Anfängerleitfaden für NextGEN Gallery für WordPress

Der Leitfaden für Anfänger zur Präsentation Ihrer Fotos mit der NextGEN-Galerie

Unabhängig davon, ob Sie ein Fotograf oder ein Blogger mit bildintensiven Inhalten sind, können Fotogalerien eine nützliche Ergänzung Ihrer Website sein. Das Erstellen einer Galerie mag jedoch zunächst überwältigend erscheinen, insbesondere wenn Sie sich als Neuling in allen Bereichen von WordPress betrachten.


Glücklicherweise gibt es ein WordPress-Galerie-Plugin, das auch für Anfänger einfach zu bedienen ist. Es heißt NextGEN Galerie, Außerdem können Sie Ihre Fotos hochladen, freigeben und in Ihre Website oder Ihr Blog integrieren.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die NextGEN-Galerie vor und führen Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung Ihrer ersten Fotogalerie. Dann lernen Sie drei großartige Möglichkeiten kennen, wie Sie mit diesem Plugin Ihre Galerien anpassen können. Lass uns anfangen!

Warum möchten Sie Ihrer Website möglicherweise eine Fotogalerie hinzufügen?

Eine Fotogalerie kann nützlich sein, unabhängig davon, ob Fotografie Ihr Beruf ist oder nicht, da Sie damit Ihrer Website qualitativ hochwertige Bilder anzeigen können. Nahezu jede Website – einschließlich Hobby-Blogs, E-Commerce-Shops und Community-Websites – kann von einer Fotogalerie profitieren.

Sie können Ihre Galerie beispielsweise verwenden, um:

  • Verkaufe Originalfotos oder Kunstwerke.
  • Präsentieren Sie E-Commerce-Produkte auf saubere und anpassbare Weise.
  • Teile Bilder mit deinen Freunden oder Followern.

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, eine Fotogalerie auf Ihrer Website zu verwenden. Außerdem ist das Erstellen einer Galerie mit dem richtigen Plugin ein schneller und einfacher Vorgang.

Erste Schritte mit der NextGEN-Galerie

Das NextGEN Gallery Plugin

NextGEN Gallery ist ein von Imagely entwickeltes WordPress-Galerie-Plugin, das so ziemlich alles bietet, was Sie benötigen, um Ihre Bilder auf einfache, aber überzeugende Weise anzuzeigen. Das Tolle an NextGEN ist, dass es für Anfänger und Profis gleichermaßen gut funktioniert. Das Plugin ist benutzerfreundlich und einfach anzupassen, bietet aber auch erweiterte Optionen, die Fotografen, Künstler und andere Profis lieben werden.

Die von NextGEN angebotenen Grundfunktionen sind kostenlos, darunter zwei Anzeigetypen für Galerien (Diashow und Miniaturansicht) und zwei Albumstile (kompakt und erweitert). Sie können jedoch jederzeit ein Upgrade auf die Plus- oder Pro-Pläne durchführen. Jede Premium-Version bietet erweiterte Galerie- und Albumfunktionen sowie vollständige Entwicklerunterstützung. Die Pro-Version bietet sogar E-Commerce-Funktionen.

Zuerst möchten Sie sicherstellen, dass Sie das Plugin herunterladen und installieren. Sie können dies tun, indem Sie in Ihrem WordPress-Dashboard auf Plugins> Neu hinzufügen klicken und dann das Suchformular oben verwenden, um das Plugin zu finden.

