet installiert ist, filtert das Plugin automatisch NSFW-Kommentare heraus. Mit dem Basisplan können Sie Standard-Spam-Statistiken anzeigen. Wenn Sie jedoch ein Upgrade auf einen Plus- oder Enterprise-Plan durchgeführt haben, haben Sie Zugriff auf hilfreichere Site-Statistiken.

Akismet Site Stats: Diagramm

Akismet: Tägliche, monatliche und historische Daten (abhängig von Ihrem Plan)

Akismet Site Stats: Tabelle

Akismet: Monatliche Statistik Detail

Melden Sie sich einfach in Ihrem Akismet-Konto an und klicken Sie auf den Abschnitt Active Sites. Von hier aus können Sie auf jede Website klicken, die Sie mit Ihrem Akismet-Konto verknüpft haben, um einzelne Statistiken anzuzeigen.

Statistiken bieten eine einfache Möglichkeit, Problem-IPs zu identifizieren, unter denen Sie den Zugriff auf Ihre WordPress-Site unter blockieren können Einstellungen> Diskussion> Kommentar-Blacklist. Sie können diese Daten aber auch verwenden, um die regulären Spam-Levels zu verfolgen, sodass Sie einen Spam-Angriff aus einer Entfernung von einer Meile erkennen und Maßnahmen ergreifen können, bevor Ihre Website (möglicherweise) abstürzt.

Akismet gegen die Top WordPress Spam Prevention Plugins

Akismet Anti-Spam-Plugin

Der Webservice von Akismet verhindert, dass Websitebesitzer selbst Spam-Kommentare moderieren müssen. Einige Websitebesitzer haben jedoch falsch positive Ergebnisse gemeldet. Dies bedeutet, dass Nicht-Spam-Kommentare zusammen mit Spam-Kommentaren blockiert wurden (obwohl falsch positive Ergebnisse anhand detaillierter Dateninformationen überprüft werden können, die in den Website-Statistiken für Plus- und Enterprise-Benutzer verfügbar sind)..

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Akismet aktivieren sollen oder nicht, gibt es einige Plugins, die behaupten, Anti-Spam-Dienste noch einen Schritt weiter zu führen. Hier sind einige Antispam-WordPress-Plugins, die zusätzliche Anti-Spam-Funktionen bieten, die möglicherweise den Anforderungen Ihrer Website besser entsprechen.

Stoppen Sie die Spam-Prävention von Spammern

Spammer stoppen

Dieses Plugin verwendet eine von drei Captcha-Konfigurationen, um zu bestätigen, ob ein verweigerter Anmeldeversuch oder Kommentar tatsächlich von einem nicht spammenden Menschen gesendet wurde. Es wird berichtet, dass es gut mit Schwerkraftformen funktioniert. Stoppen Sie Spammer schützt Ihre Website vor:

  • Trackback-Spam
  • Kontaktformular Spam
  • Kommentar Spam
  • Registrierungs-Spam
  • Anmeldeversuche

Ein paar Vorbehalte wurden gemeldet. Manchmal können sich gültige Benutzer nicht bei ihrer eigenen WordPress-Datenbank anmelden. Außerdem funktioniert dieses Plugin nicht auf einem Proxyserver oder mit einem Hosting-Unternehmen, das keine PHP-Funktionen verwendet.

Anti-Spam von CleanTalk

Cleantalk-Spam-Schutz

Anti-Spam von CleanTalk ist ein Cloud-basierter Spam-Blocker. Das Plugin ist kostenlos, für den Cloud-Dienst CleanTalk ist jedoch ein kostenpflichtiges Konto erforderlich. Nach einer 7-tägigen kostenlosen Testversion können Sie entscheiden, ob Sie diesen Service fortsetzen möchten.