Sobald Sie NextGEN installiert und aktiviert haben, können Sie innerhalb von Minuten Ihre erste Fotogalerie erstellen. In Ihrem WordPress-Backend sehen Sie jetzt eine Galerie Registerkarte in Ihrem Hauptmenü. Navigieren Sie zum neuen Abschnitt und klicken Sie auf Galerie / Bilder hinzufügen::

Die Seite Galerie erstellen in der NextGEN-Galerie

Wählen Sie hier aus Erstellen Sie eine neue Galerie von dem Galerie Dropdown in der oberen linken Ecke. Sie haben dann die Möglichkeit, Bilder von Ihrem Computer hochzuladen, aus Ihrer WordPress-Medienbibliothek zu importieren oder einen ganzen Ordner mit Fotos hinzuzufügen. Sobald alle Bilder, die Sie verwenden möchten, angehängt sind, wird ein Popup mit einem Link zu Ihrer neuen Galerie angezeigt:

Ein NextGEN Gallery-Popup zeigt an, dass der Bild-Upload abgeschlossen ist

Klicke auf Galerie verwalten, und Sie können Ihre Kreation anpassen. Dies umfasst das Auswählen eines Vorschaubilds, das Verknüpfen der Galerie mit einer Seite oder das Erstellen einer neuen Seite für die Galerie. Außerdem können Sie Alternativtitel und Text erstellen, Ihren Bildern Tags hinzufügen, Miniaturansichten bearbeiten und vieles mehr!

3 einfache Möglichkeiten zum Anpassen Ihrer NextGEN-Galerien

Wie bereits erwähnt, hat NextGEN bei der Anpassung viel zu bieten. Wir können Ihnen zwar nicht alles zeigen, was Sie tun können, um Ihre Galerie zu personalisieren, aber wir stellen Ihnen drei der nützlichsten und flexibelsten Optionen vor.

1. Wählen Sie einen Galerie-Anzeigetyp

Der Anzeigetyp Ihrer Galerie bestimmt, wie Ihre Galeriebilder auf Ihrer Website angezeigt werden. Insbesondere wenn Sie Fotograf oder bildender Künstler sind, wissen Sie, dass die Art und Weise, wie Fotos angezeigt werden, genauso wichtig sein kann wie ihre Komposition. Daher kann die Auswahl einer Reihe von Anzeigetypen Ihrer Website erheblich zugute kommen.

NextGEN Galerie bietet eine Vielzahl von Optionen, einschließlich Miniaturansicht, Diashow, Mauerwerk und Mosaik. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Anzeigetyp der Galerie festzulegen, den Sie verwenden möchten. Die erste ändert nur eine einzelne Galerie, während die zweite einen gemeinsamen Anzeigetyp auf alle Galerien gleichzeitig anwendet.

Um den Anzeigetyp für eine einzelne Galerie festzulegen, müssen Sie die Seite besuchen oder veröffentlichen, in die sie eingebettet ist. Unter dem Seitentitel und neben Medien hinzufügen, Sie sehen eine Option namens Galerie. Klicken Sie dort und wählen Sie die Galerie aus, die Sie ändern möchten (oder erstellen Sie eine neue Galerie). Sie können dann den Anzeigetyp auswählen und andere Anzeigeeinstellungen anpassen (z. B. Anzahl der Bilder pro Seite):

Auswahl des Anzeigetyps in der NextGEN-Galerie

Navigieren Sie zu, um den Anzeigetyp für alle Galerien gleichzeitig festzulegen Galerie> Galerieeinstellungen. Sie können den gewünschten Anzeigetyp auswählen und alle Galerien auf Ihrer Website werden aktualisiert.

2. Fügen Sie Bildwasserzeichen hinzu

Im einfachsten Sinne sind Wasserzeichen kleine, verblasste Abdrücke auf einem Foto oder Kunstwerk, die den Künstler identifizieren. Während dies ursprünglich für gedruckte Fotografie entwickelt wurde, ist dies auch ein nützliches Werkzeug für Ihre digitalen Bilder. Mit Wasserzeichen können Sie Ihre Bilder vor Diebstahl schützen, da niemand sonst Ihre Fotos als eigene Bilder weitergeben kann.