Anti-Spam von CleanTalk blockiert nicht nur Kommentare, Registrierung, Kontaktformular und E-Mail-Spam, sondern schützt Ihre Website auch vor Spam:

  • Buchungen
  • Aufträge
  • Widgets
  • Abonnements
  • Newsletter Plugins

Dieses Plugin kann mehrere Aspekte Ihrer Website analysieren, ohne Ihre Website zu verlangsamen, da es die Cloud anstelle von Servern verwendet. Es werden nicht nur E-Mail-Adressen auf die schwarze Liste gesetzt, sondern auch die mit Spammern verknüpften Domänen und IP-Adressen. Es gibt eine optionale Firewall-Funktion, die verhindert, dass Spam-Bots auf Ihren Webserver zugreifen, indem sie an eine leere Seite gesendet werden.

Schutzsicherheit und Firewall

Schutzsicherheit und Firewall

Schutzsicherheit und Firewall Blockiert Kommentar-Spam und bietet Website-Sicherheit gegen schädliche IP-Adressen. Dieses Plugin verhüllt Ihre Anmeldeseite und behauptet, alle Spambot-Kommentare zu blockieren und gleichzeitig menschliche Spam-Kommentare zu verhindern. Böswillige Anmeldeversuche werden durch eine Zwei-Faktor-Autorisierung verhindert.

Obwohl die Firewall deaktiviert werden kann, dient dieses Plugin in erster Linie zum Schutz Ihrer Website. Spam-IP-Adressen werden automatisch auf die schwarze Liste gesetzt und Brute-Force-Angriffe werden blockiert. Alle Plugin-Funktionen sind kostenlos verfügbar.

Welches Spam-Plugin ist das Beste für Sie??

Spam-Blocker verhindern, dass Ihre Website von Suchmaschinen negativ bewertet wird. Sie beseitigen auch die Kopfschmerzen beim Moderieren von Spam-Kommentaren und fangen die Erstellung unerwünschter neuer Benutzerkonten auf Ihrer Website ab.

Es bleibt jedoch die Frage, wie Sie feststellen können, welches Anti-Spam-Plugin für Ihre Website am besten geeignet ist. Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen können, um festzustellen, welches Plugin für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist:

  1. Ist dieses Plugin mit den anderen Plugins kompatibel, die auf Ihrer Website aktiv sind??
  2. Benötigen Sie nur Kommentar-Spam-Blockierungsdienste oder einen umfassenderen Spam-Blocker??
  3. Suchen Sie ein kostenloses Plugin mit vollem Funktionsumfang oder ein Plugin mit erweiterten Funktionen und Abonnement?
  4. Interessieren Sie sich für ein Cloud-basiertes oder Webserver-System??
  5. Suchen Sie neben der Spam-Blockierung auch Website-Sicherheit??
  6. Würden sich Ihre Leser darüber ärgern, vor dem Kommentieren einen Captcha-Code einzugeben??

Mithilfe Ihrer Antworten auf diese Fragen können Sie ermitteln, welche Anti-Spam- und / oder Site-Schutzfunktionen am besten funktionieren.

Aber auch nach Ihrer Auswahl ist Flexibilität ein Muss. Manchmal funktionieren Plugins nicht gut miteinander. Sie müssen Ihr bevorzugtes Spam-blockierendes Plugin testen, um festzustellen, ob es mit bereits vorhandenen Plugins gut funktioniert.

Fazit

Wenn Sie eine Website betreiben, ist die Aktivierung eines Spam-Blockers ein wesentliches Plugin. Ohne ein Anti-Spam-Plugin könnte Ihre Website von böswilligen Angriffen überholt werden, was dazu führen kann, dass Ihr Website-Ranking sinkt und möglicherweise nicht mehr erkannt werden kann, bis Sie die erforderlichen Aktualisierungen vornehmen.

Sie benötigen einen Spam-Blocker, aber ist Akismet die beste Option für Sie? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie die individuellen Anforderungen Ihrer Website bewerten. Anstatt Annahmen zu treffen, können Sie anhand unserer obigen Vergleiche die richtige Option für Sie auswählen (obwohl wir der Meinung sind, dass Akismet wirklich Ihre erste Wahl sein sollte)..

Wie blockierst du Spam auf deiner WordPress-Website? Ist Akismet immer noch Ihre Spam-Blocker-Lösung? Sie können gerne Ihre Gedanken und / oder Ergänzungen zu dieser Liste im Kommentarbereich unten mitteilen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map