Um Wasserzeichen in NextGEN zu verwenden, müssen Sie sie zuerst erstellen, indem Sie auf gehen Galerie> Andere Optionen> Wasserzeichen. Hier können Sie die Art des Wasserzeichens (Bild oder Text) bestimmen und entscheiden, wo es auf Galeriebildern positioniert werden soll:

NextGEN Gallery Wasserzeicheneinstellungen

Navigieren Sie zu, um das Wasserzeichen auf einzelne Bilder (oder auf Ihre gesamte Galerie) anzuwenden Galerie> Galerien verwalten. Wählen Sie die Galerie aus, zu der Sie das Wasserzeichen hinzufügen möchten, und wählen Sie dann Wasserzeichen setzen aus dem Dropdown-Menü:

In der NextGEN-Galerie werden Wasserzeicheneinstellungen festgelegt

Hier können Sie Ihr Wasserzeichen anbringen alle Fotos oder nur einige wenige. Sie können beispielsweise einige Fotos in Ihrer Galerie verkaufen. In diesem Fall empfehlen wir, diese Bilder mit einem Wasserzeichen zu versehen, um sich vor entgangenen Gewinnen zu schützen.

3. Ändern Sie, wie Ihre Galerie auf der Seite angezeigt wird

Eine weitere nützliche Funktion von NextGEN Gallery ist die Möglichkeit, die Darstellung einer Galerie auf Ihrer Seite zu ändern. Auf diese Weise können Sie Galerien nahtlos in Ihre Website integrieren, ohne den Gesamtfluss zu unterbrechen.

Um die verfügbaren Optionen anzuzeigen und entsprechend festzulegen, gehen Sie zu der Seite oder dem Beitrag, auf der Sie Ihre Galerie hinzufügen möchten. Klicke auf Galerie hinzufügen über dem Inhaltsfeld und gehen Sie zu Passen Sie die Anzeigeeinstellungen an Dropdown-Menü unter Galerien anzeigen Tab:

Passen Sie die Anzeigeeinstellungen der Galerie in der NextGEN-Galerie an

Mit den hier aufgeführten Optionen können Sie die Anzahl der Bilder pro Seite festlegen, die Paginierung aktivieren, eine Rahmenfarbe auswählen, Beschriftungsüberlagerungen und Proofs hinzufügen und vieles mehr.

Sie können unter auch einige allgemeinere Einstellungen anpassen, einschließlich maximaler Abmessungen und Anzeigeauslöser Galerie> Galerieeinstellungen. Diese Einstellungen werden auf alle neuen Galerien angewendet (mit Ausnahme derjenigen, die bereits in Seiten und Posts enthalten sind), können jedoch durch Ändern der Einstellungen für jede einzelne Galerie überschrieben werden.

Fazit

Viele Websitebesitzer benötigen eine Möglichkeit, ihre Fotos und Bilder einfach anzuzeigen. Glücklicherweise, Stellen Sie sich vor hat ein WordPress-Galerie-Plugin erstellt, das Ihnen helfen kann. Dank seiner Benutzerfreundlichkeit und einer Reihe von Anpassungsoptionen bietet das NextGEN WordPress Galerie Plugin Ermöglicht das nahtlose Hochladen, Organisieren und Anzeigen Ihrer Fotos.

Laden Sie NextGEN herunter   Upgrade auf NextGEN Plus

In diesem Beitrag haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre erste Galerie mit NextGEN einrichten. Darüber hinaus haben wir Ihnen drei Möglichkeiten vorgestellt, mit denen Sie mit dem Plugin Ihre Galerien anpassen können. Um es kurz zusammenzufassen: Sie können:

  1. Wählen Sie aus verschiedenen Galerie-Anzeigetypen.
  2. Fügen Sie Bildwasserzeichen hinzu.
  3. Ändern Sie, wie Ihre Galerien auf der Seite angezeigt werden.

Haben Sie Fragen dazu, wie Sie mit NextGEN Gallery Fotos auf Ihrer Website anzeigen können? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map